443 Shares 7779 views

Hausmannskost: Was kann man aus Sauermilch machen

Wenn du eine gewisse Milchlieferung hast, die zerkleinert ist, kannst du es nicht rauschen. Überlegen Sie, was Sie aus einem solchen Produkt machen können.


Milchflüsse

Was kann man aus saurer Milch machen? In der Tat, viele leckere und gesunde Getränke und Gerichte! Das ist Joghurt, Joghurt, fermentierte Backmilch, Joghurt. Weißt du, wie man den einfachsten Joghurt macht? Wenn die Milch schon verdickt ist und man sie trinken kann, legen Sie eine Handvoll frische Beeren in das Glas: eine Kirsche ohne Gruben, Johannisbeeren, Himbeeren, Erdbeeren usw. Mit einem Löffel unterdrücken, damit die Beeren den Saft lassen. Gießen Sie die Milch, fügen Sie Zucker nach Geschmack, können Sie einige Vanillin haben. Rühren und trinken Sie können die Milch- und Beerenmasse mit einem Mischer zu einer homogenen Konsistenz peitschen. Es wird nicht schlimmer sein als die Fabrik Joghurt. Was kann man aus saurer Milch machen, wenn es keine frischen Beeren gibt? Fügen Sie ein paar Löffel Marmelade oder Sirup hinzu. Und ein köstliches erfrischendes Getränk ist fertig! Für das Essen ist die Hauptsache aus fermentierter Milch Hüttenkäse. Es kann mit einem klassischen Geschmack, würzig, mit Gewürzen und Kräutern, süße Früchte gemacht werden. Wähle was du am liebsten magst. Die saure Milch wird in ein Gusseisen oder eine Pfanne gegossen und auf ein kleines Feuer gelegt. Sie können sofort salzen, fügen Sie Kreuzkümmel (für pikante Geschmack) oder Zucker, Stücke von Obst, Rosinen (für süßen Geschmack). Wie einfach, nicht wahr? Jetzt wirst du wissen, was man aus saurer Milch macht! Also musst du kochen, nicht zum Kochen führen. Die Temperatur sollte mit einem Finger getestet werden: Wenn es heiß genug ist, dass es weh tut, entfernen Sie es vom Feuer. In einem Sieb, legen Sie 2 Reihen von Gaze und gießen Sie den Inhalt.
In pikanten Hüttenkäse, zerkleinerten Knoblauch, fein gehackten Grüns hinzufügen. Binden Sie Gaze zu einem Bündel und stellen Sie unter die Unterdrückung, so dass der Rest des Serums abgelassen wird. Das ist ein tolles Teller!

Fry-parim und backen

Was kann man aus saurer Milch machen? Es ist Pfannkuchen. Das Rezept ist einfach: Gießen Sie Mehl in die Milch, fügen Sie eine Prise Salz, ein paar Esslöffel Zucker, ein wenig gelöschte Soda. Die Masse der Konsistenz sollte einer guten, dicken Sauerrahm ähneln. Braten Sie mäßige Hitze mit Sonnenblumenöl. Mit süßem Sirup servieren, Sauerrahm, mit Zucker, Marmelade oder Marmelade mit Sauce gepeitscht. Übrigens, um das Backen sanfter zu machen, reib es in einen Apfel. Der Geschmack wird viel besser sein. Eine weitere Option, die aus Sauermilch hergestellt werden kann, ist gebackenes Brot. Auf Milch, geknetet Teig ohne Hefe, sollte es sich als weich, leicht sogar flüssig. Das Verhältnis von Salz und Zucker wählen Sie nach Ihrem Ermessen. Für einen besseren Geschmack können Sie dem Teig ein kleines Stück Margarine oder Butter hinzufügen. Lassen Sie den Teig etwas nach dem Mischen stehen. Dann schneiden Sie kleine Stücke davon ab, rollen sie in Kuchen, die einen halben Zentimeter dick sind. In diesem Fall in Mehl getaucht, um nicht die Hände zu verlieren und zu rollen. Dann in einer Pfanne braten, bis goldbraun Um die Croissants besser zu kochen, gebe sie an mehreren Stellen mit einer Gabel. Und was können Sie aus der sauren Milch in Eile backen? Eine perfekte Kuchen für Tee. Zutaten für ihn werden sehr wenig verlangen. In der Schüssel gießen Sie den Zucker – ein Glas oder ein wenig mehr. Die gleiche Menge an Joghurt. Wir fahren 2-3 Eier, fügen einen Teelöffel Soda hinzu (mit Essig auslöschen), Mehl – 1,5-2,5 Gläser (je nach der daraus resultierenden Konsistenz des Teigs: Es sollte cremig, aber nicht sehr dick sein). Dort fügen wir auch Vanillin und frisches Obst hinzu, in Stücke geschnitten oder Beeren. Sie können Marmelade machen. Wir kneten alle Zutaten des Teigs aus. Die Form zum Backen (mit Stoßfänger) ist mit Öl verschmiert, der Teig wird darin eingegossen. Obst verteilen sich gleichmäßig oder schneiden sie in Scheiben, legen sie in eine Form, dann gießen Sie in eine Testmasse. Setzen Sie in einen vorgeheizten Ofen und backen Sie, bis gekocht. Die Backzeit dauert etwa eine halbe Stunde. Den fertigen Kuchen mit Puderzucker bestreuen. Kochen Sie mit Geschmack und essen Sie mit Vergnügen!