164 Shares 9412 views

Löschen eines Feuers mit einem Mangel an Wasser: kennzeichnet Löschen von Bränden

Fire – ist eine Katastrophe, die alles in der Umgebung zerstören kann. Es ist gut, dass es jetzt ein Dienst mit seiner schnellen Beseitigung zu tun ist. Aber es kommt vor, dass es notwendig ist , zur Durchführung der Brandbekämpfung mit einem Mangel an Wasser. Oder in anderen rauen Umgebungen, die stark den gesamten Prozess erschweren. Bei solchen Gelegenheiten würde Ich mag uns mehr erzählen.


die komplizierte Situation

Brandbekämpfung mit einem Mangel an Wasser ist sehr schwierig zu implementieren – vor allem, wenn es keine Zündquellen Website, wo Sie aufzufüllen können. Und doch gibt es das gleiche Problem, wenn sie weit weg von dem glühenden Objekt sind. Niedrige Temperatur während des Winters und kälteren Monate kann auch ein Hindernis sein. Als starker Wind. Außerdem wird es schwierig, zu löschen, wenn das Gericht der Nacht herrscht. Aber einige der schwersten Fälle – ein Feuer, das in diesen Orten aufgetreten, wo es explosive, radioaktive und Notfall chemischen Kampfstoffen.

Bedingungen können variieren. In schweren Fällen muss das Personal ausübt große Zurückhaltung, Engagement, Einfallsreichtum, Flexibilität und Mut. Neben ausgezeichneter Kenntnis der Feuer technische Ausrüstung.

erste Schritte

Jetzt ist es notwendig, die Eigenschaften der Bekämpfung von Bränden mit einem Mangel an Wasser aufzulisten. Der erste Schritt ist der Leiter der Logistik-Management zu informieren, dass die erforderliche Menge an Flüssigkeit nicht haben. Superior Person sollte wissen, dass ursprünglich die Beseitigung der Verbrennung Plan geändert werden weitergegeben.

Danach erfolgt die Personalmaßnahme auf zusätzliche Wasserquellen zu finden. So sucht beteiligte lokale Arbeiter, einfache Bürger, die Polizei. So notwendigerweise Notfall Aufklärung (Inspektionsbereiche) durchgeführt werden. Zur Beschleunigung des Prozesses eine geografische Karte. Und alles muss so schnell wie möglich erfolgen. Schließlich setzt das Feuer alles zu zerstören, die in seinem Weg, und jede Sekunde zählt gefunden wird.

vorbereitende Maßnahmen

Wenn Sie Feuer mit einem Mangel an Wasser löschen müssen, ist es notwendig zu berücksichtigen mehrere wichtigen Faktoren zu nehmen. Und auf sie verlassen, indem Sie die obigen Schritte durchgeführt.

Eine Entscheidung in Bezug auf ein Verfahren zur Herstellung eine stabile Versorgung mit Wasser auf das Objekt des Feuers Bereitstellung, ist es notwendig, eine Versorgung mit Wasser in der Nähe der Szene zu wissen (zumindest ungefähr), wie groß. Auch, was ist der Abstand von der Fluidquelle zu dem Feuer. Die Spezifität des Reliefs wird auch berücksichtigt. Und der Zustand der Kanäle an die Wasserversorgung muss auch berücksichtigt werden. Er muss klar und ungehindert Weg zu halten. Andernfalls wird die Situation noch komplizierter.

Wenn es ein Feuer an der Stelle der gefüllten Behälter Quellen ist, muss der Chef den Fluss des Wassers organisieren. Zulässige Permutation-Pumpenmotor-Pumpen. Es muß nur eine Pre-Schlauchleitung vorzubereiten.

Wenn der Wasserdruck im Netz sehr schwach ist, die nicht erhöht werden kann, ist es notwendig, Hydranten auf-Pumpe zu installieren. Es ist eine weitere Option. Wells Hydranten kann von ihnen mit Flüssigkeit als Zwischenprodukte in der Tankwand verwendet werden. Oft ist es so, Brandbekämpfungs aufgrund des niedrigen Wassers.

die Wasserversorgung in Betrieb Pump- und Aufbau von temporären Anlegestellen und Behälter für Flüssigkeit ist ebenfalls erlaubt. Diese Praxis wurde in der Auflösung der komplexen und umfangreichen Brände beobachtet.

Andere Möglichkeiten, das Problem zu lösen

Alle oben genannten sind nur einige Ausführungsformen, durch die Anwendung, die mit einem Mangel Löschwasser durchgeführt werden kann. Methodische Plan in solchen Fällen ist nicht relevant, da die Situationen nicht vorhersehbar sind. Allerdings sollte der Rückfall in dem Personal immer sein.

Noch bevor bei der Notwendigkeit ankommen, um herauszufinden, ob ein offenes Gewässer gibt. Es kann ein Teich, See, Fluss oder Kanal sein. Es ist wichtig, zu einer Bedingung – die höchste Stelle des Wasserhorizontes. Und ein guter Zugang zu der Quelle. In diesem Fall, wenn der Horizont niedrig ist, und es ist unmöglich, den Teich zu nahe zu kommen, dem Kopf der organisierten Wasserextraktion unter Verwendung von Wasserpumpen, Auswerfer und hydraulischen Aufzug.

Es kommt vor, dass die Flüssigkeitszufuhr nicht auf Amtsleitungen tragen kann. Keine relevante Technik oder Schläuche, zum Beispiel. In diesem Fall ist es erforderlich, die Zufuhr von Wasser in den Tanks zu organisieren. Beteiligt an Milchsammelwagen, Tankwagen, Bewässerungsmaschinen – mit allen Mitteln, dafür angepasst.

Was sonst sollte in Betracht gezogen werden?

Die Rettungsarbeiten ist sehr wichtig Taktik des Feuers mit einem Mangel an Löschwasser. Die Hauptaufgabe eines jeden von ihnen – eine ununterbrochene Zufuhr von Flüssigkeit zu gewährleisten. Dies kann jede Technologie –pump Station, Fluss und Seeschiffen verwendet werden und sogar Feuer Züge.

Sehr wichtige Zeitkommunikation mit Netzdiensten der Stadt / Dorf zu organisieren. Sie können die Netzpläne und Zeichnungen anfordern. Wenn der Druck in den Wasserleitungen zu schwach ist, ist es notwendig, zusätzliche Pumpen oder Ausschalten der Flüssigkeitsversorgung an anderen Stellen zu greifen, um die maximale Menge davon zu senden, um die Brandquelle zu beseitigen. Es erfolgt in der Regel mit einem Mangel Löschwasser.

Wasserversorgung Organisation ist wichtig, aber das Personal muss den Herd zurückzahlen sie retten. Deshalb müssen Sie Waffen verwenden, um die Dusche und einen kleinen Durchmesser zu sprühen. Und auch wenn es interne Hydranten, beziehen sie dann an erster Stelle.

Die Eliminierung des Herdes ohne Flüssigkeits

Somit wird die oben erklärt worden, wie das Feuer den Wassermangel zu kämpfen. Worth kurz sprechen über die Beseitigung des Feuers ohne Flüssigkeit.

Jetzt weit verbreitet für Pulverlösch. Dies ist – modulare Einheiten, durch Vielseitigkeit aus. Sie werden verwendet, um ein Feuer jeder Klasse zu beseitigen. Aber es gibt auch Nachteile. Die Nachteile umfassen geringe Penetrationsstoffe, durch die die Lokalisierungs Geschwindigkeit und Effizienz verringert. Sichtbarkeit ist auch immer schlimmer – sich bewegende Objekte und Gelände ist kompliziert. Und der wichtigste Nachteil ist, dass das Pulver Auswirkung große Sachschäden verursacht.

In dieser Hinsicht bessere Gassysteme. Sie bringen nicht schaden auf Eigentum. Es ist in der Regel in Museen, Bibliotheken, Forschungsinstituten und auch in Server verwendet. Option Kosten. Darüber hinaus Vorteil von ihnen zu nehmen, können Sie löschen das Feuer, ohne den Strom zu trennen.

Und auch verwendet, um das Aerosol-System, für den Menschen ungefährlich, und Schaum.

Schließen des Winterfeuer

Ein paar Worte sollten über Putting out Feuer mit einem Mangel an Wasser bei niedrigen Temperaturen gesagt werden. Jede klar, welche Schwierigkeiten ergeben sich aus dem Personal in einer solchen Situation.

Wenn der Hof -10 ° C und darunter, kann die Feuerlöschgeräte beschädigt werden. Natürlich können Sie die Arbeit wieder aufnehmen, aber das braucht wertvolle Sekunden. Da in diesem Fall das Versagen der Technik zu vermeiden, ist es notwendig , die anzuwenden Feuer Stämme mit einer großen Strömung der Flüssigkeit. Schlauchanschlussköpfe müssen alle schützen, die möglich ist – auch bei Schnee. Branching, wenn sie angelegt, ist es notwendig, zu isolieren. Aber es ist besser, sie in einem Raum liegt im Innern des Gebäudes.

Sie können auch die überlappenden Hülsen Zweige oder Stämme von Feuer nicht verhindern. Und außerdem, schalten die Pumpen aus. Wichtiger, den Ort, in dem es möglich ist, zu bestimmen, den Tank mit heißen oder zumindest warmem Wasser zu füllen. Sie könnte zum Auftauen in den Orten der Falten Hülsen eingefroren müssen.

Wenn die Flüssigkeit kontra?

Nun, wie es durchgeführt mit einem Mangel Löschwasser klar. Jetzt – ein paar Worte über die Fälle, in denen Flüssigkeit zu verwenden, ist kontraindiziert.

Wasser kann nicht auslöschen alle Lichter sind Erdölprodukte – ob Kerosin, Benzin oder Napalm. Wenn Sie es auf sie gießen, geht die Substanz in Wut, erscheint nur nach oben (wie es einfacher ist) und rastechotsya ausbreitenden Feuers auf eine größere Fläche.

Mehr Wasser kann die elektrischen nicht zurückzahlen, unter Spannung. Flüssig – perfekter elektrischer Leiter. Die, wenn sie zu einer Anlage ausgesetzt ist, kann eine Person töten, wenn er versehentlich in Kontakt mit ihm kommt (Elementare treten in eine Pfütze).

Mehr Wasser und gießen verbotene Substanzen, die mit ihm in Reaktion kommen, die Auswahl von explosiven Gasen zur Folge hat. Es gebrannter Kalk, Calciumcarbid und vieles mehr.

Verhalten

Endlich – ein wenig über das, was Maßnahmen ergriffen werden müssen, wenn entzündet. Der erste Schritt ist es, die Feuerwehr zu rufen und für die auf der Straße helfen, die es tun sich schwer – ältere Menschen, Behinderte, Kinder und Tiere (der kleineren Brüder dürfen nicht vergessen). Auch sicher sein, das Gas und Stromversorgung auszuschalten. Wenn Sie eine Brutstätte von improvisierten Mitteln löschen nicht möglich ist, ist es notwendig, den Raum zu verlassen und ihm die Tür zu schließen. Aber der Schlüssel ist nicht gesperrt. Es ist wünschenswert, die Tür kaltes Wasser und verschiedenen Laien Schlitz nasses Tuch zu werfen.

Und vor allem – ein Minimum von Panik. In Notfallsituationen ist wichtig, Kälte Grund. Emotions stört nur mit der Aktion.