475 Shares 5401 views

Fans von Beeren beachten: Erdbeere – Krankheiten und Schädlinge, technologische Fortschritte und wächst

Erdbeeren – wunderbare Beere, köstlich, schön und sehr nützlich. Es Vitamin C ist nur etwas weniger als in den Johannisbeeren, und es ist wünschenswert, in unbegrenzten Mengen zu haben. Neben frischen, wunderschöne Zemlyanichka in Konfitüren und Marmeladen, Kompotte und andere Konservierung. Um jedoch auf Ihrem Grundstück zu wachsen, müssen Sie hart arbeiten.


Um Beere wächst

Diskussion, wie für Erdbeere Pflege Garten. Wenn Sie bereits ein Bett haben, muss die Feder sie von dem gefallenen frei nach unten und unter dem Schnee alten Laub überwintert. In der Nähe der jungen Büsche arbeiten nur mit den Händen. Und alt und kann mit einem Rechen gereinigt werden – ihr Wurzelsystem besser auf den Boden angebracht ist. Dann mit einer speziellen Zusammensetzung des Bodens behandelt werden, um nicht zu weevil aufgespult. Immerhin, es ist sehr empfindlich und skurrile – Erdbeere, Krankheiten und Schädlinge und dabei zu bleiben, und die Rüsselkäfer Käfer – eine der ersten Feinde. Dann sollte den Boden mit einer Mischung aus Kompost düngt und Gülle, leicht ihr Bett streut. Dieser Verband stärkt die Pflanzen vor der Blüte und Fruchtbildung, wird ihnen die nötige Kraft geben, und Sie – sehr lecker und reichlich Ernte. In der Frühzeit des Wachstums und der Blüte, vorzeitiges Altern, den Boden rund um die Obststräucher geraten, regelmäßig zu befeuchten und podryhlyat , dass es sich nicht verfestigt und streunen nicht in Klumpen. Es ist auf den weichen Böden vlazhnovatoy beste Erdbeere wächst. Krankheiten und Schädlinge beginnen sie an der falschen Sorgfalt zu treffen, übermäßig nasse Länder. Auch die Wurzeln schnell faulen und sterben. Platz Pflanz Sträucher brauchen alle 3-5 Jahre gewechselt werden. Dann wird die Ernte größer und größer Beeren sein.

Der Kampf um die Ernte

Nun genauer darüber, was Erdbeere, Krankheiten und Schädlingen befallen werden, die für sie am gefährlichsten sind.

Braune Flecken auf den Blättern. Dies ist eine Pilzerkrankung am häufigsten die Pflanze beeinflusst. Horticulturalists Sorten gezüchtet, die resistenter gegen sie sind, und es ist besser, sie in ihren Betten zu pflanzen. Dazu gehören das Festival, Ray, Epic, Morgendämmerung, Böhmen und andere. Und da die Kontrolle und Prävention müssen vor dem Winter fallen verstecken Betten, Sträucher Bordeaux flüssiges Spray (vier Prozent) oder ein Drei-Prozent Kupfersulfat. Nach ein paar Tagen die alten Blätter und Boden sauber zu entfernen. Im zeitigen Frühjahr, wiederholen Sie den Vorgang.

Der einfachste Weg, infiziert geschwächt Erdbeere zu werden. Krankheiten und Schädlinge, die Wurzeln beeinflussen, Stengeln und Blättern und Früchten. Zum Beispiel, wenn die Blätter Nematoden sind verdreht, Beeren wachsen klein, auch eine unregelmäßige Form. Bei der Erfassung der beschädigten Anlage graben sie sofort auf und verbrennen. Und Pflanzgut zur Verhinderung werden für 10 Minuten eingetaucht. in heißem (50 ° C) Wasser, dann abgekühlt und in Boden gepflanzt.

Wie manifestiert sich nach außen Krankheiten von Erdbeere, Foto Vitrine. Wenn zum Beispiel Erdbeer-Milbe Blätter blasse Farbe worden, vertrocknen, Locke und vertrocknen. Beeren wachsen krumm, in Flecken. Um das Auftreten des Schädlings zu verhindern, werden die Betten mit Tinktur aus Zwiebeln, Knoblauch oder Schafgarbe besprüht. Nun hilft kolloidaler Schwefel in einer Lösung von 100: 10 (100 g Schwefel pro 10 Liter Flüssigkeit).

Über Weevil genannt: Käfer ernähren sich von Pflanzensaft, machen ihre Eier in die Knospen legen. Befreien Sie sich von ihnen werden die Nadeln helfen, die zerkleinert werden soll, und die Betten zu füllen. Nicht dauerhafte Geist Nadel-, Insekten Fluchten aus Geruchs- Büschen und wird nicht bald zurück.

Hier sind einige einfachen Möglichkeiten, die für Sie am geeignetsten auszuwählen Pflege und Erdbeere gibt Ihnen schmackhafte, gesunde, erfrischende Beere!