453 Shares 5219 views

Das limbische System des menschlichen: Struktur und Funktion

Das limbische System, das auch als viszerales Gehirn bekannt, riecht Gehirn, timentsefalonom eine ganze Reihe von unterschiedlichen Strukturen umfasst des Gehirns: die mittleren, intermediär, Finale, sind beteiligt an der Organisation motivierend, viszerale und emotionale Reaktionen.


Das limbische System des Gehirns hat eine sehr komplexe Struktur, es die folgenden Abteilungen der alten Barke wie Hippocampus, limbischen und Gyrus cinguli kombiniert; New Hirnrinde: frontal, temporal Abteilungen und frontotemporal Zwischenzone; subkortikalen Strukturen: Der Nucleus caudatus, Globus pallidus, eine Schale, eine Trennwand, Amygdala, Hypothalamus, Thalamus – Kern unspezifische Reticularformation des Mittelhirns. Alle subkortikalen Strukturen sind sehr eng mit den Grundstrukturen der Großhirnrinde verbunden. Aufbau des Systems wird vor allem in den zerebralen Hemisphären entfernt.

Das limbische System, die Funktion in der Anfangsphase der Entwicklung der Tierwelt auf der Grundlage des Geruchssinns gebildet wurden, liefert viele wichtigen Reaktionen des Körpers, wie der rauen, Sex und Essen. Der Geruchssinn nicht nur fungierte als Hauptintegrierender Faktor, sondern vereint Gehirnstruktur in einem einzigen integralen Komplex. Daher höhere Wirbeltiere, einschließlich dem Menschen, die Strukturen des limbischen Systems, die auf dem Downlink und Uplink-Pfade basieren, sind geschlossenes Betriebssystem.

Das limbische System steuert viele wichtigen Prozesse im Körper – die Regulierung des Wasser-Salz-Gleichgewichts, eine konstante Körpertemperatur aufrechterhalten wird, sowie Verhaltensreaktionen, insbesondere Lebensmittel, das Ziel, Energie und Nährstoffe zu erzeugen. Er bestimmt das emotionale menschliche Verhalten, Sexualverhalten, Schlaf-Wach-Prozesse, Lernen und Gedächtnis. Dieses System identifiziert und Motivation Verhalten schafft, bietet einen Fokus für die ganze Aktion. Im Ergebnis verbesserte sich der Organismus die Anpassung an Veränderungen der Umwelt ständig. Und vor allem geht es um die Veränderungen in den sozialen, das soziale Umfeld, als ein Mann – ein rein sozialen Wesen.

Außerdem stellt das limbische System eine weitere wichtige Funktion – verbal oder deklarative Gedächtnis, Informationen über alle Ereignisse tragen, vorhandenes Wissen oder erworbenen Fähigkeiten und Erfahrungen. In der klinischen Praxis zeigte sich, dass die Entwicklung von Amnesie im Falle der Verletzung von Funktionen oder Schäden an den limbischen Strukturen bei Patienten, beobachtet. Aber die Wissenschaftler sagen, dass das limbische System ist nicht eine Sammlung von Informationen, da die Speicherfragmente während des assoziativen Kortex verstreut. Ein limbische System vereint nur funktionell sie und macht sie für die Wiedergabe zur Verfügung. Im Fall einer Verletzung der limbischen Strukturen des Speichers wird nicht gelöscht, und die Fragmente werden gespeichert, und nicht nur sein bewusstes Spiel. Daher sind fast alle Menschen, mit der Niederlage des limbischen Systems sind sofort in der Lage viele motorische oder Wahrnehmungsfähigkeiten zu absorbieren, aber sie können sich nicht erinnern, wo der Lage sein, verwendet zu lernen.

Auffälligkeiten im limbischen System können zu Verletzungen führen das Gehirns, ZNS und Rausch, Gefäßerkrankung, endogene Psychosen und Neurosen. Je nach Menge oder Lokalisation von Läsionen auftritt epilepsicheskie convulsive Bedingungen, Automatismen und Stimmungsschwankungen Bewusstsein, derealization und Entpersönlichung und auditiv, Geschmacks- und Geruch Halluzination.