832 Shares 5091 views

Öffentliche Verbände als Indikator für die demokratische Macht

Welche Organisationen können als öffentliche Verbände in Betracht gezogen werden


 

Verbände – ist die gesetzliche freiwillige Vereinigung von Bürgern , die gemeinsame Interessen teilen, geistig und andere nicht-materiellen Bedürfnisse. Etablieren, werden Mitglieder und Mitglieder solcher Vereinigungen sind nicht Körper, die die Staatsmacht und die zuständigen Stellen für die lokale Regierung.

Das Recht zu schaffen Verbände sind als juristische Personen, die verschiedene Verbände und Einzelpersonen, die an der Sitzung oder einen Kongress einberufen, gewählte Führung, Überwachungs- und Prüfungsstellen sowie die Charta genehmigen. Die Mitglieder des Vereins kann ein Freiwilliger anderen öffentlichen Verbänden, Einzelpersonen werden, die sich bewerben oder hatten andere relevante Dokumente. Vereinigungsfreiheit gewährleistet das Prinzip der freiwilligen Teilnahme an der Gründung und Aktivitäten, die in freiwilligen Vereinigungen tätig sind. Keiner der Bürger kann nicht wie diese Organisationen beizutreten gezwungen werden, und in ihnen zu bleiben.

Bürger gewährten auch die folgenden Rechte bei der Schaffung von öffentlichen Vereinigungen:

– sie ohne vorherige Genehmigung der lokalen und staatlichen Behörden zu schaffen;

– sich im Einklang mit dem Statut angenommen beizutreten.

Von Verbänden erfasst werden können, so dass immer die zu einer juristischen Person gewährten Rechte, und es ist möglich , ohne Registrierung zu betreiben, während keine juristische Person.

Formen der öffentlichen Vereinigungen – die institutionellen und rechtlichen

 

Heute ist die russische Öffentlichkeit Verbände werden durch rechtliche und organisatorische Formen dargestellt:

Gemeinschaft

Institution

Organisation

Fonds

Bewegung

Amateur-Körper.

Als politischen Öffentlichkeit Verbände sind solche Formen , wie die soziale Organisation und die Bewegung.

Welche Assoziationen funktionieren in Russland

Richten Sie heute solche Vereinigungen in Russland tätig sind , die durch lokale, regionale vertreten sind, interregionalen und nationalen Verbänden.

Die nationalen Verbände der durchgeführten Arbeiten auf dem Land, die zu mehr als die Hälfte der Subjekte der Russischen Föderation, und dort Büros gegründet, Niederlassungen, Abteilungen oder Organisationen.

Interregionale Assoziation sind diejenigen, die auf dem Land weniger gehört, arbeiten als die Hälfte der Subjekte der Föderation, und eröffnet eine Repräsentanz, Niederlassungen, Abteilungen oder Organisationen.

Regionalverbände gelten als ihre Funktionen auf dem Gebiet der Russischen Föderation durchgeführt wird.

Lokale Verbände sind diejenigen, deren Aktivitäten verbreitet im Gebiet der untergeordneten Einrichtungen, lokale Selbstverwaltung.

Auf der Grundlage dessen , was Kosten sind Verhältnis der öffentlichen Verbände und Behörden

 

Auf Öffentlichkeitsarbeit staatliche und öffentliche Organisationen, unabhängige Ebene wohnen demokratische Regierung. Wenn öffentliche Verbände freie Funktion, Unabhängigkeit und Behörden zur Verfügung gestellt, mit ihnen zusammenzuarbeiten, ein solcher Zustand kann demokratisch angesehen werden.

Die Beziehung zwischen dem Staat und den öffentlichen Vereinigungen durch bilaterale Zusammenarbeit geprägt. Auf der einen Seite stellt der Staat die für die öffentliche Vereinigungen gewährten Rechte, deren Umfang der Tätigkeiten und Befugnisse. Im Gegenzug nimmt die Vereinigung am öffentlichen Leben, ihre Politik Bestimmung und Überwachung der Arbeit der verschiedenen Organe. Öffentliche Organisationen in der Russischen Föderation – aktive Teilnehmer in Wahlkämpfen, sie sind auch in der Organisation und Durchführung von Demonstrationen, Kundgebungen, Straßenmärsche beteiligt.

Es wurden drei Schlüsselbereiche , in denen die staatlichen und öffentlichen Organisationen zusammenarbeiten:

1) Der Staat bieten öffentliche Verbände von Informationen über den Stand der Dinge in den verschiedenen Bereichen des öffentlichen Lebens, und auch über die Entscheidungen, die von der öffentlichen Hand getragen wird;

2) die Zusammenarbeit zwischen Staat und Verbänden in Entscheidungs im Zusammenhang mit dem Wahlkampf, der Schutz der Gesundheit, Umwelt, Arbeit, die öffentlichen Ordnung, die Denkmäler der Geschichte, Architektur und Kultur und unter.

3) gemeinsame Aktivitäten im Bereich der Gesetzgebung und Rechtsbildung.

Die Funktionsweise der öffentlichen Organisationen kann als Folge der Auflösung oder im Zusammenhang mit der Entscheidung des Gerichts ausgesetzt.