194 Shares 5548 views

Vertraute Rezept. Burger in den amerikanischen und Französisch

Lohnt es sich einen Burger zu Hause zu kochen? Dies ist ein traditionelles Gericht aus dem amerikanischen Fast-Food-Ernährungswissenschaftler und Köchen, die in der Regel bewirkt, dass alle Arten von Spott und Kritik. Allerdings Burger, trotz seines hohen Kaloriengehalt, verdient Aufmerksamkeit. Seine Liebe Kinder, so dass es als ein Gericht für eine Schulmahlzeit geeignet ist, die Burger gut auf der Straße zu nehmen, kann es eine große Hilfe bei langen Spaziergängen, ist es geeignet für Picknick, und wenn nicht, eine solche Mahlzeit zu missbrauchen, ist es sinnvoll, vor allem, wenn zu Hause vorbereitet .


So wählen Sie ein klassisches Rezept auf. Burger – das ist vor allem ein Schnitzel. Und es aus purem Fleisch vorbereitet, ohne Eier, Brot, Zwiebeln und verschiedene andere Aromen. Die einzige zusätzliche Zutat in dem Schnitzel-Burger ist Butter, die ihm Saftigkeit verleiht. Zum diätetischen Ausführung anstelle von Öl in dem Hackfleisch hinzugefügt zerstoßenem Eis. Frikadellen unbedingt mager (etwa 80% Zellstoff und 20% Fett) und sehr hohe Qualität. Macht ihn Rindfleisch, durch einen Fleischwolf gedreht zu haben. Dann beginnen seine gute Schlag zu Hackfleisch wurde mit Sauerstoff gesättigt und verwandelte sich in eine homogene flauschigen Masse. Fügen Sie die Butter oder Eis, wieder alles mischen und eine Frikadelle bilden. Es ist am besten, es auf dem Grill zu backen, aber man kann in der Pfanne.

Nun kommt ein weiteres wichtiges Element der Burger – Brötchen. Um Zeit zu sparen, können Sie nehmen ein fertiges amerikanisches Muffin oder zwei Scheiben Weizenbrot (etwa cheabatty, Französisch Baguette, etc.). Es ist wichtig, das klassische Rezept zu halten. Burger besteht aus Weizenbrot ohne zusätzliche Aromen, die den Geschmack der Fleischpasteten verderben können. Halves von Brötchen oder Brot mit einer Hand auf einem Grill oder Pfanne gegrillt, etwas weniger als die andere. Die Hälfte von Brot auf keinen Fall kalt Seite nach oben – das ist die Innenseite, und schmiert ihre Sauce.

Zur Herstellung der Sauce, können Sie jedes Rezept wählen. Burger im amerikanischen Stil gute Ergänzung Salsa, für die Liebhaber der orientalischen und kaukasischen Küche wird jede der chinesischen oder traditionelle Anzug kaukasischen Soßen. Sie können ihre eigene Flüssigwürzung kochen, Mischen, wie Mayonnaise, Ketchup und Soja-Sauce oder Honig-Senf und Sojasauce hinzufügen. Die untere Schicht Fett Brot-Sauce und legt es auf den Fleischpasteten. Setzen Sie die Spitze eines anderen notwendigen Bestandteil burger – Kunststoff Cheddar – Käse. Die Dicke des Käsekunststoff zu sein, so dass sie, an den heißen Fleisch oplavivshis nicht tropfen. Auf der Oberseite der Schicht aus Schmelzkäse Scheiben von Gemüse (Tomaten, frisch oder Gurken, Zucchini und Zucchini), Gemüse und saftiger dünnen Kunststoff leicht gebraten Speck. In der zweiten Hälfte des Brotaufstrich Salat. Beide Hälften der Brötchen kombinieren bestreichen und mit Sesam, die auch eine der klassischen Zutaten dieses Gericht.

Wie ein Burger auf Französisch kochen? Dies ist ein geschlossenes Snack-Sandwich, die im Gegensatz zu den USA, von vielen verschiedenen Hintergründen bestehen. Zum Beispiel dieses Rezept: Burger mit einer Basis aus Blätterteig.

Bereit aufgetauten Blätterteig in Quadrate oder Rauten schneiden, schmieren sie mit geschlagenem Eigelb, mit geriebenem Käse bestreuen und im Ofen zum Backen setzen. Auf ostuzhennoy Quadrate legen geschnittenen Scheiben Blätterteig Tomaten und Gurken, Kunststoff setzen auf mageres Fleisch gekocht und einem scharfen Stück Weichkäse (Schinken sein kann). Schließen Sie die Spitze der zweiten puff Sandwich Quadrate. Wenn erwünscht, Französisch Burger saftige Schicht Gemüse Ergänzung kleine Menge Soße zu machen, die von einem Löffel Französisch Senf hergestellt wird, mit einem Tropfen Zitronensaft gemischt, Honig und Olivenöl. Das ist alles.

Französisch-Burger mit Wein serviert. Classic American Bier abgeschlossen werden kann.