646 Shares 9863 views

Toppings für die Wafer Rohre. Was ist das?

Waffeln sind immer ein Lieblingsfestlichkeit Kinder jeden Alters. Vor allem, wenn es darum geht, zu Hause backen. Toppings für die Wafer – Röhren können absolut jeder, der seine Schlagsahne und mit Kondensmilch endet. Aber zuerst müssen Sie sie backen. Jeder Eigentümer hat das Rezept für den Teig und Füllungen für ihn. Dieser Artikel präsentiert verschiedene Möglichkeiten an leckeren Füllungen.


Rezept für Waffeln in elektrovafelnitse

Also zunächst einmal ist es wichtig, die Oberfläche des Waffeleisen mit Öl zu schmieren. Dies ist notwendig, das Anhaften von Gebäck. Ein ähnliches Verfahren wird einmal durchgeführt.

Zur Herstellung des Teigs benötigen Sie 3 Hühnerei zu nehmen, eine Tasse Mehl, hundert Gramm Butter und Zucker. Jetzt gehen wir auf die Schaffung des Testprozesses. Zuerst die Butter schmilzt bei schwacher Hitze. Gießen Sie es in eine tiefe Schüssel geben, die Eier. Alles gut mischen. Gießen Sie die resultierende Mischung in einen Zucker und Mehl. Auch hier stören. Das Endergebnis sollte der Teig ohne Klumpen sein. kann hinzugefügt werden, um die Luft Backen der resultierenden Mischung wenig Stärke zu erhalten. Das Verfahren von Waffeln einfache Herstellung. Gießen Sie den Teig in elektrovafelnitsu, verschließen und stehen ein paar Minuten.

Verbessern den Geschmack der Füllung kann zum Waffelröllchen. Rezept Zubereitung und jede Familie ist anders. Die beliebtesten Waffeln mit Kondensmilch. Zusätzlich zu dieser Zutat hinzugefügt und Nüsse werden. Sie müssen zuerst zerkleinert werden. Toppings für die Wafer-Röhren können eine beliebige Art von: Walnüsse, Wald und andere. Sie sollten in einer Pfanne ohne Öl vorgetrocknet werden. Toppings für die Wafer Rohre wie folgt hergestellt. Nüsse sind mit Kondensmilch und geschmolzene Butter vermischt. Alle gründlich gemischt. Es bleibt das Wichtigste – ein Rohr zu bilden. Dies sollte sofort durchgeführt werden, nachdem der Wafer gebacken wird. Wenn Sie für eine Weile warten, es beginnt zu bröckeln.

Nicht jeder liebt die süßen Waffeln. In diesem Fall werden die Rezepte geändert zu ihrer Herstellung. Eineinhalb Tassen Mehl für Salzteig erforderlich, ein Teelöffel Backpulver und Backpulver, halber Teelöffel Salz, und ein Paar von Tasse Buttermilch und Pflanzenöl (drittes Stück Glas), 2 Hühnerei. Der Kochvorgang ist ähnlich wie oben. Bisher alle Bestandteile gemischt, um eine homogene Teig Konsistenz zu erhalten. Toppings für die Wafer-Röhren für dieses Rezept können sehr vielfältig sein.

Sie können Waffeln für Kondensmilch kochen. Dieses Rezept ist nicht so häufig, aber sehr schmackhaft. Für den Test müssen Sie 1 Packung Margarine zu nehmen, ein Glas Kondensmilch, ein paar Eier, eine Tasse Stärke und die gleiche Menge an Mehl und Zucker (kann weniger), eine kleine Menge Backpulver, mit Essig gelöschtem (auf der Spitze eines Teelöffel). Das Herstellungsverfahren ist wie folgt: Schmelz die Margarine nicht ist, und mit einer Gabel zerdrücken, fügen alle restlichen Zutaten. Der Teig sollte nicht zu flüssig sein. Gießen Sie es in einem Waffeleisen, stellen wir sicher, dass es nicht verbrannt wird. Die Besonderheit dieses Rezepts ist, dass der Teig für eine lange Zeit knusprig bleibt, im Gegensatz zu einem, die nach einem Standardrezept hergestellt wird. Toppings für die Wafer-Rohre Kondensmilch sollte nicht zu süß.