699 Shares 7800 views

Nutzen und Schaden von Kiwi – betrachten pelzige grüne Früchte schließen

Leuchtend grüne Frucht mit einem flaumigen Haut wird von vielen geliebt. Vorteile von Kiwi und Verletzungen – etwas , das oft denkt nicht an erster Stelle. Die Hauptsache drin – der Geschmack. Sauer, ein bisschen Stachelbeere erinnert, ist es in perfekter Harmonie mit Süßspeisen (eine Vielzahl von Obstsalaten, Kuchen, Gelee), und mit Geflügel, Fisch, Meeresfrüchte. Gehen wir die verschiedenen zusammenfassen Eigenschaften der Kiwi. Obst, Nutzen und Schaden von seinen konstituierenden Vitaminen bestimmt wird und biologisch aktive Substanzen, wir werden von vielen geliebt. Die Kenntnis dieser Frucht werden Ihnen auch nicht helfen zu verstehen, dieses Nahrungsprodukt im Menü enthalten und wie sie am besten zu tun.


Nutzen und Schaden von Kiwi

Die Verwendung dieser Frucht hilft dem Körper erfrischt. Es enthält Actinidin – eine Substanz, die für die Proteinsynthese verantwortlich ist und die Blutgerinnung verbessert. Menschen anfällig für Depressionen, sollten Sie die Kiwi essen (die Vorteile und Nachteile dieser Frucht gut wurden von Ernährungswissenschaftlern untersucht), weil es Endorphinen hilft zu produzieren. Diese Substanz, die wiederum wirkt sich auf die Widerstandsfähigkeit gegen Stress und in einer guten Stimmung. Kiwi wurde als Kulturpflanzen Hobbygärtner aus Neuseeland in der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts eröffnet. In diesem Land, die Frucht einer langen Zeit gewachsen, nicht viel Aufmerksamkeit auf diese Anlage zu zahlen. Während der globalen Industriekrise begann Kiwi nach Nordamerika und Europa zu exportieren, wo es zuerst genannt wurde „Chinese Stachelbeeren.“ Bis heute sind die Vorteile und Nachteile der Kiwi wiederholt untersucht und von den Wissenschaftlern untersucht. Diese Frucht ist jetzt in vielen warmen Ländern (Israel, in den Südstaaten der USA, im Süden von Frankreich) kultiviert. Optimale Reife Kiwi als solche, bei denen er war etwas weich. Aber in einem vollreifen Zustand ist es schwierig zu transportieren. Daher häufiger etwas unreife Frucht gestört. Kiwi vor dem Gebrauch fast immer geschält (obwohl es Fans der Frucht als Ganze ist, die glauben, dass die Zotten Haut gut Peristaltik beeinflussen) oder in zwei Hälften geschnitten und mit einem Löffel essen. Dieses Produkt enthält nicht dick, weil dieser, es äußerst nützlich für diejenigen, die Gewicht verlieren wollen. Die Kiwi vieler Vitamine – von Vitamin C und B9 selten. Die Frucht enthält einen hohen Anteil an Kalium und Magnesium – es hilft der Verdauung zu normalen Nervensystem zu normalisieren, führen überschüssiges Cholesterin auszuscheiden. Kiwi absorbieren auch Nitrate und andere Schadstoffe. Viele Menschen wissen, dass das komplette Mahlzeit zu essen Obst zum Nachtisch für das Verdauungssystem nicht sehr hilfreich ist. Allerdings, wenn Sie können nicht nur Süßigkeiten widerstehen, müssen Sie die Kiwi wählen – es sieht gut aus auch in den dichten Abendessen oder Mittagessen, neutralisiert das Gefühl der Schwere des Missbrauchs von fetthaltigen Lebensmitteln, wird Sodbrennen und Aufstoßen verhindern.

Nutzen und Schaden von Kiwi – wo für Gefahr warten?

Aber in einigen Fällen müssen Sie die Verwendung dieser Frucht begrenzen. Schließlich ist er ein sehr starkes Allergen. Kleine Kinder und Menschen, die auf Nahrungsmittelallergien anfällig sind, sollten sie sehr vorsichtig sind. Schließlich können nicht nur die üblichen Erscheinungen in Form von Hautrötungen, Juckreiz, Schwellungen. Kiwi kann bis zum anaphylaktischen Schock sehr schwere allergische Reaktionen hervorrufen.