277 Shares 8722 views

Makro-Umgebung des Unternehmens und seine Faktoren

Marketing-Aktivitäten sind so konzipiert, um das Unternehmen zu helfen, einen Gewinn durch die Bereitstellung von Produkten, die attraktiv aus der Sicht des Verbrauchers werden. Für diese Zwecke dient sowohl die externe als auch die interne Marketingumgebung. Die Aktivitäten der Marketingabteilungen hängen von vielen Faktoren ab, die von außen beeinflussen. Dies ist die Mikroumgebung des Unternehmens, dh die Komponenten, die sich direkt auf die Firma beziehen und von der Firma aus kontrolliert werden können. Dies ist auch eine Makroumgebung – das heißt, Faktoren, die nicht kontrolliert werden können, hängen nicht von den Handlungen des Unternehmens ab, sondern können eine unerwartete und spontane Tsunami-ähnliche Aktion auf ihre Aktivitäten ausüben. In dieser Hinsicht ist eine spezielle Untersuchung dieser Faktoren erforderlich, um die Ereignisse vorherzusagen und eine Bedrohung zu identifizieren, die zu unerwarteten Fehlern in den Aktivitäten des Unternehmens führen kann.


Macromedia des Unternehmens für seine Studie erfordert eine Analyse der Fähigkeiten des Unternehmens, die Position, die das Unternehmen auf dem Markt und die Analyse der Marktsegmentierung einnimmt. Die notwendigen Informationen über die vom Unternehmen unabhängige und nicht von ihr kontrollierte Makroumgebung können aus verschiedenen Quellen bezogen werden: veröffentlichte Dokumente, Informationen auf Internetseiten sowie durch den Erwerb von Recherchen durch relevante Unternehmen.

Macromedia hat ein solches Merkmal, dass es nicht zu sehen ist, es kann nicht beeinflusst werden, aber es kann berücksichtigt und vorhergesagt werden. Dazu gehören:

– Politisch, die die staatliche Stabilität, die staatliche Regulierung des Unternehmertums und den Wettbewerb in den Industrien berücksichtigen müssen, Änderungen der Gesetzgebung.

– Der ökonomische Faktor, der die Kaufkraft des Verbrauchers, den Wechselkurs, die Inflation, die Arbeitslosigkeit, die Haushaltseinkommen, die Besteuerung, die Kreditvergabe, die Kosten des Verbraucherkorbes und den Energiepreis bestimmt.

– Demographischer Faktor Hier spielt die Rolle die Trennung nach dem Geschlecht und den Altersmerkmalen der Bevölkerung. Die Größe der Bevölkerung und die Migration sind wichtig. Und auch die Einteilung in ländliche und städtische Regionen wird berücksichtigt.

– Die Makroumgebung enthält auch einen sozialen Faktor, der die Einstellung der Menschen in Richtung Arbeit, ihre Position in Bezug auf den Staat, die Lebensqualität, die Tätigkeit des Verbrauchers,

– Wissenschaftliche und technische Faktoren sind in der Lage, die Marketingaktivitäten zu beeinflussen, da neue Technologien, die ständig in der Produktion erscheinen, neue Märkte erschaffen. In diesem Zusammenhang ist es notwendig, neue Methoden und vielversprechendere Produkte rechtzeitig anzupassen und zu meistern.

All diese Faktoren bestimmen zusammen die Marketingaktivitäten des Unternehmens. Bevor Sie mit dem Sammeln von Informationen beginnen, was eine Makroumgebung ist, müssen Sie eine Liste erstellen, um klar zu verstehen, welche Daten Sie benötigen. Dann ist es notwendig zu bestimmen, welche Ressourcen als Quellen für den Erhalt von Informationen verwendet werden. Hierbei handelt es sich um statistische Ausschüsse, allgemeine Wirtschaftsjournale und Zeitungen, Internetressourcen – Branchenportale, Websites der spezialisierten Unternehmen, die Markt- und Forschungsumfragen veröffentlichen, und Portale, die die fertige Forschung verkaufen.

Nachdem die notwendigen Informationen gesammelt wurden, ist es notwendig, die verfügbaren Unterlagen zu bewerten, inwieweit können Sie den in ihnen enthaltenen Informationen vertrauen, die Autoren, die die Dokumente erstellt haben, und ihre Kompetenz in dieser Angelegenheit zu bewerten, die Zeit der Erhebung von Informationen über ihre Relevanz.

Ausgehend von dem Vorstehenden wird deutlich, dass sowohl die Makroumgebung des Unternehmens als auch die interne Komponente in direkter Weise miteinander verflochten sind und eine sorgfältige Recherche und Analyse erfordern. Denn das externe umfeld enthält die notwendigen ressourcen sowie die gefahr für die erfolgreiche entwicklung des unternehmens. Und dementsprechend ist seine Analyse das wichtigste Werkzeug in der Marketingaktivität des Unternehmens.