804 Shares 1783 views

Wie Sie Ihren Tag beginnen, so ist er produktiv?

Was Sie am Morgen tun, gibt den Ton für den Rest des Tages. Wenn Sie zu priorisieren und konzentrieren lernen, können sie feststellen, ob Sie mit Fällen am Ende des Tages überwältigt werden, oder werden in der Lage sein, erfolgreich mit ihnen fertig werden.


Instinktiv das erste, was die meisten von uns tun, nachdem zur Arbeit kommen – es wird E-Mails checken. Dies ist jedoch ein großer Fehler, und sollte es loswerden. Dies ist eine sehr schnelle Möglichkeit, Ihre Produktivität zu töten. E-Mail ist eher reaktiv als proaktiv und ermöglicht es andere Menschen Ihre Zeit und die Tagesordnung zu steuern. Also, was sollen wir tun? Um diese Frage zu beantworten, haben wir uns mit den Gewohnheiten von erfolgreichen Menschen, die es ihnen ermöglichen, produktiv zu sein.

Notieren Sie alle Ihre Sorgen auf Papier

Das erste, was zu tun ist, wenn Sie zur Arbeit kommen – ist Ihr Journal oder Tagebuch zu öffnen. Darin müssen Sie Ihre Ziele und Prioritäten für den Tag klären. Ein Tagebuch sollte nur ca. 5 Minuten nicht lange dauern. Wenn Sie das Gefühl ehrgeizig, an diesem Morgen, trinken eine Tasse Tee, und notieren Sie alle Ihre Wünsche in einem separaten Notebook. Dies ermöglicht Ihnen, Ihre Sorgen zu Papier zu werfen, so dass Sie den ganzen Tag produktiver sein und noch weniger Stress empfinden. Das Geheimnis ist, mit ihren Ängsten umgehen, bevor sie dich haben.

Tanken Sie Energie durch Bewegungen

Das erste, was zu tun ist, wenn Sie im Büro – es ist ein Spaziergang. Sie können Ihren Hund am Morgen, obwohl der üblichen Weg ins Büro gehen, statt zu ihm hinauf, als auch Arbeit. Darüber hinaus können Sie Verkehrsstaus, vermeiden, die auf Ihre Stimmung auch ein positiver Effekt ist, und damit die Produktivität. Die Bewegung lädt uns immer mit Energie, so ist es wichtig, es am Morgen zu tun. Sie können dann beiseite eine Stunde setzen alle Social Media zu überprüfen. Einige Experten raten, nicht Zeit auf solchen nutzlosen Beschäftigungen wie „Facebook“ und „Twitter“ zu verschwenden, wie es Ihren produktiven Tag zu töten. Jedoch können viele Menschen, im Gegenteil, nicht nur auf die Arbeit konzentrieren, bis Sie alle Nachrichten lesen empfangen.

Schauen Sie sich Ihre To-do-Liste

Morgen – ist die perfekte Zeit, um eine Tasse Kaffee und geht auf seiner To-do-Liste zu genießen. So können Sie bestimmen, was Sie in erster Linie nehmen müssen, und welche Aufgaben werden für den Nachmittag verlassen. Do-Liste ist wünschenswert, jede Nacht vor dem Schlafengehen zu sein. Es hilft, mehr zu organisieren. Die Erweiterung um alle Aufgaben in den Regalen, werden Sie bereit sein, einen neuen Tag zu beginnen.

Sag hallo an alle Mitglieder des Teams

Am Morgen ist es wichtig, alle Kollegen zu sagen, hallo und ein paar Worte mit einigen von ihnen auszutauschen. Es ist wichtig für Sie, da es den freien Tag auf der rechten Seite beginnen hilft, sondern auch gut für die Gesamtleistung. So Ihre Kollegen das Gefühl, dass nicht allein und im Team arbeiten. Kreativteams immer mit guten zwischenmenschlichen Beziehungen und positiv arbeiten. Es ist auch wichtig für Manager, denn wenn etwas schief geht, sie darüber sofort wissen.

Führen Sie eine Aufgabe, die die größte Aufmerksamkeit auf die psychologischen erfordert

Schenken Sie sich eine Tasse Kaffee und starten Sie einfach auf die Arbeit, was von größter Bedeutung ist und werden Sie viel Aufwand erfordern. Sie nicht, diese Aufgaben für den Abend verlassen, weil man ihn so viel riskieren und nicht starten. Es ist wichtig, zu konzentrieren und nicht die Pausen, solange diese wichtige Aufgabe erledigt ist. Nur dann können Sie Treffen arrangieren und andere Probleme zu lösen, die während des Betriebs auftreten.

Erstellen Sie eine wirklich effektive Kalender

Am Morgen ist es auch sehr wichtig, Ihren Kalender zu überprüfen. Es kann viel effektiver sein als To-do-Liste. Dieser Ansatz reduziert die Anzahl der Entscheidungen, die Sie jeden Tag nehmen, weil Sie alles geplant haben, und dies nur erreichen kann. Ihr Kalender muss auch ein Puffer Tag sein, wenn Sie arbeiten mit kleinen oder kleinen Aufgaben. Es ist auch wichtig, um die Fokustage zu planen, wenn Sie mit den sehr wichtigen Aufgaben arbeiten werden. Nicht über freie Tage vergessen, wenn Sie alle arbeiten werden, die nicht gearbeitet hatte. Dies ist eine sehr gute Möglichkeit, um Zeit für sich selbst, Familie, Freunde, sowie ihre Arbeit zu finden.

Vergessen Sie nicht über Trink

Wenn Sie anfangen zu arbeiten, ist es sehr wichtig, nicht die sinnlosen und unnötige Unterbrechungen zu machen, die Ihre Produktivität töten. Viele solcher Unterbrechungen durch natürliche Müdigkeit verursacht, der Wunsch, sich zu bewegen und etwas Wasser zu trinken. Es ist kein Geheimnis, dass der Standort in der Nähe des Kühlers ist einer der verkehrsreichsten im Büro. Aber da Sie laufen Gefahr, in der Diskussion über Büroklatsch stecken zu bleiben und keine Zeit haben, alles, was so sorgfältig geplant zu tun. Daher eine Wasserflasche greifen und es in der Nähe von Ihrem Desktop halten. Genauso, wie Sie von einer der Gründe, loszuwerden, eine Pause zu machen. Darüber hinaus wird eine ausreichende Menge an Wasser in dem Morgen gibt Ihnen Energie und helfen Ihnen, gesund zu bleiben. Aber für viele Menschen ist auch sehr wichtig, Koffein, die das Gehirn auf die Arbeit konzentrieren können. Deshalb müssen wir darauf achten, und wie man es machen Sie genug haben.

Drücken Sie Ihre Dankbarkeit an alle, die arbeiten

Viele erfolgreiche Menschen ihren Tag mit Dankbarkeit beginnen. Auch dies ist besonders wichtig für Führungskräfte. Gehen Sie rund um das Büro und sagen, hallo an alle Menschen, die in Ihrem Team zusammenarbeiten. Jeder von ihnen sollte wissen, wie viel Sie sie schätzen.