445 Shares 3939 views

Edible Fats: Einstufung, Anwendung, calorie

Bereits ein Wort „Fett“ viele Menschen entsetzt. Immerhin hier in den Köpfen eine Vereinigung mit Körperfett und hängenden Seiten. Aber Nahrungsfette für unseren Körper sind ein echter Brennstoff. Im Gegensatz zu den Kohlenhydraten und Proteinen haben sie eine hohe Energiekapazität.


Fett ist ein wichtiges Nahrungsmittelkomponente, die unbedingt zu uns von außen kommen müssen. Somit sollte es mit der gewünschten Menge an Kohlenhydraten und Protein, ausgeglichen werden.

Speisefette und Öl, das in unserem Körper ist, sind Konzepte, aber miteinander verknüpften, aber immer noch anders aus. Die erste von ihnen ist ein recht wertvolles Produkt, das eher schwierige Rolle überschätzt. Ernährungsphysiologischen Eigenschaften von Fetten erlauben ihnen aktive Teilnehmer in den lebenswichtigen Prozessen in unserem Körper zu werden. Mit anderen Worten ist es unmöglich, ohne dass sie die normale Arbeit aller Organe und Systeme.

Funktionen wertvolles Produkt

Nahrungsfett – ist eine Art von Brennstoff für den menschlichen Körper. Während der Verarbeitung aller ihrer zugewiesenen Gramm 9 Kalorien, die zwei und einhalb mal größer als die von Kohlenhydraten und Proteinen. Diese Energie wird ausgedrückt und Funktion von Fett.
Darüber hinaus wird dieses Element erforderlich Kunststoff oder strukturelle Aktivität durchzuführen.

Dies liegt daran, die Fette Teil von Gewebe und Zellmembranen sind. Ohne die erforderliche Anzahl der Zellen in unserem Stoffwechsel gebrochen. Dies wirkt sich negativ auf die Aufnahme von Nährstoffen durch den Körper. Darüber hinaus führt eine übermäßige negativ oder überschüssigen Fettsäuren auf die Tatsache, dass die Zellen verlieren die Möglichkeit, von all den „Abfall“ von ihnen entwickelten loszuwerden. Es droht ihre Verschlackung, die sich negativ auf die Gesundheit auswirkt.

In unserem Körper führen Speisefette mehr und Funktion des Reglers. Ohne ihre Anwesenheit in Zellen von Geweben und Organen nicht möglich Resorption von fettlöslichen Vitaminen wie A und C, E Außerdem K., diese sehr wichtigen Komponenten sind ein integraler Bestandteil von Hormonen.

Fats transportieren haben auch Funktion. Es wird in Unterstützung ausgedrückt, während verschiedene Substanzen im ganzen Körper reisen.

Der Bedarf an Fetten und in ihrer Schutzfunktion eingeschlossen. Nach all diesen Komponenten unseres Körpers von Temperatureinflüssen, und die inneren Organe schützen – vor mechanischen Einwirkungen.

Einstufung

Wie Speisefette geteilt? Die Klassifizierung dieser Produkte bietet für die Teilung des Ausgangsmaterials Art und Konsistenz. Es sind dies:

1. Ausgehend von dem ersten Produkt:

– Tiere (Milch, Rind, Schwein, Lamm, Fisch und Knochen);

– pflanzliche (abgeleitet von Früchten, Nüssen und Samenpflanzen);
– Kombinierte – hergestellt aus verschiedenen Rohstoffen (Margarine, Süßwaren Fettaufstriche).

2. auf die Konsistenz Basierend:

– Feste (die meisten tierischen Fetten und Kakaobutter, Kokos- und Palm);
– Flüssigkeit (bulk pflanzliche Öle aus Samen und Früchte).

Fette sind in der Lipid-Klasse enthalten sind, oder wie sie Spezialisten genannt werden, Triglyceride sind natürliche organische Verbindungen. In ihrer Struktur ist komplex und Vollester, monobasische Fettsäuren.

Es sollte beachtet werden, dass die flüssige pflanzliche Fette ähnlich wie Butter als Öle bezeichnet.

Körper Bedarf an Fett

Dieses Produkt wurde langsam im Magen-Darm-Trakt verdaut, da es sich in Reichweite des Staates für das Enzym im Magen-Darm-Trakt befindet. Ferner tritt in einem neutralen Lager in den Schichten des subkutanen Fettgewebes seine Ablagerung. Anschließend wird dieses Öl als Energiequelle verwendet.

Was ist das tägliche menschliche Bedürfnis nach diesem Produkt? Es hängt alles von Alter und Energie. Zum Beispiel genug ältere Menschen in der Ernährung von 75-80 Gramm Fett enthalten.

Von allen Typen des Produkts etwa dreißig Prozent sollten auf der Verwendung von pflanzlichen Ölen fallen. Aber es muss daran erinnert werden, dass die Fette Teil boshinstva Nahrung sind. Viele von ihnen in Fisch und Fleisch, Käse und Gebäck.

Nährwertangaben

Diese Zahl hat unterschiedliche Werte in Abhängigkeit von der Art des Fettes und seine Assimilation durch den Körper. Dies wiederum ist direkt abhängig von den Produktschmelztemperaturen. Beispielsweise Fette mit einer niedrigen Schmelztemperatur (unter 37 Grad), vollständig und schnell im Verdauungstrakt emulgierten und damit leicht verdaulich. Welche Produkte sind am besten auf diese Parameter geeignet? Das Schwein und Gans Schmalz, Butter, flüssige Fette und alle Arten von Margarine.

Deutlich schlechter assimiliert Produkte einen hohen Schmelzpunkt. Also, wenn diese Rate für Butter beträgt 98,5%, für das Fett der Widder, ist er im Bereich von 80-90%. Aber Rinderfett auf dem menschlichen Körper absorbiert 80-94%.

Energiewert

Wie bereits oben erwähnt, Nahrungsfette sind die Art von Treibstoff für unseren Körper. Somit Einhundert Gramm Butter, in Abhängigkeit von seiner Art, ist von 570 bis 750 kcal. Der gleiche Index in Margarinen ist 750 kcal, und in einem geschmolzenen tierischen Fetten und pflanzlichen Ölen – 890 kcal.

gutartig Fette

Wie die Eignung für den Einsatz eines solchen wertvollen Produkt für unseren Körper bestimmen? Gutartige Creme hat wenig Weißcreme oder hellgelb. Zugleich hat er keinen Geruch und Nachgeschmack. Sofern es homogen. Die gleichen Eigenschaften zeichnen jetzt und selbst gebackenes Brot. Verarbeitete gleiches Produkt hat eine weiche körnige Konsistenz. In diesem Fall verliert der Übergang in einen geschmolzenen Zustand er die Farbe und durch die Abwesenheit von Verunreinigungen gekennzeichnet.

Hochwertiges Sonnenblumenöl desodoriert, transparent, geruchsneutral und frei von Sediment. Der Geruch von ihm kann schlecht ganz definiert sein oder fehlen. In Bezug auf unraffinierte Formen, unterscheiden sie sich in Gegenwart eines Präzipitats, die bis zu eineinhalb Prozent des Gesamtvolumens des Pflanzenprodukt ist.

schlechte Qualität der Fette

Es ist nicht notwendig, eine wenig Butter zu essen, die einen unangenehmen Geschmack bitter, scharf Geruch und Ranzigkeit (Verdunkelung der Oberfläche) hat. Auf der schlechten Qualität des Produkts zeigt Geschmack Stearin Kerzen, Schmalz, Begrünung, das Vorhandensein von Schimmel usw. Butter abgedunkelte Kante aufweisen, können in Lebensmittel geglättet und verzehrt werden.

Zitrone Öle sagen sie ranzig, Brennen oder scharfen Geschmack und Geruch. Solche Lebensmittel zu essen ist nicht zu empfehlen. Immerhin sammeln sie die Elemente des Fettabbaus und ihre Vitamine und essentielle Säuren verlieren.

Anwendung

Wo werden bei der Verarbeitung von Rohstoffen Fetten gewonnen? Sie werden in den folgenden Bereichen eingesetzt:

– Lebensmittelindustrie;
– Arzneimittel;
– die Herstellung von Kosmetika und Seifen;
– die Herstellung von Schmierstoffen.

Die hauptsächliche Verwendung von tierischen Fetten erfolgt im kulinarischen Bereich. Hier werden sie als Nahrungsmittel verwendet. Unter ihnen, Hammelfleisch, Schweinefleisch und Rindfleisch. Aber aus den Geweben von Fischen und Meeressäugetieren produziert nicht nur Speisefette, aber auch veterinär (Futter), medizinische und technische. Was ist die Verwendung dieser Art von Fett? Wie für Tierarzneimittel, sein Hauptzweck – Fütterung von Nutztieren und Vögel. Was ist der Umfang technische Fette zu verwenden? Sie sind in der Parfümerie und der chemischen Industrie sowie in anderen Bereichen der Wirtschaft eingesetzt penogasitelnyh und Reinigungsmittel, Lederverarbeitung, Herstellung von Lippenstiften und Cremes zu entwickeln.

Verwenden Sie in der Küche

Jeder kocht vollkommen die Tatsache bewusst, dass der Geschmack der zubereiteten Speisen hängt nicht nur von der Qualität und die Art des Hauptproduktes, sondern auch auf dem Fett daran gewöhnt. Wenn diese Komponente Mismatch Lebensmittelqualität signifikant verschlechtert.

Zum Beispiel Talg aus Rinder- oder Schweinefett zum Backen Pfannkuchen mit Marmelade nicht geeignet. Diese Kombination ist in der Lage nur ungeschickt und unerfahren Koch verwenden.

Um die dünnen und feinen Geschmack verwendet, um viele Gerichte, wenn Butter vorbereitet. Am häufigsten wird das Produkt für Sandwiches verwendet. Seine Ansichten gießen geschmolzen bereit Lebensmittel aus Gourmet und Gesundheit Lebensmittel. Altöl und Salatdressings.

Für Fleisch warme Gerichte, und einige Arten Braten Teigwaren verwendet Schweinefleisch und Rindertalg. Hammelfett wurde erfolgreich in der zentralasiatischen und kaukasischen Küche verwendet.

Pflanzliche Öle Köche nehmen in Fällen, in denen die Formulierung von Lebensmitteln, die Anwendung von nicht gehärtetem Fett erfordert.

Die Notwendigkeit für

Ohne das Fett kann es nicht eine der wichtigsten kulinarischen Prozesse sein – braten. Nur mit Hilfe des Kochs kann das Ausgangsmaterial auf eine hohe Temperatur bringen. Wenn dieses Fleisch, Fisch oder Gemüse wird von Zündung und Verbrennung verhindert. Während des Bratens schafft eine dünne Fettschicht zwischen dem Produkt und dem Boden der Gerichte. Es fördert eine gleichmäßige Erwärmung.

Beim Braten wird deutlich, und ein nützliches als Fett. Es löst sich einige aromatische und Farbstoffe, in dem Gemüse enthalten. Dies verbessert den Geruch und das Aussehen von Lebensmitteln.

Die Verwendung von Palmöl

Dieses Produkt wird in Russland vor kurzem verwendet. Die Ölproduktion wird aus den Früchten der Palmen gegründet, die Oliven genannt wird.

Gegebenenfalls das Speisefett? Diese Pflanze Produkt ist vor allem zum Backen, sowie bei der Herstellung von Süßwarenprodukten, die für die Langzeitlagerung verwendet.

Palmöl besitzt interessante physikalische und chemische Eigenschaften. Deshalb ist es in der Liste der häufigsten Arten von pflanzlichen Fetten enthalten sind, auf unserem Planeten produziert. Dies ist aufgrund seiner geringen Kosten und Verfügbarkeit. Palmöl hat eine weitere attraktive Qualität. Aufgrund seiner guten Beständigkeit gegen Oxidation, kann es für eine lange Zeit gespeichert werden.

Der häufigste Einsatzgebiet des Pflanzenfett ist die Lebensmittelindustrie. Es wird bei der Herstellung von Keks- und Waffelröllchen, Cremes und Kuchen verwendet. Verwenden Sie es, und Rösten Halbfabrikaten. Kaloriengehalt dieses Pflanzenöl ist 884 Kalorien.

Ohne Palmöl können viele der Produkte, die nicht tun. So kommt es in der Kondensmilch und Frischkäse, fügen Sie es Quark und Käse Desserts. Dieses Öl ist auch ein Ersatz für Milchfett. Neben das Lebensmittelprodukt findet Anwendung bei der Herstellung von Seife und Kerzen, sowie in der Kosmetik (zu befeuchten und die Haut weich).

Mit Süßwarenfett

Dieses Produkt wird hauptsächlich aus Pflanzenmaterial hergestellt. Jedoch kann seine Zusammensetzung vorhanden Schweine- oder Rinderfett sein. Es enthält süß Fett und gehärtetes Fett Wal. Einer der Bestandteile des Produktes ist wie Kokos- oder Palmöl.

Das Süßwarenfett ist eine feste Substanz eine weiße Farbe mit einem leichten Gelbstich. Wie für seinen Geschmack und Verbrauchereigenschaften, sie sind vor allem abhängig von der Zusammensetzung. Zum Beispiel kann das Süßwarenfett für Backwaren verwendet wird, enthält zu 65 Prozent Gemüse und Wal hydriertem Fett auf, und bis zu 22 Prozent Pflanzenöl. Manchmal ist es in der Formulierung und Palmöl, die Endprodukte einen spezifischen Geschmack verleiht.

ein Gebäck Fett verwenden, können Sie die Komponenten miteinander verbinden. Darüber hinaus haben die hergestellten Produkte auf der Basis es ernährungsphysiologischen Eigenschaften verbessert. Kaloriengehalt dieses Fett ist 897 kcal.

Margarine

Dieses Produkt gehört zu der Gruppe von Fett kombiniert. Produziert mit der Teilnahme seiner permanenten Techno und Laborkontrolle. Der wichtigste Rohstoff für die Herstellung von Margarine – verschiedene Arten von pflanzlichen und tierischen Fetten. Die erste Gruppe von ihnen gehören Soja, Sonnenblumen und Baumwollsamenöle. Und wie tierische Fette findet oft verwenden Fett Wal.

Das hergestellte Rohmaterial wurde in einen festen Zustand eingestellt und eine gleichmäßige Konsistenz Mischung zu erzielen.

Verwenden Sie Margarine zum Kochen verschiedene Arten von Gerichten, sowie einige Back Gebäck. Fügen Sie es zu dem Gemüse und Hackfleisch.

Margarine ist geeignet zum Frittieren. Denn auch mit einem sehr starken Erwärmung, er erwirbt keine Ranzigkeit oder riecht Rauch. Produkt Kalorien 570 kcal.