678 Shares 1214 views

Wasserski. Eigenschaften und Geschichte

Wasserskifahren – eine ziemlich einfache Art und Weise aktiv zu entspannen und eine Menge positiver Emotionen zu bekommen, denn hier gibt es keine besonderen Fähigkeiten besitzen müssen, und für ein einfaches Skifahren sind nicht geeignet, Wetterbedingungen und das Vorhandensein von Wellen auf der Wasseroberfläche erforderlich. Durch den Schlepper ist nicht so gut wie keine Anforderungen gezeigt, weil alles, was Sie brauchen – Geschwindigkeit geeignet ist, den gewünschten Widerstand zu erzeugen.


Ski Wasser leicht diejenigen ähnelt, die im Winter zu Fuß durchgeführt werden, und der Hauptunterschied liegt in der speziellen Geometrie und zur Herstellung verwendeten Materialien. Wenn wir die Zeit, als Wasserskifahren war in seiner Kindheit erinnern, Skier waren aus Holz verschiedener Arten mit hohen Resistenz gegen Beanspruchungen aus und Feuchtigkeit, aber die veraltete Technik längst vorbei. Jetzt Wasserski – ein High-Tech-Gerät aus Polyurethanschaum hergestellt deutlich weniger Gewicht bei hohen Gleiteigenschaften aufweist. So gelten sie in irgendeiner Weise sicher.

Es ist bemerkenswert, dass heute Wasserski – das ist nicht nur ein interessantes Spiel, sondern auch ein vollwertiger Sport, trotz seines Mangels an Olympischen Wettbewerben. Ski – praktikabele Sportgeräte, mit unterschiedlichen Eigenschaften und Merkmalen abhängig vom Zweck. So gibt es Dampfbad, Springen und Slalom. Aktuelle entworfen komplizierte Tricks auf dem Wasser durchzuführen, und daher sind sie in der Lage, übermäßige Belastungen standhalten, mit beneidenswerter Leichtigkeit.

Kunststoff-Wasser-Ski, in der Regel hat eine spezielle Längsrille, wodurch die Stabilität wesentlich zu erhöhen, die sie am besten geeignet ist für alle, die gerade anfangen, diese Art von Freizeitsport zu erlernen. Skispringen ist viel schwerer Paar, und zusätzlich haben eine etwas größere Größe. Aus diesem Grund, nur ein erfahrener Athlet kann mit ihnen umgehen. Wie für Slalom, ist es ein Kreuz zwischen dem Ski und gepaarten wakeboard (wake board). Dies ist die anspruchsvollste Rakete, die etwas Geschick und Erfahrung erfordert.

Die Wahl Ski, ist es wichtig, die Aufmerksamkeit auf den Index der Flexibilität zu zahlen. Diese Option ist die wichtigste, weil er für die Shell Fähigkeit verantwortlich ist die Stampfen Wellen in Bewegung zu löschen. Wasserskifahren mit hohen Flexibilität zeichnen sich durch hohe Manövrierfähigkeit und Stabilität aus, aber es ist nicht in der Lage eine hohe Geschwindigkeit zu entwickeln, die für Anfänger am besten geeignet ist. Skifahren mit erhöhter Härte weniger stabil, aber in der Lage, akzeptabler Geschwindigkeit zu entwickeln. Trotz dieser Funktionen sind beide Optionen mit Glasfaser verstärkt und haben einen Teil verlängert zurück, die Planung erleichtert.

Doch nicht nur die technischen Eigenschaften der verschiedenen Wasserskifahren, hat der Preis auch eine breite Palette, weil alles auf die Qualität der hergestellten Produkte abhängt, Materialhersteller. Heute produzieren viele Unternehmen durchaus akzeptabel Sportgeräte mit einem angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnis, aber zu diesem Geschoss ist es nicht wert zu speichern, weil dies kann nicht nur auf der Gesundheit, sondern auch das Leben.