652 Shares 5016 views

BMW 320: klassische und Zuverlässigkeit

Dieses Auto wird seine bayerische Qualität trotz der Tatsache, dass der traditionelle Motor läuft in „Benzin“ Interpretation fesselt. Aber der neue BMW 320 Diesel ist nicht zufriedenstellend. Nun, mit der Ausnahme, dass eine ganze Menge.


Pluses Diesel BMW 320

Immer, weil es besser ist, mit den positiven Aspekten zu beginnen, und ihr Auto ist berühmt für. Verschiebung in Diesel BMW dritte Reihe ist zwei Liter (2,0 l), erreicht die Kapazität 163 PS. Dies ist eine recht anständige Figur für unsportliche Limousine Klasse. Obwohl es unwahrscheinlich ist, liegt in der Anzahl der Pferde snag – hier vielmehr ist es wichtig, Qualität und Metall zu bauen, aus dem der Motor hergestellt wird. Leiser Betrieb, als eine der Mechanik sagen würde, „sauber“ – der Motor reagiert mit einem subtilen Pedale. Bereits im unteren beobachtete eine gute Antwort, und drei oder viertausend Umdrehungen Dieselmotor und völlig reibungslos, aber explodiert.

Aber es gibt keine Spur von Lärm: neben einer gute Schalldämmung in der Kabine BMW 320 Diesel-Motor besticht durch seine Laufruhe. Der gesamte Komplex ist mit hervorragendem Umgang mit Körper und sehr beeindruckend Kraftstoffverbrauch ausgestattet. In einem guten Weg: 10 Liter pro 100 km / h – in der Tat während der Fahrt schnell.

Im Innern hat der Fahrersitz ein komfortables Fahren, Rad Form über ergonomisch steuern. Wie für die Aufhängung ist es einfach, bei jeder Geschwindigkeit und in jedem Kurvenradius zu hören. Experten sagen , dass das Modell BMW 320 fast der Führer ist seine umfangreiche Klasse Familie im Umgang mit – aber alles ist relativ. Dann wenden wir uns nach unten.

Nachteile BMW 320

Beginnen wir mit dem wichtigsten beginnen, obwohl es wert es am Ende zu setzen. Aber BMW 320 Feedback-Formulare, ihodya seines Wert: ein ziemlich einfacher Limousine Dieselmotor ist im Wert von rund 34.000 Euro für das Basispaket. Dementsprechend wird für die beste Version müssen mehr als 40 Tausend zahlen.

Das Äußere des Autos hat die warmen Gefühle nicht dazu führen, bestenfalls Gleichgültigkeit. Ungeschickter hinterer Teil von einer glatten Vorhand sehr unterschiedlich ist, innen in den trüben Grauschattierungen (Vordersitze und alle sind bedeckt mit Kunststoff) hergestellt, die Instrumententafel ist nicht anders attraktiv. Zum Beispiel kann das Radio alle Geschmäcke der neunziger Jahre gibt es keine Hintergrundbeleuchtung für Fahrer und Beifahrer Spiegel und einige andere Details, dass die Entwickler von Interesse, wie es scheint, hat sich die Aufmerksamkeit immer bezahlt. Obwohl das Armaturenbrett ist ganz einfach in der Designentwicklung.

Lassen Sie jemand genommen zu behaupten, dass der BMW 320 – das Auto für ernsthaft Leute, Konservativen, die vor allem deutscher Qualität zu schätzen wissen. Wie, „Glocken und Pfeifen und Glocken und Pfeifen“ ist überflüssig. Ist, dass das Automatikgetriebe als eine Abnahme in der Hierarchie von Zustandsmodell gesehen. Aber es funktioniert nahtlos mit dem Motor und den Kraftstoffverbrauch speichern. Und auf dem heutigen Markt, kommt diese Forderung in den Vordergrund.

dem dritten BMW solide 4-plus zu setzen, besonders erfreulich Fahreigenschaften Verhältnis und sparsamen Motor Kurz zusammengefaßt, wäre es wünschenswert sein. Dieses Fahrzeug ist für Geschäftsleute geeignet – Bewegung auf städtischen Straßen und verlassen auf einer Geschäftsreise auf – ein großes Vergnügen und erhebend Bild.