747 Shares 3070 views

Pergamentpapier: Was ist was?

Für jedes echtes Hausfrau Pergamentpapier – ein unverzichtbares Werkzeug in der Küche, wie es war seine Verwendung der Verbrennung des Backens verhindert, sowie leicht trägt, um es von der Kochform zu extrahieren, und außerdem und wird die Form sauber bleiben. Aber was macht das Pergamentpapier, und wie es zu wählen?


Derzeit Pergamentpapier wird aus Pflanzen Pergament hergestellt. Rohpapier, nämlich Baumwolle Blätter enthält keine zusätzliche Schichten und Füllstoffe. Die Fasern werden mit Schwefelsäure behandelt. Das Ergebnis einer solchen Imprägnierung Cellulose wird in einem gelierten Amyloid teilweise umgewandelt. Nach dem Waschen verfestigt das resultierende Papier Amyloid Schicht und das Papier noch nicht trinkt, wenn sie in Wasser eingetaucht. Darüber hinaus Amyloid hitzebeständig, was bedeutet, dass Produkte nicht verbrennen.

Ein weiteres Pergamentpapier aus porösem Filterpapier hergestellt. In diesem Fall ist es wie im vorhergehenden Fall, wird behandelt mit Schwefelsäure und sorgfältig getrocknet. Die wichtigsten Merkmale des Pergamentpapiers – es ist atmungsaktiv, Fettbeständigkeit, Wasserbeständigkeit und Haltbarkeit.

Im Hinblick auf die Luftdurchlässigkeit, das Ihnen erlaubt, Essen Pergament Geschmack und Geruch von Nahrung zu speichern, die gleichzeitig ihre Trocknung und Absorption von Fremdgeruch zu verhindern. Aber im Gegensatz zu Nahrungsmittelfolie Pergamentpapier ermöglicht das Produkt zu „atmen“.

Fettbeständigkeit – ein sehr wichtiges Merkmal beim Backen, als das Papier wirkt als Trennschicht und macht es leicht, das fertige Produkt aus der Pfanne zu trennen. Sie brauchen nicht zu viel Öl zu verwenden.

Wasserbeständigkeit ermöglicht es Ihnen, feuchten und fettenden Lebensmitteln zu packen, und dann schützt sie vor Feuchtigkeit. Pergamentpapier hat daher einen erheblichen Vorteil gegenüber anderen Arten von Verpackungen.

Im Aussehen erinnert beschichtete Pergamentpapier, aber nicht verwechselt werden. Da beschichtete Papier wird vor allem für den Druck verwendet, und verfügt über einzigartige Eigenschaften, wie Pergament, weil es nicht zur Lagerung von Lebensmitteln bestimmt ist.

Backpapier müssen mehrere Anforderungen erfüllen. Erstens sollte Antihaft- fettdicht Oberfläche auf beiden Seiten des Papiers sein. Zweitens bei hohen Temperaturen (wie in einem Ofen oder unter heißen) sollte bröckeln und trinken nicht. Drittens sollte es nicht den Geschmack und Geruch in ihren Produkten eingewickelt beeinflussen. Viertens ist es möglich, qualitativ hochwertiges Pergamentpapier mehrmals zu verwenden, da es stark genug ist.

Hinweis Hausfrauen: Pergamentpapier ist nicht nur für die Herstellung der benötigten Süßwarenprodukte, alles zu denken, sondern auch für andere Zwecke. Mit seiner Hilfe können Sie einfach Fisch, Fleisch und Gemüsegerichte zuzubereiten. Es stellt sich heraus noch schmackhafter als die Verwendung von Folie und an den Ärmeln. Aber es sollte nicht vergessen werden, dass es besser für diese Zwecke ist ein silikonbeschichtetes Pergament zu wählen.

Unzweifelhafte Vorteile von Pergamentpapier und für die Fans eines gesunden Lebensstils, nachdem er die Gerichte mit dem Einsatz vorbereitet, gibt es keine Notwendigkeit, Öl oder Fett hinzuzufügen. Die ernährungsphysiologischen Eigenschaften der Produkte werden gespeichert und Geschmacksqualitäten nicht verloren gehen. Fest, die Ende von Pergamentpapier zu binden, kann ein Beutel, in dem die Produkte hergestellt werden, leicht in siedendem Wasser gekocht werden.

Neben dem Kochen wird Pergamentpapier in der Medizin eingesetzt. Es wird für die Verpackung von medizinischen Sterilgütern und verwendet Verbandmaterialien und Medikamente. Weiterhin Pergament verwendet für die Wickelnadelherstellungs. Eine breite Palette von Einsatz Pergamentpapier ein unverzichtbares Material.