788 Shares 2300 views

Insekten sind Vertreter des Arthropoden-Typs. Merkmale der Struktur und der Vitalfunktionen

Insekten sind Vertreter des Arthropoden-Typs. Ihr charakteristisches Merkmal ist die Anwesenheit von Gliedmaßen, die aus einzelnen Segmenten bestehen. Klasse Insekten ist die zahlreichsten und hat etwa 1 Million Arten. Kakerlaken, Heuschrecken, Käfer, Schmetterlinge, Wespen, Bienen – es ist einfach unmöglich, alles aufzuzählen! Welche Eigenschaften haben sie so weit verbreitet? Das Thema "Insekten und ihre Eigenschaften" ist sehr interessant. Lassen Sie uns es genauer untersuchen.


Struktur

Die Abteilungen des Körpers, die Insekten haben (siehe Foto in dem Artikel) sind der Kopf, Brust und Bauch. Auf dem Kopf ist ein Paar Antennen, deren Länge variiert und dient als ein wichtiges systematisches Merkmal.

Insekten sind Arthropoden mit einer Vielzahl von Arten von Mundgeräten. Unterscheiden Sie die folgenden Sorten: nagen – in Kakerlaken und Käfer, stachelig – saugen – in Blattläuse und Mücken, lecken – in Fliegen. Die Art des Mundstücks hängt von der Art des Essens ab. In Bienen und Hummeln ist es nagt und leckt, und in Schmetterlingen saugt es.

Insektenbrust besteht aus drei Segmenten, von denen jede ein Paar Gelenkglieder trägt. Die meisten Vertreter dieser Klasse haben auch Flügel. Sie sind die Auswüchse des epithelialen Deckgewebes. Flöhe und Läuseflügel sind nicht wegen des Mangels an ihrem funktionalen Bedarf. Der Bauch ist fast immer ohne Gliedmaßen.

Die Insektendecke besteht aus Chitin-Kohlenhydrat, zusätzlich mit einer wachsartigen Substanz bedeckt. Es schützt den Körper vor übermäßiger Verdunstung von Wasser. Auf den Decken befinden sich auch besondere Haare, die als Organe der Berührung und des Gehörs fungieren.

Wunderbare Umwandlung

Der Prozess der Entwicklung von Insekten findet auf besondere Weise statt. Bei Organismen mit unvollständiger Umwandlung aus der Larve entsteht ein Erwachsener. Darüber hinaus unterscheiden sich diese beiden Stufen nicht in morphologischen Merkmalen außer in der Größe. So ist die Entwicklung solcher Abteilungen, wie Kakerlaken, Orthopteren, Termiten, Läuse, Wanzen und Mantis.

Coleoptera und Flöhe haben eine andere Art von Transformation – komplett. Sein Wesen liegt in der Tatsache, dass die Larve im frühen Stadium der Entwicklung aus dem Ei hervorgeht und sich zu einer Puppe verwandelt. In diesem Stadium werden die Anfangsorgane zerstört und neue gebildet. So entsteht ein Erwachsener. Eine wichtige Tatsache ist, dass die Larven und Imago nicht gleich aussehen. Zum Beispiel ist der Colorado-Käfer im Anfangsstadium der Entwicklung ähnlich einem kleinen Wurm.

Habitat

Insekten sind einer der wenigen Vertreter der Tierwelt, die alle Lebensräume beherrschen. So sind Termiten in der Lage, im Boden in einer Tiefe von 35 m zu bewegen, viele Wanzen sind an das Leben im Wasser angepasst. Vertreter des Kaders sind halbfederlich sind Parasiten. Aber das vorherrschende Teil ist in der Land-Luft-Umgebung üblich.

Charakteristische Zeichen von Insekten

Insekten (Fotos zeigen eine Vielzahl von Vertretern) haben Zeichen, nach denen Taxonomisten unterscheiden sie in eine separate Klasse von Typ Arthropoden. Dies sind drei Paare von Gliedmaßen und Körperteilen (Kopf, Brust, Bauch), die Anwesenheit eines Paares von Ranken auf dem Kopf, Atmungsorgane – Trachea und die Sekrete sind Malpighische Schiffe.

Vielfalt und Bedeutung von Insekten

Welches Insekt aus der Hymenoptera Ordnung ist öffentlich? Natürlich ist es eine Biene. Seine wichtigste Bedeutung liegt in der Akquisition von Honig und Pollen aus Pollen.

Vertreter der Abteilchen Kakerlaken fliegen sehr schlecht, aber sie sind gut im Raum mit Hilfe von langen Antennen orientiert.

Heuschrecken, Bären und Grillen sind Orthopteren. Diese Gruppe umfasst Heuschrecken und Grillen, die besondere Anpassungen haben. Dieser sogenannte Spiegel – eine dünne Membran – und ein Bogen – eine Vene mit Dentikeln.

Insekten aus der Bedbug-Gruppe haben einen abgeflachten Körper, auf dem sich keine Flügel bilden. Ihre Abwesenheit wird durch die Fähigkeit, leicht für eine anständige Distanz zu springen kompensiert.

Insekten – das und alle Vertreter der Ordnung Käfer, mit starren Elytra, fest bedeckt den Bauch.

Wer unter uns hat den flatternden Flug der schönen Schmetterlinge nicht bewundert? Sie sind auch Insekten. Sie sind nicht nur schön. Viele von ihnen sind nützlich. So wird die Seidenraupe von der ganzen Produktion "geleitet". Es ist kunstvoll in vielen Ländern der Welt gezüchtet. Und das Produkt seines Lebens ist natürliche Seide.

So sind Insekten eine Klasse von Arthropoden-Tieren, von denen die meisten an den Flug angepasst sind. Dank einer ausreichend hohen Organisation haben sie alle Lebensräume beherrscht und ihre Nische in das System der organischen Welt gebracht.