280 Shares 6996 views

Boho-Stil Kleid: Muster. Muster Röcke im Stil der boho

Boho – Stil des Kleides entstand in den späten sechziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts. Andere Artnamen – die „Bohemian-Chic“. Böhmen seit dem neunzehnten Jahrhundert wurde die kreative Intelligenz betrachtet, Menschen, die in der Kunst tätig sind. Boho Stil des Kleides, die Muster von denen von Meister in einem Feuerwerk der Inspiration geschaffen wurden, ist seit langem der Schöpfer der Welt der Mode beherrscht und Modelle zeigen es auf dem Podium. Wir werden versuchen, seine Funktionen zu verstehen.


Boho-Stil

Dieser Stil ist für helle, außergewöhnliche Natur entwickelt, für diejenigen, die aus der grauen Masse stehen wollen aus. Laut westlichen Modehistoriker ist es das Ergebnis einer bestimmten Wahrnehmung der Welt, eine kühne Innovation in der Mode-Raum. Boho Rock , dessen Muster ist eine Modifikation des Musters Rock-Sonne, genoss zunächst das britische Topmodel Helena Bonham-Carter. Wie der Stil und die Männer, so war er von dem berühmten Schauspieler Dzhonni Depp liebt.

Aber wir müssen bedenken, dass Stil nicht einfach eine Mischung aus verschiedenen Stilen der Dinge ist oder aus verschiedenen Materialien hergestellt. Um ein Bild in diesem Stil zu erstellen, müssen Sie sorgfältig zunächst berücksichtigen, dass, was kombiniert werden. Sonst werden Sie lächerlich aussehen.

Crown-Chip-Stil – es ist Wahnsinn, die Kombination aus völlig disparaten Dingen, die jedoch gut aussehen. Im Innern des teueren Möbelns kann mit minderwertiger Decke Patchwork gemischt werden. Frank Kitsch kann aus der ganzen Welt mit den Dingen von Designern gemischt werden. Boho Art des Kleides, das Muster der Dinge für ihn die Aufmerksamkeit von vielen Modefans zu gewinnen.

Die Kleidung unverzichtbar Merkmal dieser Art – eine große Menge an Schmuck und Accessoires. Viele von ihnen. Schmuck kann sehr unterschiedlich sein: es ist die muslimische sichel, und eine Fülle von Spitzen und Kunststoff-Perlen und Silber Ohrringen. Aber getragen, sollten sie gut oder schlecht sein. Es ist notwendig, zu prüfen, wie der Schmuck kombiniert werden.

Geschichte

Der Stil entstand im fünfzehnten Jahrhundert in Frankreich. Dann in Böhmen lebten wir Zigeuner, die in verschiedenem Handwerk und Landwirtschaft beschäftigt waren. Sie werden als „Boho“ genannt.

Ihre entspannte Art von Kleidung verursacht Empörung in der Gesellschaft. Aber bald eine Gruppe von Studenten beschlossen, ihrem Beispiel zu folgen. Studenten verachtet die öffentliche Moral und beschlossen, wie Zigeuner zu kleiden.

Im zwanzigsten Jahrhundert bunter Stil Fans wurden Hippie Kleidung, die Originalität unterscheiden. Und in 2000 Revival Stil trug zu berühmten Modellen, die müde von der Herrschaft der glamourösen Kanonen sind. Unmittelbar nach den Top-Modellen in der Art und Weise Boho übernahmen die ganze Welt, aber nicht alle drehten sich einwandfrei aussehen. Manchmal ist das Aussehen einer Frau der Mode ist lächerlich. Wenn die Kombination aus stilistischen Wendungen, dann werden Sie ein schönes und modisches Bild haben.

Die unverwechselbare Stil Merkmale

Überlegen Sie, welche charakteristischen Merkmale des Stils sind. Zum einen ist es breit lange Röcke. Sie sind mit Tuniken und Pullover kombiniert. Kleidung Boho, ein Muster, das Sie in der Zeitschrift „Burda Moden“, genäht finden können, in der Regel aus natürlichen Stoffen.

Art des Kleides ist mit Hilfe des engen Jeans und einer erstellten Strickjacke. Oft gibt es großen Schmuck und Sonnenbrillen. Geeignete im Bild ist ein Strohhut.

Muster im Boho-Stil haben die Funktion, die Kleidung aus kontras Stoffen schafft. Das gestrickt mit Samt und Guipure kombiniert werden kann. Kleidung geschichtete Röcke in diesem Stil können auch Petticoats und Krinolinen sein. Schuhe im Boho-Stil ist, gibt es keine High Heels und Stilettos.

Materialien dieser Art von rau, rau, faltig. Materialien wie Leinen, Cord, ist Denim eine wichtige Rolle spielen. Beliebte und große gestrickte Trikot.

Rock im Stil der boho

Boho – Stil – ist vor allem der Rock maxi. Sie helfen Ihnen, eine starke Persönlichkeit zu werden, schauen unwiderstehlich. Kann man so einen Rock machen und sich selbst.

Muster Röcke im Stil der boho – es ist fast eine Musterrock-Sonne. Für die Herstellung des Rock brauchen alte Jeans und sundress Kattun, die Sie nicht mehr tragen. Jeans sind aus dem Bein geschnitten bleibt Band, an das Tuch sundress vernäht sind. Ich bin jetzt bereit, das Rock mit Rüschen aus Denim Beine gemacht dekoriert werden. Wenn ein Rock Nähen können Sie eine Nähmaschine, aber Sie können serger. Versuchen Sie, die Patchwork-Technik verwendet wird, erhalten Sie ein sehr effektives Produkt. Und all dies wird Sie ermutigen, sich zu nähen.

An der Unterseite dieses Rocks hat krause aus Spitze vernäht. Wenn Sie ihre Taille im gleichen Stil tun wollen, dann sollten Sie das alte Band nehmen, wickeln Sie den Faden, künstlich gealtert Schnalle mit einer speziellen Zusammensetzung.

Rock und binden können. Dann Boho das Muster zu Ihnen, um nützlich eine Auskleidung aus Seide für einen Rock zu schaffen. Aber die oben können miteinander verbunden oder gestrickt werden. Es ist ratsam, ein leichtes Garn, wie Baumwolle oder Polyester zu ergreifen, um den Rock nicht schwerwiegend war. Stricken kann vorne Stickerei sein. Erstens bindet einen Gummibandgürtel und dann facial Schleifen fortsetzen.

Boho-Stil für volle

in den Sammlungen zu allen Frauen gewidmet werden immer häufiger Dinge dieser Art in jüngster Zeit. Boho-Stil in der Kleidung für das volle, das Muster der Dinge bereits vertraut Designer. Normalerweise Dinge in dieser Art zu schaffen, voll von fliegenden Stoffen wie Seide und Chiffon. Es kleidet unter dem Knie, am unteren Rand eines breiten krause der Spitze verziert.

Boho Sache für volle oft weiß. Verziert mit Stickerei oder appliqué sie erzeugen einen faszinierenden Eindruck. Es ist besser, die richtige Hose zu wählen, die schlanken Voll Mädchen sind, und wenn es druckt ist, sollen sie an der Unterseite der Oberschenkel sein nicht voller erscheinen.

Zubehör dieses Stils

Zubehör sind teure Gegenstände von bekannten Designern. Die interessanteste Sache, dass dieses Design oft mit einer ganz trivial Kleidung kombiniert wird. Und das Muster in Boho-Stil Röcke unabhängig gemacht. Nähen Sie einen Rock kann jeder Besitzer eines Hauses Nähmaschine.

Viele lieben den Boho-Stil zu kleiden. Muster für Kleidung und Accessoires in diesem Stil, können Sie völlig unabhängig erstellen. Ein wichtiges Accessoire ist ein Hut. Man kann genäht trägt oder verbunden. Sie können sie sich aus Makramee Häkelgarn binden. Es ist perfekt für den Sommer, den Kopf vor der Sonne zu decken.

Hängende Ohrringe – Neue Mode-Accessoire für Boho-Stil. Prominente tragen große Metallohrringe in ihnen Smaragde eingeführt und Diamanten. Wir passen Schmuck, schön Ohrringe aus Aluminium oder Kunststoff. Sie werden zu Ihrem Bild von Weiblichkeit hinzuzufügen. Außerdem erzeugt die Bild volumetrische Dekoration, erstellt aus Holz, Kupfer, Oberteilen, Metall. Material für Schmuck im Stil der boho oft macht, ist Silber. Boho Rock, das Muster Teil des Bilds sein wird – ist die Grundlage der Garderobe.

Die Tasche sollte freie Form, aus weichem Leder oder Wildleder hergestellt werden. Willkommen Tasche, aus alten Jeans genäht, mit gehäkelten Blumen geschmückt. Für Boho-Stil Anzug und Rucksack, gehäkelt.

Schuhe im Stil der boho

Weiche Stiefel mit Schnürung sind die Favoriten in diesem Stil, und zugleich ist es weich bequeme Schuhe im Herbst. Klassische Schuhe Leder verleihen Ihrem Look elegant, können sie mit langen Röcken oder engen Hosen kombiniert werden. Boho-Stil Kleidung, die sehr beliebte Muster worden ist, geeignet für Menschen einen aktiven Lebensstil führen.

Winter-Version des Schuhs im Boho-Stil – es Ugg Boots auf einer flachen Sohle. Jetzt aus Kunstleder, in ihrem Pelzfutter. Boho Sommer Schuhe – eine griechische Sandalen auf einer flachen Sohle mit langen Riemen, die um die Beine gewickelt werden.

Japanische Boho-Chic

Boho-Stil ist sehr beliebt in Japan. Muster Röcke mit Boho-Stil im Jahr 2007 alle japanischen Damen kopiert. Aus diesem Grunde gab es ein besonderes Subkultur mori Mädchen, also Wald Mädchen in Japan. Sie haben den Boho-Stil Kleid gemeistert, das Muster der Dinge, für die Sie das Thema der Diskussion in den Abendstunden sind.

Diese Mädchen leben ein ruhiges Leben gemächlich, oft in kleinen Cafés sitzen, Pflege der Natur nehmen. In ihrer Konzeption des Lebens eine wichtige Rolle spielt die Opposition ihrer Subkultur modernen Informationswelt, fördert Gewalt. Bekleidung Boho, die Muster die Mädchen für sich selbst erstellen, kombiniert die Dinge aus meiner Großmutter Stamm, exklusive Designer-Kleidung und selbst gemacht Zubehör.

Japanische Boho viel gemeinsam mit Skandinavien haben die japanischen Mädchen neigen dazu, die Welt der nordischen Mythologie ein. Es Moomins, warme Träume mit Rehen, Kräutertee, süßen Punsch. Muster Boho Ehrenplatz in ihrer Welt nehmen.