801 Shares 5641 views

Wie nennt man einen zweiten Hochzeitstag und was Ehegatten geben?

Wenn Sie zu einer Feier von zwei Jahren ab dem Datum der Hochzeit eingeladen sind, sollten Sie den Namen des zweiten , um herauszufinden , Hochzeitstag. Vor allem, weil jetzt ist es in Mode, diese Feste in Übereinstimmung mit den Traditionen zu feiern.


Warum Papier?

Jahrestag, wenn das Paar zusammen für 2 Jahre gelebt, die so genannten Papier. Warum? Dieser Name bezieht sich auf ein Merkmal der familiären Bindungen in diesem Stadium. Einfach ausgedrückt, ist es jetzt die Festung, sind sie auf die Fragilität dieses Blatt Papier ähnlich. Es erklärt dieser Vergleich ist sehr einfach.

Typischerweise in diesem Stadium, erwerben das Paar die Kinder – es ist zu diesem Zeitpunkt gibt es erste Kind ein Liebespaar. Es ist klar, dass diese Veranstaltung eine echte Herausforderung für die Kleinen wird. Da zu diesem Zeitpunkt des Höhepunkt von Müdigkeit, beginnen viele Dinge Ehegatten zu reizen … Aber nicht so lange her, schien es, dass das Leben in der Familie nur von glücklichen Ereignissen und Freude besteht.

Das zweite Jahr des Familienlebens als Mann und Frau wirft ein echtes Problem, eine echte Herausforderung auf der Stärke der Beziehung. Er konfrontiert sich mit der Realität des Lebens, die manchmal scheint einfach unwiderstehlich zu sein.

Was muss ich geben?

So fiel die Frage nach dem Namen des zweiten Hochzeitstag, und was ist das Symbol der Feier. Es ist Zeit, auf dem Weg zu geeigneten Geschenken zu finden, sagen sie, in dem „Geist des Papiers.“ Und hier ist es auch sehr wichtig, die Tradition zu halten.

Es gab einen zweiten Hochzeitstag – die Ehegatten geben? Dies ist in der Regel schmerzhaft für die meisten Menschen ist das Problem ganz einfach gelöst durch „Feiern mit dem Namen.“ Denken Sie daran , dass Sie ist der zweite erwarten Hochzeitstag, der Name es, um es in meinem Kopf klar.

Gäste werden gebeten, das Papier dieses Datum „Treasury“ der Familie zu füllen, um zu nisten das Paar nie kein Papier, das reißen kann. Für Geschenke zu diesem Thema sind: Bücher, Bilder und Kalender und verschiedene Fotoalben. Erlaubt Geschenke von Kunststoff-Möbel. By the way, kann der Mann und Frau miteinander eine Packung Geld unterrichten, wenn sie ihre finanziellen Möglichkeiten erlaubt.

Die Ursprünge der Traditionen

Tradition geben Namen zu Jubiläen und feiern das Leben des Paares s Hochzeitstag hat im mittelalterlichen Deutschland erschienen. Es wurden eingeleitet worden ist , dass Triumph als Liebhaber offiziell Mann und Frau, lud die meisten nahen Verwandten. Freunde wurden 2 Wochen eingeladen und neu gedeckte Tische. Am ersten Jahrestag des Namens nur gute Freunde, für die zweite – Freunde, gab es eine junge Familie von dem Moment des gemeinsamen Lebens der Ehegatten und den am weitesten entfernten Verwandten.

Im Osten (China und Japan) nicht wissen, den Namen des zweiten Jahrestag der Hochzeit, aber auch in diesen Tagen zu feiern. Doch in den Vordergrund kam bereits Numerologie. Nach dieser Lehre der Daten, die durch 4 ohne Rest geteilt wurden, sollte geräuschvoll feiern. Ein Hochzeitstag, wenn das Paar Seite geht sie auf einem Dauer von 5 Jahren, 11, 22 und 33 Jahre hatten in einem intimen Rahmen zu feiern, so dass sie nur einen Mann und Frau präsentieren.

Natürlich hätte in altem Russland nicht den Namen des zweiten Hochzeitstages erraten. Allerdings gibt es eine Reihe von alten Traditionen, die remote einen Vergleich der verschiedenen Tagen des Zusammenlebens mit verschiedenen Materialien ähnelte. In Russland im XIX Jahrhundert, nach einem Jahr der Ehe gebunden die Frau mit einem Baumwolltuch, und auf einer hölzernen Hochzeit (5. Jahrestag), wurde beschlossen , ein Bäumchen zu pflanzen, die eine Familie betrachtet wurde.