261 Shares 3316 views

Mallory-Weiss Syndrom


Viele Menschen leben ihr Leben, nicht über sich selbst zu kümmern. Aber wir alle wissen, dass, um glücklich zu leben seitdem, müssen Sie kümmern sich um Ihre Gesundheit. Diese Feste, Feiern, Alkohol Fluss, eine ständige Versuchung etwas zu essen lecker, aber sehr schädlich, was zu irreparablen Schaden für den menschlichen Körper. Es war in den Amateuren von Alkohol am häufigsten gibt es große Probleme mit der Gesundheit. Einer von ihnen – Mallory-Weiss-Syndrom. In den meisten Fällen tritt diese Krankheit bei Männern von 45 bis 60 Jahren. Es zeichnet sich vor allem mit Erbrechen von Blut.

Mallory Weiss Syndrom – eine Schleimhaut-Diskontinuität im Bereich zwischen Magen und Speiseröhre. Er hat die folgenden Symptome:

  • gastro-esophageal Blutungen ;
  • Speiseröhren Erosion;
  • anhaltendes Erbrechen;
  • intensive Bauchschmerzen;
  • im Omentum minus Blutungen;
  • blasse Haut Person;
  • Lethargie;
  • Tachykardie;
  • die Möglichkeit des Schocks.

Was sind die Gründe, die zu Beginn der Krankheit sein kann:

– Alcoholism.

– Schwangerschaft.

– Bulimie.

– Husten.

– Schluckauf.

– Zwerchfellhernie.

– stumpfes Bauchtrauma (Verkehrsunfall, ein Sturz aus einer Höhe, streicht).

– Herz-Lungen-Reanimation.

– Erbrechen verursacht durch übermäßigen Alkoholkonsum, Pankreatitis, übermäßiges Essen, chronische Vergiftung, Cholezystitis.

– Schäden an der Speiseröhre.

Mallory-Weiss-Syndrom einfach diagnostiziert. Bei der Analyse des Blutes reduziert die Zahl der Erythrozyten und Blutplättchen erhöht detektiert wird.

Das wertvollste ist die endoskopische Untersuchung. Es gibt die Möglichkeit, einen Längsspalt Schleimhaut der Speiseröhre zu sehen. Dies ermöglicht eine genauere Diagnose und die Behandlung beginnen.

In der Regel erscheint Mallory-Weiss-Syndrom recht „bunt“. Am Anfang Bruch Schleimhaut, kann nicht das Blut in Emesis vorhanden sein. Aber es dauert nicht lange, und wird immer ein wenig höher sein. Plus – Schmerzen in den Bauch, die den Patienten ständig verfolgen wird. Insbesondere dann, wenn die Krankheit nicht behandelt wird, und weiterhin das Schicksal versuchen, Alkohol zu trinken und zu einer falschen Art und Weise des Lebens haftet.

ziemlich schwierig, den Mallory-Weiss-Syndrom zu stoppen. Die Behandlung sollte Platz unter den Spezialisten nehmen. Primäres Ziel ist es in dem Körper Wiederherstellung des Blutvolumens zu vervollständigen. Es verwendet eine Vielzahl von kristalloiden, Kolloid – Lösungen. Bei hohem Blutverlust, wird Transfusions verabreicht. Es kann Plasma und gepackte rote Blutkörperchen eingefroren werden.

Ein großes Problem bei der Behandlung dieser Krankheit ist eine konstante Blutung. Sie wird mit Hilfe von Octreotid oder gestoppt Aminocapronsäure. Alles wird durch häufige Anfälle von Erbrechen kompliziert. Aus diesem Grunde wird es unmöglich, bestimmte Medikamente zu verwenden. Erbrechen ein solches Medikament kann als „Metoclopramid“ (oder auf andere Weise „Reglan“) gestoppt werden.

Blutung gestoppt und mechanisch mittels Blackmore – Sonde. Hämostatische Effekt wird aufgrund der Kompression der erreichten Gefäße in der Speiseröhre Blutungen.

Es gibt so komplizierte Fälle der Krankheit, die, trotz des oben genannten Verfahrens, wird die Blutung nicht stoppen. verwenden So endoskopische Methoden ihrer Stationen: Argon-Plasma-Koagulation, Elektrokoagulation, Ligatur, Gefäße obkalyvanie Ort Epinephrin Blutungen clipping, sowie Kombinationen verschiedener Methoden.

In besonders schwierigen Fällen können diese Maßnahmen möglicherweise nicht wirksam, und eine Operation erforderlich. Am häufigsten Vernähen von blutende Gefäße und Gastrotomie empfohlen.

Immer daran erinnert, dass die Krankheit ist leichter zu verhindern als zu heilen. Achten Sie auf sich und müssen nicht Zeit und Geld für Ärzte und Medikamente ausgeben.