534 Shares 4622 views

Forderungen Umsatz

Kurzfristige Schulden – das ist ein unverzichtbares Attribut der unternehmerischen Tätigkeit. Oft Kunden Probleme mit der Anwesenheit von flüssigem Bargeld und Waren haben auf Kredit zu verkaufen. Darüber hinaus ist das Darlehen in der Regel eine Art Bonus, so dass die Käufer zu gewinnen.


Somit ist die Existenz von Forderungen für die Gesellschaft ganz alltäglich. Es sollte jedoch auf einem überschaubaren Niveau gehalten werden, da sonst das Unternehmen einen kostenlosen Kredit für ihre Kunden bieten wird, als auch einen Mangel in ihrer eigenen Cash erfahren. Deshalb ist ein groß genug Wert ist ein Indikator, wie die Forderungen Umsatz. Seine Analyse zeigt , ob das Unternehmen des kommerziellen Kredite Missbrauch Ausgabe, sowie wie effektiv ist seine Kreditpolitik.

Der Umsatz von Forderungen wird einfach bestimmt. das Verhältnis notwendig aufzuteilen Zur Berechnung Umsatz von durchschnittlich Forderungen Ihres Unternehmens für das Jahr. Dieser Indikator zeigt Ihnen, wie viel Prozent des Geldes, das für gelieferte Ware oder erbrachte Leistungen auf Ihre Rechnung gekommen sein sollte, wurde für die Kunden des Unternehmens in Form von Handelskrediten ausgegeben.

Eine zu geringe Forderungen Umsatz ist aus zwei Gründen gefährlich. In erster Linie, so brach man mit seinem eigenen Kapital auf, die für andere Zwecke verwendet werden könnten. Nicht über die Zeit vergisst Wert des Geldes. Fonds , die nicht rentabel, wie im Falle der sind Warenkredit, Beweise für entgangenen Gewinn, vor allem , wenn Forderungen ist groß. Man könnte sich für die Entwicklung des Unternehmens nutzen oder einfach nur in der Bank auf Zinsen setzen.

Darüber hinaus sind die wegen der Forderungen eingefroren Mittel könnten von den Unternehmen für ihre eigenen Bedürfnisse verwendet werden. Statt der gleichen Firma hat manchmal zu leihen, was bedeutet, den entsprechenden Prozentsatz der Finanzinstitute zu zahlen, was darauf hindeutet direkt, dass das Unternehmen Forderungen Verluste hat.

Darüber hinaus ist der Verkauf von Waren auf Kredit Geld voller Verlust aufgrund Schuldenabschreibungen. Die Gründe dafür können sehr unterschiedlich sein , von dem Konkurs des Unternehmens zu elementarem Versagen zu zahlen. Ähnliche distressed debt vereint Artikel „zweifelhafte Forderungen“, die regelmäßig über Abschreibungen erfolgen. Natürlich können Sie die mehr Kredit geben und wie ein längerer Zeitraum, desto größer ist das Risiko, dass Sie nicht Ihre Kunden sind überprüfen und Kredit dubiose Unternehmen bieten.

So ist es klar, dass die Forderungen der Umsatz maximiert werden sollte. Wenn Sie nicht wollen, Kunden, unzufrieden Verpflichtung verlieren sofort für Waren oder Dienstleistungen zu bezahlen, können Sie eine Mindestabnahmemenge eingeben, unter dem das Darlehen ausgegeben wird. Neben der Tatsache, dass Sie die Gesamtzahl der Schuldner zu reduzieren, können Sie auch einen zusätzlichen Anreiz für Ihre Kunden Großeinkauf erstellen. Vergessen Sie auch nicht, dass es die Käufer sind, die kleinen Mengen kaufen, in der Regel Gebühren überziehen.

Abnahme der Forderungen können auch durch die Reduzierung der Höchstdauer erreicht werden, für die Kredit gegen Waren ausgestellt. Typischerweise zahlen Kunden am letzten Tag, so machen keinen Sinn, eine Zahlungsfrist von 1 bis 6 Monaten an. Zwei Monate wird viel besser aussehen. Und vergessen Sie nicht, dass Sie sorgfältig jeden Schuldner folgen müssen und mit jedem einzeln zu arbeiten – nur dann werden Sie in der Lage sein, den Zustand Ihrer Konten auf einem optimalen Niveau Forderung zu halten.