515 Shares 6354 views

Trauben: der Kaloriengehalt pro 100 Gramm. Nutzen und Schaden von Trauben

Zum Essen war wirklich voll und ausgewogen in der Ernährung sollte Früchte und Beeren enthalten. Nur einige von ihnen ohne Einschränkungen empfehlen, während andere – mit Vorsicht zu genießen. So viele essen sehr selten Trauben. Kaloriengehalt pro 100 Gramm der kleinen Beeren. Es wird jedoch angenommen, dass es zu einer Gewichtszunahme beiträgt. Aber ist es wirklich? Vielleicht sollte ich es oft mehr haben?


Nützliche Eigenschaften

Trauben – eine der ältesten Früchte, gebildeter Mann. Es ist in der alten ägyptischen Texten erwähnt. Auf der gleichen Zeit ist es um seine Eigenschaften bekannt, die im wesentlichen darauf – die Fähigkeit, leichte Weine zu produzieren. Ein Glas dieses Getränks für das Mittagessen verbessert die allgemeine Gesundheit und Stimmung. Allerdings müssen wir daran erinnern, dass alles in Maßen gut.

Allerdings Trauben (Kaloriengehalt pro 100 Gramm, während niemand kümmert sich um) glücklich zu essen gerade von der Bürste. Es ist bewiesen, dass es das Blut, beeinflussen die Knochenmark verbessert. Darüber hinaus haben Beeren eine stärkende und stärkende Wirkung. In vielen Trauben Ascorbinsäure enthielt, Zellulose, organische Säuren und Vitamin B. Glas Traubensaft enthält Kalium täglich Norm. Und weil es im Fall der Verletzung des Wasserhaushaltes empfohlen werden.

Aber das ist nicht alles, was nützlich wie Trauben, Kalorien pro 100 Gramm, die nicht so groß ist. Somit ist in seiner Struktur enthält sie Vitamine C und P, die die Absorption von ihnen fördern. Trauben für den Einsatz bei Asthma bronchiale, Herz-Kreislauf-Erkrankungen empfohlen und akute Atemwegserkrankungen. Darüber hinaus ist es reich an Antioxidantien, die Vorteile für den Körper, die von Wissenschaftlern bewiesen worden ist.

Gibt es einen Schaden?

Allerdings sollten die Trauben nicht missbraucht werden. Die Tatsache, dass er nicht gut mit anderen Produkten paßt, und sogar Verdauungsstörungen und Blähungen verursachen kann. Es wird empfohlen, in einer einzigen Mahlzeit als Snack zu essen. Calorie grünen Trauben, rot und andere Sorten können Sie keinen Schaden an der Taille zu tun. Der einzige negative Punkt – es verursacht Appetit. Deshalb müssen Sie sorgfältig die Menge der Nahrung zu Mittag gegessen überwachen.

Ein weiterer sehr wichtig daran zu erinnern, dass 100 Gramm Trauben bis 20 Gramm Zucker usvaemogo enthalten bis leicht. Daher ist es nicht zu essen bei Diabetes, Fettleibigkeit und Magengeschwür empfohlen. Neben fängt den Saft aus den Beeren in den Mund genommen hat es einen negativen Effekt auf den Zahnschmelz. Im Ergebnis sollte es nicht in Stomatitis, Karies und das Vorhandensein von offenen Wunden im Mund verwendet werden. Für den Rest sollten wir ausschließen aus Ihrer Ernährung Trauben nicht.

Kaloriengehalt pro 100 Gramm verschiedener Sorten

Aber auch alle positiven Eigenschaften dieser Frucht zu wissen, es ist sehr wichtig, viele Diäten zu kennen und auch die Anzahl der Kalorien gegessen. Ihre Zahl hängt in erster Linie von den ausgewählten Sorten. So locker Trauben „Isabella“ Kalorie ist 70 bis 80 kcal. Die am wenigsten die gleiche Menge an Kalorien in weißen Trauben – nur 43. Das ist es empfehlenswert, während einer Diät zu essen.

Aber einer der hochkalorische Sorten in den beliebten „Rosinen“ – so viel wie 95 Kalorien pro 100 Gramm. Andere Sorten sind durchschnittlich. Somit ist der Kaloriengehalt der grünen Trauben – 69 schwarz – 73 und rot – 64 kcal. Die allgemeine Regel für alle Sorten – saure Sorten haben einen niedrigeren Brennwert als süß. Aber im Allgemeinen, im Vergleich zu anderen Süßigkeiten Trauben hat einige der niedrigsten Raten.

Trauben, Rosinen oder Saft – was ist besser?

Leider gibt es keinen Konsens darüber, ob oder nicht zu haben, zum Beispiel Trauben „Isabella“ (hohe Kaloriengehalt und vielen Zucker) mit einer Diät. Viele Ärzte empfehlen es den frischen Saft zu ersetzen, die alle Vorteile der natürlichen Frucht enthält. Es sollte jedoch nicht vergessen, dass es die Magenschleimhaut und enthält eine geringe Menge an Alkohol reizt. Getrocknete Weintrauben oder Rosinen ist noch umstritten wegen seiner Kalorienwert mehr als 270 kcal. Diese getrockneten Früchte können nicht diätetischen genannt werden. Es ist offensichtlich, dass, wenn Sie die Trauben essen getrennt von anderen Waren und in kleinen Portionen, er als Schaden mehr gut tun wird.