896 Shares 7151 views

Die alte Weissagung von Geschlecht des Kindes – ein Ritus oder ein Weg, um die Wahrheit herauszufinden?

So lang erwartetes Ereignis passiert ist. Das Paar wusste, dass sie bald ein Baby haben. Für die Realisierung dessen, was in den zukünftigen Eltern passiert öfter sollte der Wunsch sein, das Geschlecht des Babys zu wissen. Und wenn der Papst in dieser Hinsicht durchaus in der Lage ist, seine Neugier zu zügeln, denkt, dass die werdende Mutter über sie sehr oft. Fragen zu diesem Satz sind nicht nur nah Verwandte, aber auch Freunde, Kollegen bei der Arbeit. Die Frau beginnt zu den Beobachtungen und Urteile anderer basierend auf Volksglauben und Wahrsagerei zu hören.


Solche Methoden der das Geschlecht des Kindes bestimmen, existierte vor vielen Jahrhunderten und hielt bis heute im Gedächtnis der Menschen. Medizin war damals noch nicht die Lage, diese Frage zu beantworten. Nun, zum Glück, die werdende Mutter muss nicht für ein Treffen mit den Häusern in das Bad gehen und ihn bitten, ihre kleine Hand zu verleihen, in der Hoffnung, dass es haarig wird (was die Geburt der kleinen Helfer gemeint) oder nackt (das bedeutet die Geburt eines Nachfolger Art).

Derzeit das Geschlecht des Kindes zu erraten kann als altes Volk Ritual, Vertrautheit mit den Traditionen der Menschen, dem Spaßes zu sehen, aber nicht als eine zuverlässige Quelle.

Das beliebtestene Erraten auf das Geschlecht des Babys – Wahrsagerei mit Hilfe von Ringen oder Nadel.

1. Der Ring ist besser, eine Hochzeit zu nehmen. Geben Sie in einem Glas Wasser, und auf den Ring weglassen.

Dann müssen Sie den Ring bekommen und hing an einer Schnur, lassen netoropyas in die Hände von jemandem zu erraten. Warten, bis das Mädchen, wenn der Ring in einem Kreis geht, wenn das Prinzip des Pendel bewegt – wird ein Junge sein.

Wenn der Ring aus irgendeinem Grunde nicht möglich ist, dieses Prinzip für eine Nadel zu verwenden, kurz bevor hängen Sie es an einem Faden, sollte es ein Stück Wollstoff durchbohrt.

2. Als nächstes rät auf das Geschlecht des Kindes zugängliche Frauen in ländlichen Gebieten. Es ist notwendig, die Körner von Weizen und Gerste zu nehmen. Schwangere Frauen sollten sie mit seinem Urin befeuchten. Ein Junge, wenn der erste Spross Gerstenkörner.

3. Manchmal ist es möglich, auf Erraten des Geschlechts des Babys während der Mahlzeiten zu tragen. Es kommt vor, dass die werdende Mutter poperhnotsya. An diesem Punkt sollte es jede Nummer anrufen gefragt. Berechnen Sie, wie eine Reihe Buchstaben im Alphabet, es bezeichnet. Jetzt müssen wir die Frau bitten, den Namen dieses Schreibens zu nennen. Frauen sagten, der Name bedeutet, dass wir eine Tochter erwarten.

In Bezug auf das Essen und diese Beobachtung: Wenn eine schwangere bevorzugt die Krusten aus dem Brot, nicht in der Mitte – ein Junge zu sein.

4. Sie können versuchen, die Genauigkeit des dritten Verfahrens zur Überprüfung mit der Scheibe Brot. Die schwangere Frau gehen sollte und es auf dem Hof in einer sichtbaren Stelle setzen. Wenn das Brot von einem Hund gefressen wurde – ein Junge, und wenn er bekommt einen Vogel – ein Mädchen.

5. Es gab auch ein Erraten auf das Geschlecht des Kindes Kerzen, Leuchter und Hemdchen mit. Diese Methode der Weissagung ist geeignet für Frauen, wenn sie ein Kind schon hatte.

Westen auf dem Tisch legen neben sie in den Kerzenleuchter drei Kerzen zu platzieren. Anzünden von Kerzen, sollten folgende Worte sagen:

erste Kerze – „Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes“;
zweite Kerze – „Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, Junge!“;
Dritte Kerze – „Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes Mädchen!“.

Erste Kerze, die den Boden schaltet sich aus, bezeichnet Baby. Wenn Sie vor der ersten Kerze gehen, Kinder, wird diese Frau nicht.

6. Ein interessanter Ritual Wahrsagerei mit Steinen. Es ist notwendig, die Namen auf den Steinen mit Hilfe von Tinte zu schreiben. Werfen Steine im Wasser. Einige Zeit später wird die Inschrift abgewaschen werden. Stein, auf dem ist die am besten erhaltene Inschrift mit dem Namen, das Geschlecht des Kindes zeigen. Auf diese Weise kann die Anzahl der zukünftigen Kinder herausfinden kann.

Und schließlich versuchen, Ihnen das kollektive Bild der werdenden Mütter zu präsentieren.
Die Mutter des Jungen: zu Fuß auf der Straße nachlässig, und dann stolpert; ihre geschwollenen Füße und Beine; oft in einer guten Stimmung; Er mag Brotkrusten essen; die Haut ihrer Hände trocken und rissig; leidet nicht aus Mangel an Appetit, ist es fast nicht krank; Magen ihr acute; Er klagt über Rückenschmerzen.

Mom Mädchen: hat eine anmutige Gang; ihre Beine sind sich nicht bewusst von Ödemen; ihre Stimmung launisch; Hände weich und schön; moderater Appetit; es ist oft krank; Gesicht von Zeit zu Zeit mit Akne bedeckt; vorzugsweise schläft auf der rechten Seite; Bauch gerundet; Manchmal gibt es Schmerzen im Unterleib.

Jetzt haben Sie alle Kenntnisse, jedes Erraten zu überprüfen, wenn das Baby geboren ist. Sie werden in der Lage, die Frage zu beantworten: alte Wahrsagung nach Geschlecht des Kindes – ein Ritus oder einen Weg, um die Wahrheit herauszufinden?