498 Shares 1756 views

Sprachfehler: Beispiele und Typen

Alle Menschen, zumindest einmal in ihrem Leben, lassen Sprachfehler. Beispiele sind Tausende, besonders wenn es um die russische Sprache geht, die bekanntlich reich und vielfältig ist. Aber es ist notwendig, kompetent zu sprechen, daher ist es besser, sich in die Entwicklung Ihrer Rede zu engagieren. Für unsere eigene Entwicklung lohnt es sich herauszufinden, welche Arten von Sprachfehlern existieren und was zu tun ist, um ihre Verwendung zu vermeiden.


Rede und ihre Besonderheit

Rede ist eine abstrakte Kategorie, die nicht direkt wahrgenommen werden kann. Es ist auch ein wichtiger Indikator für die menschliche Kultur, das Denken und natürlich die Intelligenz. Sprechen, man kann viele Dinge lernen, die mit der Gesellschaft verbundenen Komplexität verstehen und die Informationen kommunikativ kommunizieren. Aber Fehler machen alles – sowohl in mündlicher als auch in schriftlicher Rede. Und um die Perfektion in Bezug auf die Kenntnis der russischen Sprache zu erreichen, ist es notwendig, alle Fehler zu erkennen – beginnend mit stilistischen, die mit Sprechen enden. Und zuerst möchte ich das Thema der Konzepte ansprechen. Was sind Sprachfehler auf Russisch? Dies ist eine Abweichung von bestehenden Sprachnormen. Sie können sicher leben, ohne es zu wissen, aber wie effektiv die Kommunikation dieser Person mit anderen ist, ist die Frage. Es kann einfach missverstanden werden.

Aussprache

Es lohnt sich, kurz die Arten von Sprachfehlern aufzuzählen, die in der russischen Sprache existieren. So spricht man aus, lexikalisch, phraseologisch, stilistisch, orthographisch, morphologisch, Interpunktion und schließlich syntaktisch. Die erste der aufgeführten sind die Fehler, die aufgrund der Verletzung der Orthoepia gemacht werden. Die häufigsten Sprachfehler in der russischen Sprache. Wenn eine Person statt "fast" das Wort "posti" sagt, verwirrt Stress ("Alkohol" – "Alkohol"), schneidet "tausend" auf "Tausende" – das bedeutet, dass er solche Blots erlaubt, die für den Muttersprachler beschämend sind.

Lexikologie

Sprechen über Arten von Sprachfehlern, ist es unmöglich, nicht zu erwähnen lexikalische Aufmerksamkeit. Sie kommen auch sehr oft vor. Dazu gehören jene Blots, die aufgrund der Verwendung von Phrasen oder Worten in dem Sinn auftreten, der für sie ungewöhnlich ist. So ist die morphemische Form der Worte verzerrt, ebenso wie die Regeln der semantischen Vereinbarung. Übrigens gibt es in der Lexikologie auch eine Klassifikation von Sprachfehlern. Es gibt drei Typen. Die erste betrifft die Verwirrung jener Worte, die sich in der Nähe nahe beieinander befinden. Manche schafften es so: "Ich gehe zu Fuß". Die zweite Art ist eine Mischung von Wörtern, die in der Nähe sind. Es kommt oft vor: Einmal -, Klarinetten – Kornett, Rolltreppe – Bagger, etc. Und schließlich, die dritte Art von Fehlern – es ist eine Mischung aus Worten, die in der Nähe und in der Bedeutung sind. Oft verwechseln sie den Adressaten mit dem Adressaten und der Diplomat mit dem Diplomaten. Es ist unmöglich, nicht über "Copyright" Fehler zu sagen. Um genauer zu sein, geht es darum, nicht vorhandene Wörter zu schreiben. Zum Beispiel die "Georgian", "Mottenpflücker", "Heldentum", etc.

Sinnvereinbarung

Die Verletzung der Bedeutung des Satzes durch die Einführung eines unangemessenen Wortes in ihm ist auch ein häufiger Sprachfehler. Beispiele aus dem Alltag: "Ich hebe diesen Toast an." So kann man nicht sagen, denn "heben" bedeutet, etwas zu bewegen. Und Toast sind feierliche Worte. Sie können nicht in irgendeiner Weise aufgehoben werden. Deshalb ist es in diesem Fall besser, "Toast" mit dem Wort "Glas" zu ersetzen oder statt "zu heben", um zu sagen "Ich spreche". In beiden Fällen wird es sowohl richtig als auch logisch sein. Übrigens, auf dem gleichen Beispiel können Sie verstehen, wie man einen Sprachfehler ermittelt und was Sie tun müssen, um es überhaupt zu vermeiden. Bevor Sie eine Phrase aussprechen, in der Richtigkeit, von der es Zweifel gibt, sollten Sie sich an die Bedeutung der Worte erinnern, die an ihrem Aufbau beteiligt sind. Wie in dem Fall mit dem Beispiel gegeben. Auch oft in Sprach-Tautologien und so genannte Pleonasmen gefunden. Die letzteren umfassen Kombinationen von zwei Wörtern, die völlig identisch sind. Das auffälligste Beispiel ist die Phrase "eine riesige Metropole". Es ist besser, "große Stadt" zu sagen. Immerhin "Megapolis" und übersetzt, also füge hier nicht die Definition von "riesig" hinzu. Analysieren, also alles, was du sagen willst, du kannst viele Fehler vermeiden. Darüber hinaus entwickelt diese Ausbildung Rede und Denken. Und schließlich, Tautologie. Alles ist einfach: "Ich habe das Video gesehen", "ich habe Pfeile geschossen", "ich habe die Aufgabe gestellt", "ich habe die Arbeit gemacht" und so weiter. Hier werden Synonyme gespeichert – man kann ein Wort durch ein anderes ersetzen – und die Phrase wird schon logischer aussehen.

Morphologischer und syntaktischer Analphabetismus

Vorschläge mit Sprachfehlern im Zusammenhang mit morphologischen können jeden Tag gehört werden – auf dem Markt, in der Metro, auf der Straße, im Laden. Es geht um die falsche Ausbildung eines Wortes. Leute, die Russisch gut kennen, so "Perlen" schneiden ihre Ohren. Sagen wir "spielen das Klavier", "es war billiger", "eine Jeans", "das Handtuch", etc. In diesem Fall musst du nur Worte auswendig lernen, damit du sie nicht in der falschen Form verwende. Syntaxfehler bestehen in der falschen Wortkombination. "Das Lesen von Yesenin machte einen großen Eindruck" – dann stellt sich eine logische Frage, haben sie seine Werke gelesen, oder hat Sergej Aleksandrowitsch selbst es gelesen? Oder zum Beispiel ein solcher Satz: "Es gibt viele Dosen auf dem Regal" – es gibt eine offensichtliche falsche Vereinbarung. Und es gibt viele Beispiele. Manche Leute sagen so beiläufig, in Eile, andere – wegen der Unwissenheit. Auf jeden Fall sollten Sie sich selbst korrigieren, damit der Gesprächspartner seinen Gegner nicht als Analphabeten betrachtet.

Schreibregeln

Grammatik und Sprechfehler Menschen nicht nur in den Prozess der Kommunikation leben. Viele erlauben Flecken während der Korrespondenz, schreiben Berichte, schreiben Texte. Dazu gehören Rechtschreibfehler. Ihr Mann gibt zu, weil er nicht weiß, wie man Worte überträgt, schreibt oder verkürzt. Sie vergessen, zwei "nn" anstelle von einem zu setzen, anstatt "o" schreiben sie "a", vernachlässigen weiche Zeichen in den Enden der Verben zu "sh". Fehler können klein sein (zum Beispiel eine Person einen Brief verpasst, einen Schlüssel verpasst), und es gibt offene Absurditäten. Es gab sogar einen Fall, als der Schüler vier Fehler in das Wort "Igel" gab, indem er "Iosh" schrieb. Allerdings ist dies ein Kind, das gerade lernt, und wenn Erwachsene, vollendeten Personen absurde Flecken machen, ist das zumindest seltsam. Deshalb musst du deine Rede beobachten, um nicht gefangen zu werden

Logik in der Sprache

Unsere Rede sollte logisch sein – es ist allen bekannt. Deshalb müssen wir versuchen, die Kausalbeziehung nicht zu brechen, nicht den Link in unseren Erklärungen zu verpassen, nicht um die Teile des Vorschlags neu zu ordnen und natürlich nicht vor deinen Gedanken zu laufen. Um klar zu verstehen, müssen Sie Informationen vorstellen, wie sie von den Gesprächspartnern gelernt werden können. Es ist nicht so schwer, du musst dich nur auf deine Gedanken konzentrieren.

Erweiterte Klassifizierung

Es wurden viele Sprachfehler in Betracht gezogen, von denen Beispiele deutlich zeigen, was genau dieser oder jener Mangel besteht. Aber in der Tat sind die Arten solcher "Blots" viel größer, die erweiterte Klassifikation der Sprachfehler ist jeweils voluminöser. Nehmen wir zum Beispiel die Fehler, die an der ungerechtfertigten Verwendung bestimmter Wörter beteiligt sind. "Danke dir, er ist krank geworden" – Angebote wie diese sind sehr oft erfüllt. Die Verwendung des Wortes "Danke" ist hier nicht möglich, da es eine ganz andere emotionale Färbung trägt. Und manchmal Leute machen Fehler, die sogar lächerlich klingen. Zum Beispiel ist Gogols "Nase" mit tiefer Bedeutung gefüllt "oder" Zwei Pferde fuhren in den Hof. Das waren die Söhne von Taras Bulba "- sehr schlecht genutzte Pronomen. Übrigens kann die Armut des Vokabulars einer Person auch auf mündliche Fehler zurückgeführt werden. In der Regel ist dies wegen seines kleinen Vokabulars. Er benutzt oft die gleichen Worte, wiederholt viel. Dies muss auch vermieden werden.

Die Entwicklung der Sprache

Nach der Betrachtung der Sprachfehler, Beispiele dafür und der Erkenntnis der Natur ihres Auftretens, kann man verstehen, dass es nicht so einfach ist, intelligent zu sprechen. Aber fast jeder Mensch will sich so ausdrücken, dass sie ihn verstehen. Um dies zu tun, musst du ständig an dir und deiner Rede arbeiten und es entwickeln. Wie kann ich Sprachfehler vermeiden? Dazu musst du Fiktion lesen, an Ausstellungen, Museen und Theatern teilnehmen, mit intelligenten und gebildeten Persönlichkeiten sprechen. All dies ist notwendig, um Ihr Vokabular zu erweitern und Erfahrungen in Bezug auf die Verwendung bestimmter Wörter zu gewinnen. Übrigens gibt es eine Parallele zwischen dieser Sprachentwicklung und dem Studium einer Fremdsprache. Immerhin weiß jeder, dass eine Person, die in die Sprachumgebung gelangt, es besser lernt. In diesem Fall ist das Gleiche – durch die Vermittlung mehr mit literarischen Menschen und widmende Zeit für kulturelle Veranstaltungen, kann man mehr erzogen werden.