831 Shares 5068 views

Was sind die Organe der menschliche Verdauungssystem? Beschreibung der Struktur und Funktion

Das Verdauungssystem hat einen besonderen Platz in dem menschlichen Körper. Es ist durch ihre verdauten Nahrung nützliche Komponenten notwendig zur Aufrechterhaltung Leben absorbiert. Ab, wie gut es funktioniert, hängt vom Wohlbefinden des gesamten Organismus. Was sind die Körper das Verdauungssystem, und was sind ihre Funktionen? Dies ist notwendig, im Detail zu verstehen.


Funktionen

Beim Menschen hat die Natur bietet nicht nichts extra. An jedem seiner Komponenten eine gewisse Verantwortung gegeben. Durch Teamarbeit sorgt für das Wohlbefinden des Körpers und gesund zu halten.

Verdauungssystem funktioniert wie folgt:

  1. Motor-Handbuch. Dazu gehören Schleifen, Bewegen und Auswahl von Lebensmitteln.
  2. Sekretorischen. Es induziert die Produktion von Enzymen, Speichel, Verdauungssäfte, Galle, die bei der Verdauung beteiligt sind.
  3. Sog. Vorausgesetzt Körper die Aufnahme von Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten, Mineralien, Wasser und Vitamine.

Motor-Handfunktion ist der Muskel zu reduzieren und Lebensmittel zu mahlen, sowie deren Rühren und Bewegen. Sekretorische Arbeit ist Drüsenzellen von Verdauungssäften zu entwickeln. Dank der Saug-Funktion wird durch Zufuhr von Nährstoffen im Blut und Lymphe zur Verfügung gestellt.

Struktur

Welche Struktur ist das menschliche Verdauungssystem? Seine Struktur ist bei der Verarbeitung und Bewegung von mineralischen Komponenten gerichtet von außerhalb des Körpers stammen, sowie den Rückzug der unerwünschten Substanzen in die Umwelt. Die Wände des Verdauungssystems besteht aus vier Schichten. Innen werden sie mit einem ausgekleideten Schleimhaut. Es befeuchtet die Wand des Kanals und fördert leichtere Passage von Lebensmitteln. Darunter ist Submukosa. Dank der zahlreichen Falten des Verdauungskanals Oberfläche größer wird. Submukosa gespickt Nervengeflecht, Lymph- und Blutgefäße. Die verbleibenden zwei Schichten, sind äußere und innere Membranen Muskel.

Das Verdauungssystem besteht aus folgenden Organen:

  • Mund:
  • Oesophagus und Rachenraum;
  • Magen;
  • Doppelpunkt;
  • Dünndarm;
  • Verdauungsdrüse.

Um zu verstehen, ihre Arbeit an jedem näher zu stoppen.

Mund

In der ersten Stufe tritt in den Mund Nahrung, wo es primäre Verarbeitung durchgeführt. Zähneknirschen die Funktion ausführen, die Sprache, dank der Geschmacksknospen, auf ihm liegt, beurteilt die Qualität der eingehenden Produkte. Dann die Speicheldrüsen beginnen spezielles Enzym absondern einweichen und primäre Nahrungsverdauung. Nach der Behandlung in der Mundhöhle es weiter in die inneren Organe gelangt, setzt Verdauungssystem seine Arbeit.

Zu dieser Abteilung kann zu den Muskeln zugeschrieben werden, die in dem Prozess des Kauens beteiligt sind.

Speiseröhre und des Rachens

Nahrungsmittel gelangt in den trichterförmigen Hohlraum, der von Muskelfasern besteht. Es ist diese Struktur einen Schluck hat. Mit Hilfe ihrer Person schluckt Essen, und dann bewegt er sich durch die Speiseröhre, und tritt dann in die wichtigsten Organe des menschlichen Verdauungssystems.

Magen

In diesem Gremium werden gemischt, und die Verteilung der Lebensmittel. Magen Aussehen ist ein muskulöser Sack. Im Innern ist ein Hohlvolumen von bis zu 2 Litern.

Die Innenfläche davon umfasst eine Vielzahl von Drüsen, die zur Herstellung von Saft und Salzsäure für die Verdauung benötigten Grund auftritt. Sie spalten Nahrungsbestandteile und tragen zu ihrer Weiterentwicklung.

Dünndarm

Was sind die Körper das Verdauungssystem zusätzlich zu der Mundhöhle, Rachen, Speiseröhre und Magen? Umgehen sie tritt die Nahrung in den Zwölffingerdarm – den Beginn des Dünndarms. Das Essen ist unter dem Einfluss von Gallensäften und speziellen Split, und geht dann zu den folgenden Abschnitten des Dünndarms – Jejunum und Ileum.

Hier spaltete sich die Substanz schließlich tritt Absorption von Spurenelementen, Vitaminen und andere nützliche Komponenten im Blut. Seine Länge beträgt etwa sechs Meter. Dünndarm gefüllt Bauch. Der Absaugvorgang wird durch die speziellen Zotten beeinflusst, die die Schleimhaut bedecken. Aufgrund des speziellen Ventils wird einen sogenannten Shutter gebildet, den die Rückwärtsbewegung von Kot stoppt.

Dickdarm

Es ist sehr wichtig, in dem Körper das menschliche Verdauungssystem ist. Von dem, was Behörden ist es für das Verständnis ihrer Funktionen notwendig. Bei der Beantwortung dieser Frage ist es notwendig, zu einem anderen Punkt, nicht minder wichtige Abteilung, die den Prozess der Verdauung abgeschlossen ist. Dieser Dickdarm. Es ist in ihm und die ganze unverdaute Nahrungsreste erhalten. Es werden Wasser und die Bildung von Stuhl, den endgültigen Abbau von Proteinen und mikrobiologische Synthese von Vitaminen absorbiert (insbesondere B und C).

Struktur des Dickdarms

Körperlänge beträgt etwa eineinhalb Meter. Es besteht aus folgenden Abteilungen:

  • Caecum (Blinddarm die vorhanden ist);
  • Doppelpunkt (was wiederum umfasst eine aufsteigende, quer, absteigende und sigmoid;
  • Rektum (es besteht aus Ampullen und Analkanal).

Endet Kolon anal Öffnung, durch die das verarbeitete Lebensmittel ausgeschieden wird.

Verdauungsdrüse

Was sind die Körper das Verdauungssystem? Eine große Verantwortung liegt bei der Leber, der Bauchspeicheldrüse und Gallenblase. Ohne sie, den Prozess der Verdauung im Prinzip und keine anderen Stellen wäre unmöglich gewesen.

Die Leber hilft einen wesentlichen Bestandteil zu produzieren – Galle. Die Hauptfunktion der Galle – das Emulgieren von Fetten. Das Organ wird unterhalb der Membran auf der rechten Seite angeordnet. In der Leber sind Probleme, die Verzögerung von Schadstoffen, die Vergiftung Organismus zu vermeiden hilft. Somit ist es eine Art Filter, leidet oft wegen der großen Ansammlung von Toxinen.

Die Gallenblase ist ein Reservoir für die Galle von der Leber produziert.

Die Bauchspeicheldrüse sondert spezielles Enzym, die in der Lage sind zu brechen Fette, Proteine und Kohlenhydrate. Es ist bekannt, dass es zur Bildung von bis zu 1,5 Liter Saft pro Tag geeignet ist. Außerdem produziert die Bauchspeicheldrüse Insulin (Hormon – Peptid). Es wirkt sich auf den Austausch von fast allen Geweben.

Unter den Verdauungsdrüsen und Speichel sollte beachtet werden, dass in den Mund angeordnet, geben sie Substanzen zur Enthärtung Lebensmitteln und ihre anfänglichen Spaltung.

Was droht zu einer Fehlfunktion des Verdauungssystems?

Eine klare und koordinierte Arbeit der Behörden gewährleistet die einwandfreie Funktion des gesamten Organismus. Aber Verletzungen des Verdauungsprozesses leider keine Seltenheit. Es droht die Entstehung von verschiedenen Krankheiten, darunter die führende Stelle zu Gastritis gehört, Ösophagitis, Geschwüren, Dysbiose, Darmverschluss, Vergiftungen und so weiter. Im Falle einer solchen Krankheiten müssen rechtzeitige Behandlung zu tun, oder als Folge von Verzögerungen bei Erhalt von Nährstoffen im Blut den Betrieb anderer Organe beeinträchtigen können. Verwenden Sie keine traditionellen Methoden, ohne einen Arzt zu konsultieren. Die Mittel der alternativen Medizin sind nur in Kombination mit Medikamenten-Therapie und unter der Aufsicht eines Arztes verwendet.

Um das ganze Prinzip der Operation zu verstehen, ist es notwendig zu wissen, was Körper ist das Verdauungssystem. Dies wird ein tieferes Verständnis des Problems helfen, wenn es auftritt, und einen Weg zu finden, zu lösen. Dieses Schema ist einfach, beeinflusst nur die Highlights. In der Tat ist das menschliche Verdauungssystem viel komplizierter.