531 Shares 9030 views

Analyse und Bewertung von Personal-Management

Die primäre Aufgabe für jeden Manager (nicht den Manager Human Resources ganz zu schweigen) sollte die Schaffung eines System zur Analyse und Arbeitsplanung, seine Berufsorientierung und sozialen Anpassung der Arbeitnehmer im Team. Jeder in der Organisation – ist ein Individuum und die Organisation – ein soziales System, und sie sind miteinander verknüpft. Analyse und Bewertung Personalmanagement auf der Grundlage bestimmter Faktoren, die im Vakuum nicht existieren auch, aber eng miteinander verwandt.


  1. Physiologische Faktoren (Geschlecht, Alter, geistige und körperliche Fähigkeiten, etc.)
  2. Technologische Faktoren (Komplexität der Arbeit, technische Ausstattung, das Niveau der wissenschaftlichen Leistungen, etc.)
  3. Strukturelle und organisatorische Faktoren (der Modus und Dauer der Betriebszugehörigkeit, die Menge des Unternehmens, das Niveau des Personals usw.)
  4. Sozioökonomische Faktoren (soziale Vorteile, Lebensstandard, Versicherung, finanzielle Anreize, etc.)
  5. Sozialpsychologische (danke, Status und Anerkennung, Moral, etc.)
  6. Territoriale und situations (Inflation, Wettbewerb, Arbeitslosigkeit, die corporatization von Unternehmen, etc.)

Bewertung der Wirksamkeit von Human Resource Management – eine umfassende Beurteilung all dieser Faktoren. Nun genaues hinsehen, was die Wirksamkeit der Verwaltung, dh was wir zu schätzen wissen.

Zunächst Evaluierung von Personal notwendigerweise durch das Endergebnis aus. Wenn das Management effizient, mit speziell ausgewählten, gut ausgebildeten und motivierten Team ein bestimmtes Ergebnis der Aktivität erreicht. Dieses Band wird auf der Grundlage der gebildeten Personalpolitik, die ausgewählte Abteilung für Human Resources. Wenn die Kosten für das Ergebnis der reduzierten Produktion zu erhalten, im Vergleich zu denen, die vorher waren, oder die Kosten steigen mit einer geringeren Rate als die Rate der Zunahme in der Folge bedeutet das, dass die Effizienz verbessert wird. Über die Leistung, die Bewertung der Unternehmen Arbeitskosten belegt.

Zweitens hat die Bewertung des Personalmanagements eine Materialkomponente und wegen der Wirksamkeit sagen kann, wenn, um ihre Ziele zu erreichen ein Minimum an Mitteln zu verbringen. In diesem Fall wird die geschätzten Kosten-Nutzen-Verhältnis des Systems selbst. Es sollte jedoch, dass es in diesem Fall geklärt wird, nicht über die maximal möglichen Einsparungen bei den Arbeits ist, weil die Arbeit billig ist – es ist billiger Arbeitskräfte. In diesem Fall bezieht er sich auf die Erreichung bestimmter wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen auf Kosten eines bestimmten Zustandes des Arbeitspotential. Minimierung der Kosten der Durchführung bestimmter Aktivitäten, bestimmte qualitative und quantitative Parameter des Arbeitspotential zu erhalten und nicht zu einer Reduzierung der Personalpolitik Kosten.

Drittens, die Auswertung von Personalmanagement Effizienz hängt von der Wirksamkeit der ausgewählten Management – Praktiken. Das heißt, es Bewertung der Wirksamkeit der Organisationsstruktur der Verwaltung gedacht. Einige Führer glauben fälschlicherweise, dass die mehr und „verzweigte“ Service HR, desto effektiver ist. Die Erfahrung zeigt, dass zu viele Einheiten mit den Mitarbeitern zu arbeiten führen zu Überschneidungen einiger Funktionen, Schwierigkeiten bei der Koordinierung und Harmonisierung, die Höhe der Personalauslastung und höheren Kosten für die Wartung dieses Geräts. Die Wirksamkeit der Vorrichtung für das Personalmanagement, hängt von der dynamischen Struktur des Ansprechens auf die wachsende Komplexität der Aufgaben und neue Ziele, das Niveau der Anpassungsfähigkeit an die Produktionsbedingungen zu verändern.