373 Shares 6033 views

Wie eine offene Fraktur des Beines behandeln

Eine offene Fraktur ist eine schwere Schädigung der Knochen, die durch die Zerstörung und das umgebende Weichgewebe begleitet wird. Typischerweise wird Knochenintegrität im Herbst, die mechanische Wirkung, Überlast an einem bestimmten Körperteil gestört.


Es gibt bestimmte Merkmale, die eine offene Fraktur zu charakterisieren. Zunächst einmal sind die Symptome variieren je nach dem Ort der Lokalisierung. Zum Beispiel kann die Fraktur der langen Röhrenknochen eine wesentliche Verkürzung der betroffenen Extremität ist, gibt es einen stechenden Schmerz und erhöhte Mobilität in der Bruchzone. Wenn eine offene Fraktur der Patella aufgenommen, dann die Person schwillt diesen Bereich aufgrund von Ödemen und Blutungen, die Stützfunktion des Körpers gebrochen, ist es unmöglich, glatt zu verbiegen oder das Bein zu begradigen. An der Wende des Fußes erscheint auch Ödeme und Zunahme der Größe, Schmerzen während der Bewegung.

Natürlich eine offene Beinfraktur erfordert eine sofortige Bereitstellung medizinischer Hilfe für die Opfer. Davon hängt das endgültige Ergebnis der Behandlung und Wiederherstellung von beschädigten Knochen. Zunächst einmal sollten wir den Schmerz durch Analgetika vermindern. Als nächstes sollten Sie die Ruhe und Stille der geschädigten Extremität zu gewährleisten. Um dies zu tun, ist es ratsam, eine Vielzahl von Materialien zur Hand zu benutzen, wenn es ein spezieller Bus ist. Diese Holzlatten, Stöcke, Pappe und andere dichte Materialien zu helfen, ein gebrochenes Bein zu beheben. Zum Beispiel, wenn eine Person eine offene Fraktur des Schienbeins bekommt, wird der Reifen auf den beschädigten Bereich aufgetragen. Es ist wichtig, sie mit herkömmlichen Verbänden oder Streifen aus sauberem Tuch zu fixieren. Beachten Sie, dass die Reifen nur auf dem nackten Glied aufgebracht wird, das Vorbehandeln offene Fraktur von Desinfektionsmitteln und Antiseptika (Jod, Alkohol, Köln, streptocid), das die Möglichkeit einer Infektion in die Wunde zu eliminieren gestattet. In keinem Fall keine eigene Knochen Einstellung zu Hause ausüben, müssen Sie das Bein in der Position zu fixieren, in der er nach der Verletzung befindet.

Sehr oft wird das Opfer gibt es eine starke Blutung, die mit der Zeit zu stoppen, sollte großen Blutverlust zu verhindern. Typischerweise ist die beste Option fest Tourniquet oder Verband zu verhängen. die Art der Blutung vorge bestimmen. Es ist von venösen und arteriellen. Arterielles Blut ist leuchtend rote Farbe, und es folgt Schüben. Um ihn zu stoppen, müssen Sie Arterie oberhalb der Zone der Beschädigung 1-1,5 Stunden peredavit. Venöses Blut ist dunkelrot, und folgt einem stetigen Strom. In diesem Fall ist der Verband unter dem beschädigten Bereich aufgetragen.

Nach Erste – Hilfe , sofort die Experten wenden, wie richtig die Position des Knochentrümmer für eine ordnungsgemäße Verschmelzung setzen soll. Derzeit werden verschiedene metallische Elemente (Platten, Nägel), die den Prozess der Heilung und Genesung beschleunigen kann.

Die häufigsten Komplikationen nach einer offenen Fraktur erhalten, sind Durchblutungsstörungen und motorische Funktion Extremität. Darüber hinaus hat große Bedeutung das Alter des Patienten, denn an einem jungen Alter heilt die Knochen schneller als ältere Menschen. Im Laufe der Jahre Kalzium aus den Knochen eluiert, und sie werden spröde, was zu einer erhöhten Gefahr von Verletzungen führt, auch wenn ein leichter Stoß oder Druck auf den Knochen. Deshalb muss man sehr vorsichtig sein, vor allem im Winter auf glatten Straßen.