261 Shares 6486 views

Wie ein Ei Spender werden?

Heute werden wir darüber reden, was ist Eizellspende. berühren auch auf einem kleinen Thema in-vitro-Fertilisation.


Eizellspende – eine Übertragung von Eizellen gesunde Frau Paare, die keine Kinder haben aus gesundheitlichen Gründen kann. Lieferung des Materials kann frei sein. Manchmal ist eine solche Maßnahme wird belohnt.

Was ist das Wesen des Eizellspende?

Bevor er ein Ei Spender, müssen Sie mit dem Wesen dieses Verfahren vertraut zu machen. Sie sollten auch wissen, warum es stattfindet, was sind die Anzeichen und Auswirkungen.

In jeder gesunden Frau Natur hat eine bestimmte Anzahl von Eiern. Jeden Monat ein oder zwei Zellen reifen und lassen Sie das Ovar. Wenn keine Befruchtung stattfindet, wird das Ei durch den Körper der Menstruation freigesetzt.

In einer Ovarien der Frau ist etwa 400 Tausend Eizellen. Von ihnen Reifung jeden Monat Ei. Verwandelt sich in ein Ei nur 400 Eizellen während der gesamten Fortpflanzungszeit der Frauen.

Monthly wenig Eizellen bereiten ein Ei für immer. Aber es reift nur ein oder zwei von ihnen, manchmal drei. Die Entwicklung des Eies und endet mit dem Eisprung. Während dieser Zeit ist der Körper einer Frau für die Befruchtung bereit. Unreife Eizellen verkümmert.

Transfer Eier an einem anderen Frau kommt aus den Reserven des Körpers, die nicht genutzt werden. Es stellt sich heraus, die Frau gibt Eizellen, die ihren Körper würde nie in ein Ei verwandelt haben.

Bestimmen Sie im Voraus, was die Zukunft Kind sein – Junge oder Mädchen – es ist für das Ei nicht möglich ist. Daher ist jeder Fall unvorhersehbar Spende.

Die Tragzeit – ganz ein intimer Moment, in dem die eingestellte besondere Bindung zwischen Mutter und Kind. Und es ist nicht nur bei der Übertragung von Nährstoffen für den Fötus, sondern auch in der emotionalen und mentalen Verbindung Mutter und ungeborenen wenig neue Menschen.

Wer braucht einen Spender Ei?

Aus medizinischen Gründen müssen einige Frauen gespendeten Eizellen ein Kind zu empfangen, so wie man schwanger natürlich scheitern sie bekommen. In der Tat gibt es viele Gründe.

Es gibt Indikatoren, die eine Frau nicht schwanger auf ihre eigenen bekommen. Mögliche Option, dass der Körper nicht ein Ei, oder sie haben eine Art von Pathologie. Daher kann es nicht unabhängig denken.

Die Gründe für den Mangel an Eiern in den weiblichen Körper

Die Hauptursache ist eine frühe Menopause. Es kann in 15 oder 20 Jahren auftritt, früher als die übliche Altersperiode. In diesem Fall kann auch die junge Frau nicht schwanger werden. Daher sind gespendeten Eizellen die einzige Option für diese Frauen, Kinder zu haben.

Es gibt eine Statistik dank dem bekannt ist, dass vorzeitiger Menopause in 5% der weiblichen Bevölkerung auftritt.

Es kommt vor, dass aus medizinischen Gründen einige Damen kastrieren. Dann bekommen sie schwanger und kann nicht durch seine Eier.

Die Gründe für die Unfähigkeit, ein Kind durch seine Eier zu begreifen, kann außerdem enthalten:

  1. Hormonelle Veränderungen Oozyten Verletzung von Chromosomensätzen. In solchen Fällen ist es nicht, ein Kind zu haben mit ihrer Zelle empfohlen.
  2. Das Vorhandensein von Erbkrankheiten, die von der Mutter auf das Kind passieren kann.

Wer kann ein Spender werden?

Der Spender kann jede gesunde Frau in seiner gebärfähigen Alter. Als allgemeine Regel gilt, erfordert es, dass das Alter ab 18 bis 35 Jahre reichte. Außerdem muss natürlich die Frau einen Wunsch hat.

Wenn sie ein Spender zu werden, entschieden, sollten sie wissen, dass es eine Politik der Anonymität ist. Das heißt, dass der Spender nicht den Empfänger und umgekehrt wissen. Als Spender als Verwandter oder Freund der werdenden Mutter wirken kann.

Wie sind die richtige Frau, und wo ein Ei spenden?

Zunächst einmal identifiziert jene Spender, die für die Blutgruppe und Rhesusfaktor geeignet sind. Als nächstes wird bestimmt, wie die zukünftigen Eltern ihr Kind sehen wollen, was es Höhe haben müssen, Augenfarbe und Haarfarbe.

Bevor ein Ei Spender werden, sollten Sie sich mit der Tatsache vertraut, dass alle Frauen eine ärztliche Untersuchung zu unterziehen. Es enthält die genetische Analyse, Prädisposition für einige Erkrankungen und vieles mehr.

Was Sie ein Ei Spender werden müssen?

  1. Die Frau wird ein Zertifikat von einem Psychiater über ihre Gesundheit braucht. Dieses Dokument ist im Kreiskrankenhaus am Ort des Aufenthalts ausgestellt.
  2. Auch benötigen , um die Ergebnisse von Röntgenstrahlen.

Bedingungen

Die Hauptbedingungen bei dem bestimmt wird, ob es möglich ist, eine Spenderin zu werden:

  1. Eine Frau Alter ab 18 bis 35 Jahren. Es sollte eine durchschnittliche Größe und Gewicht hat.
  2. Die Person muss geistig und körperlich gesund sein. Im Körper einer Frau, die ein Spender zu werden, ist etwa, sollte es keine chronischen Krankheiten, einschließlich gynäkologische.
  3. Es ist nicht auffällig phänotypische Merkmale erlaubt.
  4. Wenn eine Frau als Spender gehandelt hat, müssen Sie eine bestimmte Zeitspanne seit dem letzten Mal passieren. Mindestens – beträgt 4 Monate.

Wo kann ich ein Spender Ei? In einer spezialisierten medizinischen Einrichtung. Typischerweise in der Klinik, die Eizellen gehalten freie ärztliche Untersuchung des Sammelns Frauen wurde. Auch gibt es gegeben Ratschläge, wie man ein Ei Spender zu werden. wenn eine Frau alle Anforderungen weiter erfüllt, so wird er vom Vertrag zu unterzeichnen.

Das Mädchen sollten sich bewusst sein, dass, um ihre Eizellen zu nehmen, wird ihr Körper stimuliert werden.

Verfahren

Wie ist das Verfahren der Eizellspende?

  1. Zu Beginn des Zyklus, nämlich am Tag 2 oder 3, soll eine Frau in die Klinik kommen, wo der Prozess Eizellen des Nehmens wird durchgeführt. Die Geber zum Arzt-Reproduktion gehen sollte.
  2. Der Arzt verschreibt die erforderlichen Tests für die Spende vorzubereiten. Das heißt, analysiert die Änderung notwendig. Dieser Test dauert etwa 14 Tage.
  3. Als nächstes müssen Sie die Synchronisierung der Menstruationszyklen des Spenders und des Empfängers machen.
  4. Der nächste Schritt ist die Stimulation der körpereigenen Frau mit Hormonen. Dieses Verfahren ist notwendig, um mehrere Eier, um zu reifen, nicht einen oder zwei. Während dieser Zeit, um das Wachstum der Follikel überwachen sollte eine Arzt-Reproduktion besuchen. Kontrolle Eizellen Reifung wird durch die Überwachung durchgeführt. Während der Zeit der Reifung von Zellen wichtiger Punkt ist, dass alle die Empfehlungen des Arztes. In diesem Fall müssen Sie Medikamente in einer streng geplanten Zeit in Anspruch nehmen, nicht die Rezeption nicht entgehen lassen.
  5. Wenn die Follikelreifung wird der Spender auf die Einstichverfahren zugeordnet. Es wird unter Vollnarkose durchgeführt. Es dauert eine kurze Zeit, etwa 15 Minuten.
  6. Nach dem Entfernen der Eizellen aus dem Spenderorganismus des Patienten sind sie mit Sperma Männern befruchtet. Weiter in die Gebärmutter der werdenden Mutter übertragen. In der Regel mehr Embryonen Eier in Höhe von zwei oder drei Stücken erhalten. Wenn es mehr ist, können Sie auf der sicheren Seite verlassen. Zum Beispiel ist, wenn dies nicht gelingt IVF. Es besteht die Möglichkeit, dass die Embryonen in die Gebärmutter der künftigen Mutter nicht beruhigen können. Kryokonservierung von Embryonen für die Lagerung und in der Klinik verlassen.

Effekte

Was kann mit dem Werden ein Spender Ei falsch passieren? Die Folgen dieser medizinischen Intervention wir jetzt in Betracht ziehen.

Bitte beachten Sie, dass einige Kliniken Spender eine Gebühr anbieten. Seine Größe kann unterschiedlich sein. Aber in der Regel ist die durchschnittliche Menge beträgt 50 000 Rubel. Darüber hinaus gibt es spezielle Programme, die Frauen frei zu werden ein Spender bieten. So können sie ein kinderloses Paar helfen, ihren Traum zu erfüllen und die Möglichkeit zu erhalten, ein Baby zu haben.

Eine Frau, die sagte mir: „Ich werde ein Spender Ei werden!“ – müssen wissen, dass die hormonelle Stimulation des Körpers für die Gesundheit schädlich sein kann. Daher, bevor Sie auf Spende entscheiden, sollte einen Arzt aufsuchen. Er führte die Studie, genau sotvetit Sie ein Spender Ei werden kann oder nicht. Vielleicht würde er sagen, dass es besser ist, zu verweigern. Da die Aufnahme von Mitteln kann jede Krankheit verursachen.

Es sollte daran erinnert werden, dass die Stimulation der körpereigenen Hormone – ist das Risiko der Entwicklung einer Krankheit. Auch eine gesunde Frau, die geeignet ist für die Spende der Erhebung der Verwendung von Hormonen führt eine schwere Krankheit zu bekommen. Zum Beispiel Krebs. So sollten Sie ernsthaft überlegen, ob über das Verfahren oder nicht gelöst werden.

Abschluss

Nun, da Sie wissen, wie ein Ei Spender zu werden, müssen Sie dies tun. Wir untersuchten auch die Auswirkungen des Verfahrens. Die Entscheidung liegt bei Ihnen.