329 Shares 4510 views

Was ist das Projekt. Definition des Projekts, seiner Eigenschaften und Eigenschaften

Der Projektansatz zur Erreichung der gesetzten Ziele bietet eine Chance:


1) Kombinieren Sie die wesentlichen Ziele für das Unternehmen, deren Erreichung in absehbarer Zeit möglich ist.

2) Es ist effektiver, die Mittelzuweisung zu planen.

3) Koordinieren Sie die Handlungen von Führungskräften und Führungskräften.

Was ist ein Projekt? Definition von Konzept

Das Wort "Projekt" (Projektus) wird aus dem Lateinischen übersetzt als "herausragend, vorwärts treiben". Und wenn du dieses Wort im Oxford-Lexikon reproduzierst, bekommst du: "ein gut geplanter Start ins Geschäft, ein persönlich geschaffenes Unternehmen oder eine gemeinsame Arbeit, die notwendig ist, um bestimmte Ziele zu erreichen." Wenn Sie die Antwort auf diese Frage näher nennen, dann ist das Projekt:

  • Eine Kampagne (oder eine Liste von sukzessiven Aktionen), durch die einige problematische Probleme gelöst werden oder eine brillante Idee umgesetzt wird;
  • Eine oder mehrere Einmalaufträge, ohne die es schwierig sein wird, das Projekt umzusetzen, die Hauptziele zu identifizieren und zu erreichen;
  • Eine vorübergehende Bestellung, die rechtzeitig abgeschlossen sein muss, mit einer gewissen Menge an Ressourcen;
  • Ein Fall, dessen Vollendung gleichbedeutend ist, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten;
  • Begrenzt durch Zeit und Ressourcen, eine Reihe von Anstrengungen oder die Durchführung von Aktivitäten, die notwendig sind, um das Ziel zu erreichen (alle Arbeiten werden von einer speziellen Organisation durchgeführt, die für solche Aufgaben geschaffen wurde);
  • Eine Liste der zeitlichen Aktivitäten, deren Umsetzung zur Erreichung des einzig korrekten Ergebnisses führen wird; In der Regel richten sich solche Ereignisse auf qualitative Veränderungen oder auf die Entwicklung eines neuen Produkts (Dienstleistung);
  • Popularisierung und Strukturierung mehrerer Ideen und Definition der Ziele von Projekten, die Teil des Hauptprojekts sind, gemeinsame Umsetzung aller möglichen Aktionspläne (Aktivitäten);
  • Entwerfen von sequenziellen Operationen, deren Umsetzung es ermöglicht, einige Ergebnisse in der Zukunft zu erzielen;
  • Detaillierte Beschreibung der geplanten Maßnahmen in einem bestimmten Zeitraum und unter bestimmten Bedingungen, deren Zweck es ist, die Situation in der Zukunft zu ändern;
  • Eine Tätigkeit, die einen detaillierten Plan erfordert und eine Reihe von Operationen vorsieht, die darauf abzielen, die aktuelle Situation radikal zu verändern;
  • Ein Traum, ein Fluss, ein Mechanismus, durch den es in der Zukunft realisiert werden kann, mit der nachfolgenden Verwendung der Begriffe hier zur Selbstverwirklichung;
  • Forschung des Themas in der Gegenwart, um einen Aktionsplan für die Zukunft zu schaffen.

Durch die Vielfalt der Projekte kann man persönlich sein (zB die Entwicklung einer persönlichen Seite) oder die Entwicklung, die die Gesellschaft zwingt, sich zu ändern (manchmal – über die Anerkennung hinaus).

Unterscheidungsmerkmale

Das Projekt, dessen Definition keine Analoga hat, heißt Innovation oder Neuheit. Und wenn es in naher Zukunft keine Notwendigkeit gibt, die Umsetzung von Punkten des Projekts zu wiederholen (oder es wird nicht nötig sein, jemals zu entscheiden), heißt es einmalig.

Wenn das Endergebnis um eine vorgegebene Zeit empfangen werden soll, dann ist das Unterscheidungsmerkmal dieses Projektes die zeitliche Begrenzung. Und wenn die Umsetzung des Projektes die Teilnahme von Fachkräften aus verschiedenen Bereichen erfordert, kann die Definition des Projektes in ein Wort passen – Interdisziplinarität.

Risiken

Risiken und Schwierigkeiten bei der Entwicklung und dem Management des Projekts ergeben sich vor allem, wenn solche Aufgaben bisher nicht gelöst wurden. Die Risikobereitschaft des Projektes hängt direkt von seinem Umfang und der Ausstattung der Performer ab (Verfügbarkeit der notwendigen Ausrüstung, Materialien und Werkzeuge). Eine Menge von Risiken, zum Beispiel, tragen ein Investitionsprojekt, die Definition von Quellen, die unmöglich ist, ohne das notwendige Wissen zu erhalten.

Finanzierung von Investitionsprojekten

Die interne Finanzierung oder Selbstfinanzierung erfolgt auf Kosten des Unternehmens – der Gründer des Projekts und sieht die Aufwendungen für persönliche Gelder der Aktionäre vor. Auch ist es möglich, den Nettogewinn des Unternehmens zu nutzen, sowie Dämpferabzüge, und die Bildung von Kapital ist streng gezielt. Diese Art der Finanzierung ist nur möglich, wenn das Projekt klein ist.

Definition eines von außen finanzierten Projektes:

1) Die externe Finanzierung kann auf Kosten der staatlichen, finanziellen und nichtfinanziellen Unternehmen, der Bevölkerung, ausländischen Investoren und zusätzlichen Mitteln zur Verfügung gestellt werden, die den Gründern zur Verfügung stehen.

2) Beteiligung und Beteiligung.

3) Investmentbankdarlehen und Darlehen.

Begrenzungsfaktoren

Jedes Projekt besteht aus drei begrenzenden Faktoren:

  • Durchführungsbestimmungen. Um die Projektdauer korrekt zu berechnen , werden die technischen Probleme in konstruktive Blöcke zerlegt, dann wird die "Aufhebung" des Arbeitsvolumens ausgewertet und die Ergebnisse mit den Erfahrungen erfolgreicher Entwickler verglichen.
  • Ressourcen. Zum Beispiel eine menschliche Ressource: die Verwaltung der Mitarbeiter, die Definition von Projekt-Aktivitäten mit ihren Talenten und Fähigkeiten.
  • Das Ergebnis. Die Bestandteile dieses Posten sind: finanzielle Tragfähigkeit, geschicktes Marketing, Wirtschaftlichkeit, Professionalität des Projektleiters und Performer.

Projektprogramme

In Anbetracht der Arbeit einer Organisation ist es fast immer möglich, zwei Schlüsselvarianten ihrer Tätigkeit zu beachten, die zu einer Zeit existieren:

  • So genannter "Umsatz" und periodisch wiederholende Transaktionen oder Transaktionen;
  • Projekte.

Die Hauptunterschiede zwischen diesen beiden Aktivitäten sind das Wiederauftreten von wiederkehrenden Prozessen und die Unterordnung zu einem bestimmten Zeitplan der Aktionen, die auf ein einzigartiges Ergebnis ausgerichtet sind.

Zum Beispiel, bei der Herstellung von Autos, die Arbeit der Ladenförderer, Rechnungslegung Berechnungen und die Verarbeitung von Korrespondenz beziehen sich auf wiederholte Operationen. Wiederholte Transaktionen zeichnen sich durch ein sehr hohes Maß an Sicherheit aus und erfordern einen systematischen Ansatz, dessen Ziel es ist, die betriebliche Effizienz bereits bestehender Anlagen und Anlagen zu erhöhen.

Die Definition eines Projektes, das sich auf die Umsetzung von internen oder externen Änderungen konzentriert, ist beispielsweise die Erstellung der neuesten Änderungen, die Änderung von Pipelines oder die Einführung neuer automatischer Systeme. Externe Änderungen können Marketingkampagnen beinhalten, das Tätigkeitsfeld der Organisation erweitern und die Marktbeziehungen verändern. Insbesondere können Sie folgende Optionen beachten:

  • Projekte der Koordinationsbildung (Reorganisation des Unternehmens, Einführung von Innovationen und so weiter);
  • Projekte der Unternehmensgründung (Forschungsentwicklungen, Produktion neuer Produkte, Bildung von progressiven Strömungen, Zugang zu bisher unbekannten Märkten);
  • Projekte für die Bildung (Instandhaltung) der Infrastruktur (geplante Fixierung, Austausch von Geräten usw.);
  • Kommerzielle Pläne, die im Rahmen des Vertrages durchgeführt werden (Herstellung und Lieferung von Original- oder nicht repräsentativen Produkten, Bau, Erbringung von Originaldiensten).

Diese Liste kann fortgesetzt werden, wenn sie mit Beispielen aus verschiedenen Industriebereichen ergänzt wird, die erhebliche Unterschiede im Arbeitsbereich, den Zeitpunkt der Umsetzung, die Anzahl der Mitarbeiter und die Bedeutung der Ergebnisse aufweisen.

Ziel für das Erhalten von Ergebnissen

Das Ziel eines Projektes ist es, ein konkretes Ergebnis zu erzielen, das heißt, das Ziel zu erreichen. Das spezifische Ziel ist die treibende Kraft hinter dem Projekt.

Die Definition eines Projektes beinhaltet die Durchführung von interdependenten Aufgaben. Projekte, die auf die Erreichung des Ziels abzielen, sind mit einer tiefen inneren Bedeutung ausgestattet, die für ihre Umsetzung notwendig ist. Das primäre Merkmal des Projektmanagements ist die Genauigkeit in der Definition und Formulierung von Zielen, von der obersten Ebene bis zur detaillierten Formulierung von weniger signifikanten Zielen.

Darüber hinaus kann das Projekt als eine Schritt-für-Schritt-Erreichung von extrem klar formulierten einfachen Problemen angesehen werden, und sein Fortschritt ist wie die Erreichung größerer Aufgaben. Das Projekt gilt erst nach Erreichen des endgültigen Ziels als abgeschlossen.

Was ist das Projektportfolio?

Portfolio (Portfolio) – eine Sammlung von Projekten (Programmen), kombiniert mit einem Ziel: das Management komfortabler und erfolgreicher zu machen. Die im Portfolio gesammelten Projekte dürfen nicht miteinander verbunden sein, nicht durch ein gemeinsames Ziel vereint sein und unabhängig voneinander bestehen.