517 Shares 6241 views

Wie effektiv ist das elektronische Gaspedal

Elektronisches Gaspedal erschien vor mehr als zehn Jahren in der Automobilindustrie, und Modifikationen dieser Erfindung begannen im letzten Jahrhundert, vermutlich seit 1997, zu erscheinen. Der erste, der das E-GAS-System eingeführt hat (dies ist der Name dieses Unternehmens) in die Serienproduktion war das bekannte Feste Bosch Bei heimischen Autos erschien das elektronische Gaspedal vor kurzem ab Mitte 2010.


Verschiedene Autofahrer kauften ein Auto mit einem ähnlichen Pedal und sahen, dass es wie ein Gaspedal mit einer mechanischen Drossel aussah. Viele fragen sich, warum sie es erfunden haben und wie man es so aktiv macht wie auf einer mechanischen Drosselklappe.

Das elektronische Gaspedal hat eine Reihe von Vorteilen, hat aber auch seine Nachteile. Der Vorteil dieser Neuheit ist die Verringerung der scharfen Übergase, in denen die Freisetzung von Schadstoffen , die die Atmosphäre vergiften . Eine große Anzahl von Autofahrern ist unzufrieden mit der Verzögerung in der Arbeit des Motors, die auftritt, wenn das Pedal schnell gedrückt wird. Doch in der Tat gibt es keine Verzögerung, da die Steuereinheit sofort auf die Verschiebung der Pedalposition reagiert, erhöht sich die Motordrehzahl ohne einen Sprung, glatt, was für Fahrer mit Erfahrung eher ungewöhnlich ist. Es ist zu beachten, dass das Fehlen einer mechanischen Verbindung zwischen dem Drosselventil und dem Gaspedal durch die Vereinfachung von Systemkonstruktionen verursacht wird, die während des Betriebs den Motor negativ beeinflussen können (elektrische Fahrstabilität, ABS, Antiblockier-, Klimatisierungs-, Anti-Bug usw.).

Es wird offiziell geglaubt, dass das elektronische Fahrpedal nicht reparierbar ist. Es gibt Handwerker, die sich verpflichten, die Mängel und Brüche zu beseitigen, aber wenn die Garantiezeit für das Auto noch nicht beendet ist, ist es besser, auf sie zu verzichten. Wenn das Gaspedal nicht funktionsfähig ist, muss man nicht zum Autohändler gehen, um es zu reparieren, sie können dir dort nicht helfen. Es wird richtiger sein, zum offiziellen Dienst zu kommen, wo Sie unbedingt die Installation von Markierungen über die Reparaturen erfordern müssen. Sie haben das Recht, den Ersatz Ihres Autos für einen anderen zu verlangen, mit der Bedingung, dass das Auto im offiziellen Dienst mindestens dreimal repariert wurde.

Am Ende des Artikels ist es notwendig zu sagen, dass vor kurzem auf dem Markt verschiedene Geräte erschienen sind, so genannte Täuschungen des Gaspedalmessers. Es gibt wie "Jet", "Booster Pedal", "Sporn" und viele andere. Es gibt eine Menge von Artikeln im Internet über solche Geräte, wo es heißt, dass sie übertreffen die Chip-Tuning. Was ist gut an solchen Geräten? Sie sind in der elektrischen Verdrahtungsspalte des Gaspedals montiert. Das Funktionsprinzip ist wie folgt: Das Gerät täuscht die elektronische Motorsteuereinheit und zeigt an, dass Sie bei der langsamsten Pedalfahrt mehr Drehmoment benötigen.

Wie kann das verstanden werden? Dies bedeutet, dass durch das Niederdrücken des Pedals um 5% der Computer denke, dass das Pedal bereits auf 60% heruntergedrückt wird. Dies ist das gleiche wie wenn man selbst das Gaspedal auf halbem Weg drückt, das heißt, du bezahlst die Luft. Vielleicht ist es besser, ein solches Gerät nicht zu kaufen, sondern nur das Pedal auf halbem Wege zu drücken?