855 Shares 1167 views

Hüfthalter Schmerzen im Bauchbereich: Ursachen, Symptome und Behandlung

Hüfthalter Schmerzen im Unterleib ist ein gefragter Redner charakteristisches Merkmal der viszeralen Pathologien. Eine solche Erkrankung kann mit Erbrechen, Fieber und Schüttelfrost verbunden sein. Alles andere ist der Schmerz chronisch oder akut, wenn es auftritt ist es notwendig, sofort einen Arzt aufsuchen.


Provozieren Schmerzen im Bauchbereich Wirbelsäulenerkrankungen können, urogenitale und neuronale Systeme, pathologische Prozesse in der Brust und Bauch, sowie den physiologischen Zustand, z.B. Menstruation oder eine Schwangerschaft.

Die Ursachen der Beschwerden im Bauch

Hüfthalter Schmerzen in den Bauch und den unteren Rücken in der Lage , während des Eindringens in den Körper des Virus auftreten, die die Entwicklung von Schindeln verursacht. Zur gleichen Krankheit schmerzhafte Stellen erscheinen immer auf beiden Seiten, wie die gebrochenen symmetrischen Nervenwurzeln.

Hüfthalter Schmerzen im Bauch erscheint manchmal aufgrund einer Entzündung der Nervenfaserenden aufgrund eines Tumors, Bandscheibenvorfall oder degenerative Bandscheibenerkrankungen. Unannehmlichkeit in solchen Pathologien sind beim Husten, Niesen, Neigung, Drehung oder verstärkt.

Unerträglich Gürtel Schmerzen im Bauchbereich kann eines der Symptome von Erkrankungen der inneren Organe sein. Sein Aussehen provozierte die folgenden Beschwerden:

  • Leberkolik. Schmerzattacken in der Bauchhöhle sind aufgrund von Verstößen gegen den Abfluss von Galle und der Gallenwege Krankheit. In der Regel gibt es Beschwerden in den rechten oberen Quadranten ist, gibt die Schmerzen am Schulterblatt und Schlüsselbein. Bei Menschen steigt die Temperatur, und bei einem Atemzug Beschwerden verstärkt.
  • Bauchspeicheldrüsenentzündung. Bei dieser Krankheit ist es Zerstörung der Bauchspeicheldrüse. Schmerzsyndrom besorgt als Folge der Entzündung aller seiner Teile – den Schwanz, Körper, Kopf, ist es permanent und intensiv. In sitzender oder liegender Position Beschwerden getestet.
  • Bauchaortenaneurysma. Es tritt durch das Auftreten von Verkalkungen Herd resistenten Hypertonie und Atherosklerose. Es gibt noch infektiös Aneurysma – Rheuma, Syphilis und Tuberkulose. Hüfthalter Schmerzen im Unterleib und die Rückseite haben einen dumpfen Schmerz in der Natur. Wenn die Behandlung verspätet und verzögerte Erkennung von Aortenruptur auftreten.
  • Herzinfarkt. Solch ein pathologischer Zustand ist eine Bedrohung für das Leben. Schmerzen während der atypischen Verlauf treten im Oberbauch, die Herzkrankheit zu diagnostizieren verhindert.
  • Gallstone Pathologie. Die Entwicklung eines solchen Krankheit als Folge der Bildung von Steinen in den Kanälen und Gallenblase. Am häufigsten ist die Krankheit zusätzlich Cholezystitis. Ein Patient mit einer solchen Krankheit beginnen Beschwerden in der rechten oberen Quadranten ohne deutliche Angriffe zu quälen. Opoyasyvayuschiya Schmerzen im Bauch und der Rücken werden bei starken körperlicher Anstrengung und Nichteinhaltung von Lebensmittelvorschriften intensiv.
  • Magengeschwür. In einem frühen Stadium der Krankheit lokalisiert Beschwerden in der Magengegend Abteilung, nach dem sie erwerben Natur umgeben.

Schmerzen im Bauch bei Frauen

Oft Beschwerden das schöne Geschlecht tritt wegen prämenstruellen. Hüfthalter Schmerzen im Bauchbereich können ein paar Tage vor dem Beginn des Zyklus erscheinen oder sogar während es. Diese Effekte führen zu Veränderungen, die in der Gebärmutter auftreten. Körper während dieser Zeit Zeiten und an Größe zunimmt, so beginnt die Frau drückenden Schmerz im Unterleib zu erleben.

Ein solcher Zustand ist in der Regel durch eine erhöhte Nervosität und Reizbarkeit begleitet. In diesem Fall wird der Schmerz in einigen Fällen Krämpfe als Folge der Uteruskontraktionen aktiv.

Krankheiten, die Beschwerden verursachen

Gründe umschließenden Bauchschmerzen bei Frauen können gehören: Endometriose, Adnexitis, coleitis, Candidiasis und Trichomoniasis. Wenn adnexitis chronische Entzündung in den Tuben und Ovarien, führt häufig zu Beschwerden im Bauch. führt auch zu unangenehmen Empfindungen infektiöse Prozesse in der Vagina und Tumor: fibrioma, polyzystische, Gebärmutterhalskrebs.

Eine kritische Situation tritt auf, wenn Bruch oder Torsions-Zysten, Tumoren, fibriomy Zerfall. So gibt es einen stechenden Schmerz, der von Übelkeit, Pyrexie und Erbrechen begleitet wird. Dies zeigt die Entwicklung der Symptome der Peritonitis. In diesem Fall wird nur der Betrieb hilft das Leben einer Frau zu retten. Hüfthalter Schmerzen im Bauch bei Männern sind oft ein Symptom von Prostatitis.

Diagnoseverfahren

Wenn der Schmerz im Bauchbereich, müssen Sie richtig die entstehenden Empfindungen bewerten. Besonders wichtig ist ein Zeichen für die Entwicklung kritischer Prozesse im Körper, die dringenden Maßnahmen erfordern. Das erste, was fragt der Arzt den Patienten über die Art und Intensität der Beschwerden im Bauch, sowie deren spezifische Lokalisation.

Diagnostische Maßnahmen mit dieser Krankheit beinhaltet die folgenden:

  • Ultraschall Bauch, Becken, der Harnwege und Nieren.
  • Biochemische und klinische Blutanalyse, Forschung auf dem Marker der viralen Hepatitis und Antikörper gegen H. pylori.
  • Röntgenopak Untersuchung des Magen-Darm-Trakt.
  • Koloskopie.

Wie wird man von den Beschwerden im Magen los?

Wenn Gürtel Schmerzen im Bauch besorgt, in erster Linie ist es notwendig, einen Fachmann zu sehen. Wenn es unerträglich ist zu ertragen – es ist besser, einen Arzt zu Hause anrufen. Vor seiner Ankunft sollte Erste Hilfe für die Patienten geben. Das erste, was wir in Ruhe halten muss, soll er eine horizontale Position einnehmen. Sie können dann in den Magen kalt und geben dem Opfer ein Glas Wasser befestigen. Mit einem sehr scharfen und starken Schmerzen sind krampflösend nehmen erlaubt.

Aber es Schmerzen verboten warme Kompressen umgibt Anwendung, legte einen Einlauf, nehmen Abführmittel, essen. Alle diese Aktionen können nur die schwere Erkrankung verschlimmern.

Die Vorbereitungen für die Entfernung von Magenbeschwerden

Im Krankenhaus, nachdem er die Ergebnisse aller Studien zu studieren, wählt ein Gastroenterologe eine geeignete Therapie für den Patienten. Hüfthalter Schmerzen im Bauch und Rücken wird mit Medikamenten behandelt. Darüber hinaus ist es notwendig, eine Diät zu folgen und die traditionelle Medizin zu nehmen. Auch erhalten Sie Hilfe von unangenehmen Empfindungen in der Magengegend Physiotherapie befreien.

Bei der Behandlung von Arzneimitteln verwendet:

  • Antazida;
  • litolitiki kleine Konkremente zu lösen;
  • enzymatische Substanzen und Antispasmodika;
  • Diuretika;
  • antibakterielle Mittel;
  • Thrombolytika und Antipsychotika.

Beseitigung der Schmerzen, die durch Operation

Eine solche Behandlung mit girdling Schmerzen greifen, wenn eine konservative Therapie keine Ergebnisse bringen. Eine weitere Operation ist in dem Krebs Prozessen, Notfallbedingungen und das Aussehen der Steine durchgeführt.

Vorbeugung

Um nicht Beschwerden im Magen zu erleben, müssen Sie Alkohol und ungesunde Lebensmittel anstelle von gebratenem Fleisch verzichten Leber und geschmorte Nahrung zu essen. Sie müssen mehr Obst und Gemüse essen. Darüber hinaus müssen Sie weniger Sorgen zu machen und nervös, weil die ständige Bewegung Gesundheit beeinträchtigen.

Es reduziert das Risiko von Magen-Darm-Erkrankungen Hygiene. Vergessen Sie nicht, Ihre Hände zu waschen, pflegt das Haus in einem sauberen, gut verarbeitetes Obst und Gemüse.