694 Shares 2115 views

Wie machen Möbel ihre eigenen Hände improvisierten?

Sie wahrscheinlich bewundern nicht nur die Schönheit und Funktionalität der Möbel, die in dem Laden zu sehen ist. Aber hier ist es, dass der Couch, die so viel, nicht die Parameter passen Sie und Küchenwand, so harmonisch in Ihre Wohnung passen, zu teuer. Reg dich nicht auf! Es ist eine ausgezeichnete Wahl! Haben Möbel mit seinen eigenen Händen!


Aus diesem Grund können Sie:

  1. Machen Möbel seiner eigenen Design, unter Berücksichtigung der Besonderheiten Ihres Hauses.
  2. Machen Sie es die richtige Größe und Farbe.
  3. Um etwas ungewöhnliche und unkonventionelle zu schaffen.
  4. speichern Erheblich das Familienbudget.

Wenn Sie denken, dass die Wohnmöbel, machte mit seinen eigenen Händen, sieht hässlich aus, sind Sie absolut falsch. Manchmal mit ihren Händen kann etwas Ungewöhnliches und sogar futuristisch erstellen. Es ist nur eine sehr schwierige und zeitraubender Prozess, der viel Zeit und Mühe. Aber das Ergebnis ist die Mühe und Energie wert.

Wenn Sie Möbel ihre eigenen Hände improvisierten machen wollen, braucht es keine besonderen Fähigkeiten zu haben. Sie müssen nur wissen, wie mit einem Hammer und Bohrmaschine beschäftigen. Seien Sie ein wenig Phantasie und Ausdauer und interessante Muster von Möbeln, machte mit seinen eigenen Händen, unter Berücksichtigung alle Wünsche sofort im Kopf entstehen.

Standorttypen von Möbeln

Es gibt einige grundlegende Arten von Möbeln an der Stelle der Wohnung oder des Hauses:

  1. Dielenmöbel.
  2. Wohnzimmermöbel.
  3. Schlafzimmermöbel.
  4. Möbel für Kinder.
  5. Küchenmöbel.
  6. Möbel für Bade.
  7. Möbel für den Garten oder auf den Garten.

Jede dieser erfordert einen individuellen Ansatz, je nach den Vorlieben des Besitzers des Raumes und Größen. Meistens machen Anfänger ihre eigenen Möbel für den eigenen Garten oder auf den Garten. Es bringt nicht nur Spaß, sondern macht auch Ihren Raum einzigartig, ungewöhnlich. Diejenigen , die nicht zum ersten Mal haben die Arbeit für dieses Problem, gehen Sie auf die mehr harte Arbeit – die Herstellung von Möbeln für das Wohnzimmer oder Schlafzimmer. Zeigen Fantasie und Hartnäckigkeit, Sie werden in der Lage ein einzigartiges Meisterwerk mit seinen eigenen Händen zu schaffen, die nur die Mittel in der Hand. Dies erspart das Familienbudget und die Ergebnisse dieser Arbeit genießen.

Herstellung von Möbeln mit seinen Händen aus mehreren Phasen besteht. Alles sollte schrittweise erfolgen, ohne Springen, und die Dinge nicht überstürzen.

Die Vorbereitungsphase

Wenn Sie etwas aus dem Möbel zu tun, entscheiden, denken Sie zuerst sorgfältig über seine Größe, Funktion, die diese Dinge durchführen wird. Ein Möbelmaterial mit ihren eigenen Händen, können Sie entweder kaufen oder buchen , zum Beispiel in der Garage. Sie finden sicher etwas, das vergessen lange ist. So können Sie Geld und bestellen schweben in der Garage speichern.

Vorrat an allen notwendigen Werkzeugen. Dieses Maßband, Bleistift, Hammer, Schraubenzieher, Bohrmaschine, Schraubendreher, Krampen, Bohrer und vieles mehr. Wenn Sie nur einmal versuchen, Möbel mit ihren Händen improvisierten zu machen, stellen diese Tools von Freunden und Bekannten. Wenn Sie es professionell machen wollen, ist es wert, alles auf einmal zu kaufen, und bereits ihre eigenen Werkzeuge. Wenn Ihr Projekt benötigt solche Materialien, die Sie sich nicht im Laden kaufen. Nicht kaufen zu teuer Materialien, weil, wie jeder Anfänger, Sie Fehler passieren können, und mnoe gekaufter können gehen Sie einfach zu verschwenden.

Wir schaffen mit ihren eigenen Händen

Herstellung von Möbeln mit seinen eigenen Händen beginnt mit der Messung. Sogar ein paar Millimeter Fehler kann das gesamte Design ruinieren. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Möbel mit ihren Händen. Der Schaltplan und alle Materialien müssen deutlich mit allen Größen der zukünftigen Gestaltung entsprechen. Dann schneiden Sie alle Details, sollte es sehr sorgfältig durchgeführt werden, um nicht die Teile unseres Designs zu beschädigen. Auf Fertigprodukte machen wenig Hinweise für die Installation von Befestigungselementen.

Das Endstadium

Es bleibt nur unsere Möbel zu montieren und dekorieren. Dekorieren ist jetzt sehr in Mode ermöglicht es Ihnen, Ihre Sache originell und ungewöhnlich zu tun. Es gibt mehrere populäre Methoden.

Decoupage

Diese Art von Einrichtung ist ideal für flache Oberflächen, wie beispielsweise einen Tisch oder Stuhl. Sie erhalten eine Serviette mit einem schönen Muster benötigen. Man trennt die obere Schicht, auf der eine Zeichnung, sorgfältig den gewünschten Teil geschnitten. Befestigen an die Oberfläche und gelten einige Lackschichten – bis dahin, bis die Oberfläche vollständig glatt ist. Jedes Mal, zwischen den Stufen des Beschichtungsproduktes gut trocknen sollte.

Wirkung von Möbeln, antiken

Möbel improvisierten, mit seinen eigenen Händen mit antiken geschmückt, es sieht sehr teuer und schön. Kaufen Sie einen Speziallack, der Riss trocknet. es wird „craquelure“ genannt. In dem Risse höhere Alte Wirkung verleihen kann ein feines Pulver, reibt. Auf Obendrein ist es notwendig, die üblichen Poliermittel zu decken.

collage Dekor

Möbel, machte mit seinen eigenen Händen, sieht sehr schön aus, wenn Sie ihre Collagen schmücken. Sie können aus Papier oder Stoff hergestellt werden. Sie müssen nur das Gewebe in Stücke oder Zeitschrift und in einer chaotischen Weise auf der Oberfläche setzen sie schneiden. Alles ist in mehreren Schichten lackiert. Warten Sie, bis sie vollständig austrocknen unsere Möbel improvisiert. Seine Hände über den Tisch schieben, und stellen Sie sicher, dass die Oberfläche glatt ist.

Master Class. Möbel von den Händen, die alle ansprechen wird

Sie haben wahrscheinlich eine lustigen Ottomanen, eher wie ein Sack, gefüllt mit etwas weich und angenehm treffen. Kinder lieben es, auf ihre Freizeit zu verbringen. Frameless Möbel mit seinen eigenen Händen gemacht, ist es sehr beliebt sowohl bei den Kunden und bei den Profis, darunter Anfänger Möbelhersteller. Sie können es selbst tun. Um dies zu tun, müssen Sie keine speziellen Materialien und viel mehr Zeit. Er tut es sehr schnell und einfach. Das Ergebnis übertrifft alle Erwartungen.

Kaufen ein robustes Material für die äußere und die innere Abdeckung und Polystyrol. Es wird für das Füllen rahmenlos Möbel verwendet werden. Wählen Sie Gewebe für die äußere Abdeckung eines starken, aber zugleich schön und angenehm zu berühren.

Erfinden und eine Schaltung für rahmenlos gepolsterte Hocker oder Stühle schaffen. Zeichnen oder das Muster drucken. Wir bieten Ihnen eine fertige Optionsprogramm rahmenlos gepolsterte Stühle. Schneiden des Gewebes für die äußere und innere Abdeckung. Nähen an der Nähmaschine Teile. Innerer Fall füllt etwa 75 Prozent Polystyrol. Nicht mehr brauchen, sonst würde er nicht in der Lage sein , ihre Form zu verändern und an die verschiedenen anzupassen Arten von Formen. Aber weniger ist nicht wert, oder Polstermöbel, machte mit seinen eigenen Händen, und in diesem Fall rahmenlos Ottomane, bekommen recht solide und leer. Sie werden das Gefühl haben, dass Sie nur auf dem Boden sitzen. Nähen Sie die Öffnung. Alle Ottomane ready! Sie können mehrere externe Abdeckungen in verschiedenen Farben nähen und sie in regelmäßigen Abständen ändern. Dadurch wird Ihr Interieur aufzufrischen und Ottomane sauber sparen können.

Machen Sie Möbel mit ihren Händen schnell und einfach

Wenn rahmenlos Ottomane in einem halben Tag machen kann, ist hier auf die nächste Aufgabe nicht so leicht zu handhaben und schnell. Küchenmöbel, oder, wie sie genannt wird, Möbel mit seinen eigenen Händen Es ist ein wenig komplizierter, da es von vielen verschiedenen Elementen besteht.

Wenn Sie bereits alle Details geschnitten haben aus, bleiben Sie am schwierigsten – Installation. Daher sollte dieser Prozess in mehrere Stufen unterteilt werden: die Montage von Wandschränken und Bodensockel.

Wandschränke

Baugruppe montiert Schränke sollten mit Winkelelementen starten. Oft zur Befestigung einstellbar Vordächer verwendet. Seien Sie vorsichtig bei der Installation und Sicherung Schuppen, geringste Abweichungen oder Ungenauigkeiten führen dazu, dass die Türen geöffnet und geschlossen schlecht.

Tische im Freien

Sammeln Sie jeden Schrank einzeln, nicht verschiedene Teile mischen, oder als Folge der sehr verwirrt. Sollte zunächst liegt ein Eckschrank, entworfen für den Ausguss. Und nachdem bereits der Montage des Rahmens durchgeführt. Sie sollten am Ende Schrank ohne Beine und die Rückwand erhalten. Als nächstes befestigen die Beine im Voraus vorbereitet Schrauben. Schließlich müssen Sie ein Layout für Türscharniere machen und sie zu befestigen. Montieren Sie die Tischplatte von 3-4 Bohrungen für das Bohren.

Hier Möbel, mit ihren Händen zusammengebaut, bereit. Sie werden nicht nur erhebliche sparen Mittel, aber die Küche und versammelten sich auf seine eigenen Parameter und Design.

Gartenmöbel oder Garten mit seinen eigenen Händen

Wenn Sie riskieren, um nicht Möbel für das Haus mit seinen eigenen Händen, versuchen Sie einen Garten oder einen Garten zu starten. Die Möbel für die Erholung im Freien – ein unverzichtbares Ding für jeden Host. Machen Sie es sich sehr einfach. Und vor allem, wenn sie mit Holz oder anderen Materialien arbeiten, setzen Sie alle Ihre Seele und Wärme.

Um Möbel sahen im Freien harmonisch, den Vorzug geben, ein solches Material wie Naturholz. Sie können Blätter von Spanplatten und Faserplatten, und, natürlich, die verschiedenen Zweige, Stümpfe, Wurzeln für interessante Design-Lösungen verwenden. Naturholz hat eine andere Form, die Möbel mit minimaler Verarbeitung machen kann. Alles was Sie brauchen ist Ihre Phantasie und Wunsch zu schaffen. Wenn Sie die Möbel wollen waren solide und keine Angst vor den natürlichen Elementen, wählen Sie Tabellen mit Betonbefestigungen auf dem Boden oder füllen sie mit Zementmörtel. Wenn Sie die Möbel mobil wollen, wählen Sie einen leichten, aber robusten Materialien. Ursprünglichkeit Ihrer Möbel können Weiden Elemente hinzuzufügen. Die leichteste und geschmeidig in der Arbeit – Vogelkirschzweige.

Vergessen Sie nicht Sorge bequeme Stühle für sich selbst zu nehmen und ihre Gäste. Sie können ein Standardformular oder ein ausklappbare sein, die stark Platz bei der Lagerung sparen. Oder eine große Bank machen, die alle Ihre Familienmitglieder passen können.

Tipps für Anfänger

Wenn Sie sich entscheiden, Ihre eigenen Gartenmöbeln zum ersten Mal zu machen, verwenden Sie ein einfaches billigen Materialien. Verwenden Sie kein Schema mit komplexen Zusammenhänge und Details wählen. Diese Arbeit sollte einfach sein und Spaß machen.

Gehen Sie direkt erst nach dem vorgesehenen oder Zeichnung zu arbeiten. Sie nicht die Möbel im Auge machen. Vorrat an benötigten Werkzeugen und Materialien im Voraus, so dass Sie alles, was unter der Hand haben.

Nach Abschluss der Arbeiten kontrollieren sorgfältig das Produkt. Alle Elemente der Armaturen müssen sicher befestigt und in das Holz versenkt werden, sonst Sie und Ihre Familie können sich verletzen, wenn Sie diese Möbel verwenden.

Wenn möglich, behandeln die fertigen Produkte oder Schutz antiseptische Vorbereitung, so dass Sie können Ihre Kreation von Alterung und Verfall dauerhaft speichern.

Sein kleines Möbelgeschäft

Früher oder später wird jeder Novizenmeister denkt darüber, ob ihre Leidenschaft zu machen, die Herstellung von Möbeln, profitables Geschäft. Nachdem alle, Freunde und Bekannte als Ihre Arbeit zu loben, werden gebeten, etwas für sich zu tun. Denken Sie und alle Möglichkeiten in Betracht ziehen. Es gibt eine Menge von Unterströmungen, die Sie nicht erraten.

Es ist eine Sache, wenn Sie es für sich und Ihre Familie, in der Zeit für Sie bequem und Spaß tun. Es ist eine ganz andere Sache, wenn sie Auftrag, erfüllt alle Anforderungen und Fristen des Kunden. Holen Sie sich für die Kritik seinerseits bereit, und die Anforderungen an die bei der geringsten Mängel remaking. Darüber hinaus fällt die Nacharbeit ganz auf den Schultern sowohl finanziell als auch zeitaufwendig. Nun, wenn Sie einen Assistenten auf der Hand, jederzeit bereit zu helfen. Ate nicht bereit sein, auch in der Nacht zu arbeiten, um Zeit zu haben, die Bestellung rechtzeitig zu übergeben.

Wahrscheinlich müssen Sie ein Designer, ein Meister, ein Lader, ein Sammler zugleich. Denken Sie darüber nach, ob Sie genug Kraft und Gesundheit für alle haben. Nachdem alle Künstler arbeiten, oft ständig auf den Beinen, ein sehr wunden Rücken und setzt sich stark Vision.

Wenn Sie die Produktion von Möbeln zu tun, mit seinen eigenen Händen das Haupteinkommen entscheiden, nicht vor nichts zurückschrecken. Gehen Sie zu Ihrem Ziel, und Ihre Arbeit wird zu schätzen wissen verdiente.