129 Shares 3789 views

Zubehör mit ihren Händen: Stoffperlen

Sommer – die gleiche Zeit, wenn es nicht viel Farbe und Emotion ist, und dergleichen, nicht nur für den internen Zustand vollständig im Einklang mit diesem Trend, aber das Aussehen zu führen war sommerlich hell und freundlich. Leider sind viele von uns zumindest einen großen Teil dieser wunderbaren Zeit des Jahres gezwungen , bei der Arbeit zu verbringen, und die Freiheit der Wahl können Toiletten nicht sprechen, aber niemand wird uns die Stimmung mit Hilfe von Accessoires vermitteln stören: auch wenn Sie helle und mutige Dinge nicht zu tragen bekommen zu arbeiten, sind sie leicht in jede Handtasche passen und das strenge Büro jederzeit ersetzen.


Wie bekannt ist, Halsketten, Ohrringe, Armbänder, Ringe und andere angenehme Dinge nicht viel passieren, vor allem im Sommer – das Problem nur ihre hohen Kosten sein können, so viele verschiedene Ausgabe eine Entscheidung sein kann Zubehör mit ihren eigenen Händen zu machen. Für den Anfang ist es nicht notwendig, etwas von ihrem eigenen, ursprünglich zu erfinden – es ist durchaus möglich, guckte irgendwo Ideen zu tun.

Zum Beispiel eine gute Idee für die Handarbeit – eine Halskette aus Stoff. Nehmen Sie alle Zubehörteile mit den Händen leicht, das Material für ihre Produktion dort in jedem Haus und Raum für Kreativität phänomenal breit – hier können Sie sicher experimentieren mit Form, Farbe und Größe wie die Perlen und das zukünftige Produkt. Perlen für sie kann auf verschiedene Arten erfolgen:

  • Nehmen einen Streifen der gewünschten Breite des Stoffes, nähen es von der falschen Seite und in kleine Stücke; jede von ihnen mit einer Hand um den Umfang des Lochs zu fegen, ziehen die Gewinde und Drall, füllen Füllstoff und näht die andererseits im Inneren des geschnittenen Verstauen. Somit ist es möglich, glatte Perlen oval, rund oder zylindrisch zu erhalten. Auf diese Weise können Sie vorhandene Holz- oder Kunststoff-Perlen obtyanut. Wenn die Quilt weichen Perlen, werden sie mit einer geprägten Oberfläche erhalten. Außerdem können sie mit Stickerei, Perlen oder Pailletten verziert werden.
  • Mark Stoff Kreise von etwa dem Radius des Durchmessers der Perlen erforderlich geschnitten. Ein Stück Stoff auf der Nadel, nicht bis zum Ende des Zuges zu sammeln, Füllen füllen, die Innenkante des Gewebes füllen und festgezogen. Die Oberfläche dieser Kügelchen werden in jedem Fall uneben sein, so macht es Sinn, ihre Quilt Phantasie Relief zu verleihen. Perlen erhalten Runde. Sie können wie im ersten Fall in der gleichen Art und Weise dekoriert werden.
  • Sie können auch nicht-Perlen und Blumen, zum Beispiel aus den gleichen ausgeschnitten Kreisen Stoff verwenden: ein Kreis um den Umfang heften das Gewinde angezogen wird, nicht von dem Stoffe Innenkante versteckt am Ende wird der Faden festgezogen wird, und die Nadel auf der anderen Seite der Mitte angezeigt. Mitte, können Sie nach Ihren Wünschen Perlen, dekorieren Strass, Stickereien oder Pailletten die Maschen zu verstecken.

Es ist auch eine gute Idee zu starten Accessoires mit ihren eigenen Händen zu machen – gestrickten Perlen. Sie sind Häkeln aus mehrfarbigem Garn um und gefüllt mit Baumwolle oder Gewinden, sowie gestickte Perlen. Es gehäkelt Perlen oft für Babys gemacht werden – sie sind hell, sicher und umweltfreundlich, aber in diesem Fall ist es notwendig, sie zusammen, um maximale Aufmerksamkeit auf die zuverlässige Bindung zu zahlen.

Die Grundlage für die Perlen als Band oder Geflecht von ihnen dienen kann, dekorative Kordeln oder Angelschnur oder Saite solcher Kügelchen können mit herkömmlichem, Kunststoff, Metall, Holz oder Stein, mit Knöpfen oder Broschen abgewechselt werden. Wenn die Basis einer Angelschnur oder Schnur, werden die Perlen durch genäht, wie es war, auf einer Nadel setzen, und wenn das Band oder Bänder – dann genäht. Auf jedem Fall macht diese Accessoires mit ihren eigenen Händen – dann die erstaunliche Schönheit einer exklusiven Sache bekommen, ein Minimum an Geld und Mühe aufgewendet hat.