573 Shares 7246 views

Welche Art von Farbe – Mahagoni und für die sie gilt?

Mit Blick auf den Speicher-Box von Haarfärbemitteln über, häufig verwendete Verpackung, die die Farbe „Mahagoni“ zeigt. „Ist das ein“ – viele denken. Wer wird es zeigen. Die Tatsache, dass „gewandert“ Haare diese Farbe nach Mode wurden im Innern, Möbel, Textilien und sogar Musikinstrumente. Und vor kurzem haben wir begonnen, eine „Mahagoni“ und Nerzmäntel zu machen.


Ursprünglich aus Westindien

Ursprünglich war das Wort „Mahagoni“ oder „Schwalbenschwanz“ genannt Holz Swietenia mahagoni, beheimatet in der Karibik. Auf dem Schnitt gibt es eine rosa Farbe, die im Laufe der Zeit verdunkelt. Bei der Verarbeitung – insbesondere Polieren – das Holz hat eine rötliche Farbe mit einem weichen, goldenen Reflexen schimmert.

Möbel aus sieht sie besonders luxuriös. Es gibt eine Reihe von Arten von Bäumen, mit der Farbe des Mahagoni. Diese indische Sipo, Sapele Afrika, Neuseeland Koch-Koch. Sie sind alle unter dem Namen „Mahagoni“ vereint. Dieses Material ist glatt, ohne dauerhaft Hohlräume. Daher ist es nicht nur der aus Platte zum Auskleiden des Inneren, sondern auch elegante Möbel. Holz beim Anschlagen erzeugt weichen, warmen Ton, hat gute akustische Eigenschaften. Mahagoni-Schränke machen Gitarren, Geigen und sogar Schlagzeug.

Mahagoni-Boom

Irgendwo in der Mitte des XVIII Jahrhunderts in Europa und Amerika kam feinste Stunde Mahagoni. Es wurde ein Symbol für Reichtum und Luxus. Besonders reich Leute bestellt sie für ihre Paläste und kriechen aus er Boden. Farbe Mahagoni Es war so beliebt, dass er begann und Textilien zu malen. Holz exportierenden Länder wurden reich wie nie zuvor. Daher Swietenia mahagoni auf dem Wappen von Belize prangt und ist ein nationales Symbol der Dominikanischen Republik.

Mahagoni Farbe im Innenraum

Mahagoni verleiht der Atmosphäre ein festliches Aussehen, strenge Abgrenzung Möbel und zugleich schafft einen schimmernden Glanz Komfort. Es wird zum Auskleiden der Clubs, Büros, Empfang einflussreiche Beamten eingesetzt. Mahoney geht gut mit anderem Holz – dunkel, Eiche gebleicht und Sorten „rustikal“ Mutter. Aber für diesen Raum sollte genug Licht. Ansonsten Designer wird empfohlen, eine Kombination von Mahoney und Buche anzuwenden. Dies wird das Design mehr Budget.

Blond, brünett … mahagonka

Pobudorazhiv Klasse Designer und Möbelindustrie, Farbe Mahagoni in der Welt der Schönheit migriert.

Normale Kastanien Haar schien voller Energie, Dynamik, Licht, wenn es die rot-goldenen springt Funken Schwalbenschwanz. Diese Farbe ist verändert buchstäblich eine Frau: sie scheint einen starken Willen, leidenschaftlich, wünschenswert. Aber Blondinen auf der Natur der Farbe ist nicht empfehlenswert zu kaufen – kommt aus kitschig rote Farbe. Auch passen nicht den Ton für Frauen mit sehr heller Haut – Gesichtszüge ausdruckslos geworden.

Mink „Mahagoni“

Als Ergebnis hat die Auswahl des braunen und schwarzen Nerz einen neuen Anzug von Pelztieren. Menschen, die nicht lieber einen künstlichen und natürliche Pelz tragen, können zufrieden sein: Die Welt erschien in Pelz Mode Farbton „Mahagoni“.

Farbschichten nasyshenny hat eine Schokoladenfarbe mit einem rötlich-braunen Flecken.