241 Shares 9721 views

Verbindung – ist ein zuverlässiger Schutz der Ausrüstung vor rauen Umgebungen


In der Elektrotechnik, begegnen wir oft den Begriff „Verbindung“. Was ist das? Verbindung – eine isolierende Verbindung, die zum Zeitpunkt der Verwendung eine Flüssigkeit ist, und dann ausgehärtet ist, nicht in ihrer Zusammensetzung Lösungsmitteln. Die Verbindung verliert nicht seine Eigenschaften in einem Temperaturbereich von -50 bis +200 Grad Celsius, ist beständig gegen Strahlung zur Tränkung, Gießen Knoten, Funk – Teile, elektrischer Schutz für Leiterplatten und deren Komponenten gegen äußere Einflüsse (mechanische, thermische, chemischer, Vibration), vor allem in schwierigen Umgebungen. Immerhin, unter denen die Bedingungen haben elektronische und elektrische Geräte und Vorrichtungen zu betreiben sind weit vom Labor. Diese niedrige Temperatur des Far North, und hohe Luftfeuchtigkeit des tropischen Klimas und die feindliche Umgebung des Raumes, und so weiter. D. Alle oben zwingt Konstrukteure die Verwendung auf einem Niveau mit feuchtigkeitsabweisenden Beschichtungen Compounds zum Topfen und Verkapselung Komponenten und Geräten zu schützen. Am häufigsten zu diesem Zweck zwei Komponentenmischungen verwendet.

Durch die Eigenschaften von Verbindungen sind unterteilt in:

– Imprägnierung;

– elektrisch;

– Gießen;

– Elastic;

– Weich-Gummi;

– ein niedermolekulare Weichmacher.

Imprägniermittel – eine Verbindung, die zur Imprägnierung der Wicklungen von Motoren und Maschinen verwendet wird.

Isolier-, sind wiederum unterteilt in:

– Duroplast (nicht erweicht nach dem Aushärten). Diese schließen Epoxid-, Polyester- und andere Harze;

– Thermoplast (erweicht bei Erwärmung) – Bitumina waxy Dielektrika, thermoplastische Polymere (Polystyrol, Polyisobutylen).

Füllmasse – eine Zusammensetzung für die Hohlräume füllen Kabelkästen, sowie für die Abdichtung in elektrischen Maschinen und Geräten.

Isolierende Mischung aus Methacrylsäureestern hergestellt sind, als sowohl die Imprägnierung und Gießen verwendet. Solche Verbindungen nach bei einer Temperatur von 70-100 Grad Celsius Aushärtung (mit besonderen Härter wird diese Schwelle auf 20 Grad abgesenkt), sind wärmehärtbare und kann bei Temperaturen von -55 bis +105 Grad verwendet werden. Sie sind für die Imprägnierung von verschiedenen Arten von rotierenden Maschinen (und der Spulenwickelmotoren und al.) Verwendet, die einen wirksamen Schutz gegen elektrischen Schlag gibt.

Vergußmasse auf Basis von Bitumen auf der Ebene der Hitzebeständigkeit (105 ° C) gehört zu der Klasse „A“. Es hat die höchste Wärmebeständigkeit Epoxy- und Siliconverbindungen.

Elastische plastifizierte Kautschukmischungen haben besondere Anwendung gefunden. Heute ist sehr beliebt Verbindung für Formen. Weil es flexible Silikonformen von unterschiedlichen Konfigurationen hergestellt. Die Temperaturregelung der Verbindung, die eine Grenze bis + 200 ° C erreicht hat, wird er erwärmt über 250 ° C nicht empfohlen werden, weil die Polymerbindungen zerstört werden.

Derzeit produziert es verschiedene Typen von Verbindungen, von denen jede hat ihren Anwendungsbereich gefunden und besitzt Eigenschaften, die typisch davon.

Die meisten populär wurde Epoxyverbindung – ein Polymer mit geringer Schwindung, ausgezeichnete dielektrische Eigenschaften und hohe Haftung. Es ist in der Lage unter den Bedingungen der permanenten Verformung zu arbeiten. Epoxidharze sind in verschiedenen Ausrüstungen, Anlagen, Strukturen weit verbreitet. Diese Mischungen sind kompatibel mit den anderen Oligomeren und deren Härtung beschleunigen, indem sie mit anderen Verbindungen zu mischen. Der Nachteil des Epoxidharzes ist eine niedrige Betriebstemperatur, was es unmöglich, es zu benutzen in einer Technik macht, die in einer ziemlich harten Bedingungen arbeitet.

Zusammenfassend können wir die Verwendung von Verbindungen erhöht die Betriebssicherheit und verlängert die Lebensdauer von elektronischen Geräten und elektrischen Geräten sagen, dass ihre Abdichtung und Schutz gegen Vibrationen gewährleistet, hilft den Verbraucher durch elektrischen Strom zu schützen.