881 Shares 6548 views

Koroleva Natasha: Biografie und Werke


Beliebte russische Sänger ukrainischer Herkunft, Koroleva Natasha ist der Verdienter Künstler der Russischen Föderation. Die große Popularität der jungen Sängerin hat eine kreative Allianz mit dem Komponisten Igor Nikolajew gebracht. In diesem Artikel werden wir an allen wichtigsten Aspekten schauen auf das kreative und persönliches Leben des berühmten Sängers verwendet, dessen Namen Natasha Koroleva.

Biografie

Zukunft Stern wurde in Kiew, 31. Mai 1973 geboren. Die Eltern der jungen talentierten Musikern waren Natascha. Ihre Mutter – Lyudmila Poryvai – damals war der Leiter des Chores „Fackel“, Verdienter Künstler der Ukraine, Professor. Vater – Vladimir Arkhipovich – arbeitete als Kantor.

Kindheit

An drei Jahre alt Natasha Debüt auf der Bühne. Sie tritt mit dem Kinderchor von Fernsehen und Radio. Der erste Song, der die Zukunft Künstler auf der großen Bühne durchgeführt haben, war „Cruiser Aurora“. Bereits in den sieben Jahren der junge Sänger tritt in das choreografische Studio (in der Volkstanz-Klasse) und zugleich zu einer Musikschule, wo das Klavier zu meistern. In zwölf Jahren bringt Schicksal Natashu Poryvay mit dem bedeutenden Komponisten Vladimir Bystriakov, wobei in ihrem Repertoire gibt Songs wie „Die Welt ohne Wunder“ und „Wo ging den Zirkus“ Von diesem Moment an sind kein größeres Konzert ohne die Beteiligung dieses jungen Künstlers abgeschlossen ist. Im Jahr 1987 wirkt Natasha im Wettbewerb „Goldene Stimmgabel“ und vergeben ein Diplom. Im selben Jahr war sie die erste jemals im Fernsehen in dem Entertainment-Programm „Shire Krug“ erscheinen.

Jugend

Im Sommer 1988, beendet die Koroleva Natasha erfolgreich Schule. Im selben Jahr trat sie in der Pop-Zirkusschule (Kiew) in der Gesangsabteilung. Ein Jahr später, als führender Solist der „Peace Child“ Oper handelt, die junge Sängerin auf Tour geht in Amerika. Dann, nach der Rückkehr nach Hause, sie war auf den ersten Kanal-Editor Empfehlungen – Marty Mogilevskoy, ein Vorsprechen in Moskau an die bereits bekannten Komponisten Igor Nikolajew bekommt. So beginnt eine neue Etappe in ihrem persönlichen und künstlerischen Leben.

junge Jahre

Igorya Nikolaeva für Koroleva Natasha hat nicht nur ein Kollege geworden, sondern auch eine Muse, und später – seine Frau. Sie schaffte einen besonderen Ansatz für die bereits bekannt, dass der Interpreten und Komponisten zu der Zeit zu finden. Der erste Song für Natalia Nikolaev geschrieben, die so genannte „gelbe Tulpen“. 1990 erscheint die gleichnamige Platte in den Plattenläden Bald. Die Beliebtheit dieser jungen Sängerin hat alle Erwartungen übertroffen. Sie ist ständig auf Tour. Schlösser und Sportstadien sind immer einfach Verehrer ihr Talent voll. Allerdings Natalia nicht vergessen, über das Studium. Im Jahr 1991 absolvierte sie sortenZirkusSchule. Staatsprüfung wurde der junge Sänger statt in Kiew Palace of Sports, die von Fans, um die Kapazität verpackt.

erste Ehe

Im Jahr 1992 kommt ein neuen, noch beliebter, das Album „Dolphin und Meerjungfrau“. Und im selben Jahr kombiniert gesetzliche Ehe Nikolaev Igor und Natasha Koroleva. Der Ehemann des Sängers schrieb seine Frau mehr und mehr Hits, darunter „Konfetti“, „Verehrer“, und so weiter. D. Young paar Touren ausgiebig, nicht nur in den Städten Russlands, aber auch in den GUS – Staaten, Israel, Deutschland, und so weiter. D. zwei neue Alben auf zwei Jahre später. Im gleichen Zeitraum produziert Nikolaev einen weiteren Hit – Song „Little Country“. Im Jahr 1997 war der berühmte Sänger in dem Film „Die Abenteuer von Pinocchio“ sowie in der TV-Show namens „Old Songs über die Haupt-3.“ Im selben Jahr aufgenommen, sie hat ein neues Album „Diamonds of Träne.“ Hier wirkt Natasha in einer neuen Rolle. Jetzt ist sie nicht mehr ein wenig naiven Mädchen und eine erwachsene reiche Frau. Kennzeichnung sein Silberjubiläum, ein populärer Sänger gab ein Konzert in seiner Heimatstadt – Kiew. Und im Jahr 1999 gaben sie ihr erstes Solo-Album in Moskau, ein / s "Russland". Danach zusammen mit Igorem Nikolaevym gibt es eine Reihe von Konzerten unter dem Titel „am liebsten.“ Bald entscheiden, ihr Handeln zu verbessern, tritt Koroleva Natasha GITIS. Ihre erste große Arbeit in Filmrolle war in dem TV-Film „Das Geheimnis einer Hexe.“ Im Jahr 2000 bereits ein beliebter Sänger wurde der Gewinner des ersten Kanals der renommierten Auszeichnung „Goldenes Grammophon“. Sie gibt mehr gemeinnützige Organisationen, und eine Reihe von Gala-Konzerten im Kreml.

zweite Ehe

Im Jahr 2001 brachen die Familie und die kreative Vereinigung des beliebten Sängers und Komponisten. Diese Lücke kam sehr schmerzhaft für beide. Im Jahr 2003 wurde die Öffentlichkeit von der neuen Ehe des Sängers bewusst. Sergei Glushko – Künstlername, der mit dem Leben Natasha Koroleva verbunden ist. Kinder, oder besser gesagt, bis nur noch ein Kind an einem jungen Paar kamen im Jahr 2002. Dann ist die berühmte Sängerin gebar einen Sohn – Arkhip Glushko. Ein Jahr später, sie absolvierte GITIS. Seitdem erscheint der beliebte Sänger immer seltener auf der Konzertbühne. Im Jahr 2008 für den Schmuck Firma „Crystal Dream“ es produziert Sammlung von Schmuck des Autors namens „Mütter und Töchter“. Ein Jahr später, mitten in der Wirtschaftskrise, es öffnet sich ein Schönheitssalon. In Zukunft will Natalia ein ganzes Netzwerk erstellen. Seit 2012 ist sie als Lead dient. Zusammen mit seiner begabten Mutter, Ljudmila Iwanowna, spielte sie in der kulinarischen Show auf dem ersten Kanal namens „Mittag“.