606 Shares 5622 views

"Das Prinzip des Spermas": faszinierende Psychologie

In den letzten Jahrzehnten ist eine Menge motivierende Literatur erschienen. Zum Thema "Erfolgsgeschichte" schon Tausende von Büchern geschrieben. Viele Autoren unterrichten ihre Leser, geben Ratschläge. In Wahrheit brauchen einige dieser Schriftsteller selbst einen Weg auf dem wahren Weg. Andere können in den Angelegenheiten, die sie betreffen, inkompetent sein. Mit anderen Worten, ein Teil der "motivierenden" Literatur wird ein gutes Material für die Beleuchtung eines Feuers sein. Allerdings gibt es eine Menge von lohnenden Büchern von Psychologen, Geschäftsleute, Manager oder nur intelligente Menschen, die lesenswert sind geschrieben geschrieben. Vielleicht, während des Lesens, lernst du einige wertvolle Ideen für dich.


Unter diesen Büchern lohnt es sich, eine Kopie mit einem ungewöhnlichen Namen – "Das Prinzip des Spermas" zu beachten. Es ist für Psychotherapeuten und Pädagogen konzipiert, aber es ist auch für eine breite Palette von Lesern zur Verfügung. Das Buch beginnt mit einer Erklärung seines Namens. Sein Inhalt ist praktisch nicht mit dem Thema Sex verbunden, wie viele vielleicht gedacht haben. Der Prozeß der Befruchtung ist so komplex, der Autor argumentiert, dass eine einzelne männliche Zelle eine vernachlässigbare Chance hat, schließlich ein Mensch zu werden. Es ist etwa ein bis hundertfünfzig Millionen. Um in den Uterus einzudringen, muss der Spermatozoon viele Hindernisse überwinden. Und wenn er auf diese Weise bildlich gesprochen hat, macht er nur einen Fehler, er wird sich den Millionen seiner Mitmenschen anschließen, die nicht zu ihrem geschätzten Ziel kommen und zugrunde gehen werden. Am Beispiel dieses komplexen Prozesses erklärt der Autor eine Reihe von Verhaltensgrundsätzen, die zum Erfolg bei minimalem Aufwand an Lebenskräften beitragen werden.

In der achten Auflage des Buches Das Prinzip des Spermatozons fährt der Schriftsteller fort, einige biblische Texte zu analysieren, aus denen er Schlussfolgerungen zieht, manchmal weit von der Religion, aber sehr praktisch. Danach formuliert er das Prinzip der inneren Harmonie, das es den Wünschen der Person ermöglicht, seine Ziele und Verantwortlichkeiten zu erfüllen. Der Autor berührt so ein interessantes Thema wie die Psychologie eines Verräters oder undankbaren Menschen. Seine weitere Argumentation wird dazu beitragen zu verstehen, wie auch Freunde manchmal zu Feinden werden können. Er betrachtet fast alle Aspekte des Seins.

Nach dem Lesen des Buches "Prinzip des Spermas" wird viel im Leben klar. Der Autor bietet dem Leser ein wunderbares Material, das es ermöglicht, andere Menschen zu verstehen, sich an ein neues Team anzupassen, ihr Selbstwertgefühl zu stärken, keine Feinde zu machen, die soziale und berufliche Leiter zu besteigen. Die Informationen werden in einer leicht zugänglichen Form eingereicht: Abstracts und ihre Rechtfertigung. "Das Prinzip des Spermas" – ein Buch, das so geschrieben ist, dass es sowohl für Psychologen als auch für Pädagogen gleichermaßen nützlich und verständlich ist, und für alle anderen. Der Autor bezieht sich oft auf die Klassiker – Seneca, Schopenhauer, Ovid und andere. Darüber hinaus gibt er oft echte Leben Beispiele, die hilft, besser zu sehen, das vorgeschlagene Material. "Das Prinzip des Spermas" hat mehr als ein Dutzend Leser geholfen. Das Buch wird eine Gelegenheit geben, ihre Handlungen, Handlungen und Verhaltensweisen zu überdenken, um erfolgreicher und glücklicher zu werden. Der Autor ist der berühmte Psychotherapeut Mikhail Litvak. "Das Prinzip des Spermas" steht unter Berücksichtigung seiner langjährigen Praxis.