624 Shares 6662 views

Akute und chronische Pyelonephritis: Symptome bei Männern. Behandlung

Pyelonephritis – eine Krankheit, die durch einen entzündlichen Prozess in der Niere charakterisiert ist. Er wurde immer als „Frauenkrankheit“, aber manchmal pyelonephritis Männern diagnostiziert. Die Symptome und Behandlung hängt von der Form der Krankheit, sowie Pathologien. Deshalb, um Komplikationen zu vermeiden, ist es notwendig zu wissen, was die Symptome der Krankheit zu medizinischer Versorgung rechtzeitig Zugang haben.


Einstufung

Pyelonephritis ist von zwei Arten:

  • Primär;
  • zweitrangig.

Krankheit ist auch in Form unterteilt:

  • acute;
  • chronisch.

Primäre bei Jungen diagnostiziert, die nicht 7 Jahre erreicht, als auch Männer mit einem geschwächten Immunsystem. Diese Art von Pyelonephritis kann nur scharfe Form sein.

Secondary für ältere Mitglieder des starken Geschlechts. Es kann sowohl akute als auch chronische Formen vorliegen.

Pyelonephritis, die nur eine Niere betroffen ist einseitig genannt. In dem Fall, wo eine Entzündung in beiden Nieren gleichzeitig entwickelt, wird die Erkrankung bilateral Pyelonephritis genannt.

Gründe

Primäre pyelonephritis provoziert Hypothermie (dies ist häufig der Fall bei Kindern in der kalten Jahreszeit). Auch kann der Grund ein Vitaminmangel sein, die das Immunsystem schwächt, und das wiederum kann nicht vollständig „schützen“ die inneren Organe.

Andere Auslöser sind:

  • emotionale Instabilität, häufiger Stress, Aufregung;
  • übermäßige Bewegung;
  • Alkoholmissbrauch;
  • Rauchen;
  • aktive Vermehrung von krankheitserregenden Bakterien aufgrund der reduzierten Abwehrreaktionen;
  • Diabetes mellitus.

Warum gibt es eine sekundäre Pyelonephritis? Symptome bei Männern, um Probleme mit den Nieren zu sprechen, nicht sofort angezeigt. Nach anfänglicher Infektion der Blase (Urin aufgrund der Störung des Harnsystems stagniert) wirkt, und bewegt sich dann in den Nieren. Und nicht immer Männer die Aufmerksamkeit auf verdächtige Harnsymptome zahlen. Und es gibt eine sekundäre Pyelonephritis.

Seine Hauptursachen sind:

  • Prostatitis;
  • BPH (Urinabfluss bei Harn-Kanal aufgrund eines Prostatadruck gebrochen);
  • Urolithiasis (kleine Steine manchmal überlappen die Art und Weise für den normalen Abfluss von Urin, und dies bringt eine Stagnation).

Die Symptome einer akuten Pyelonephritis

Die Symptome einer akuten Pyelonephritis bei Männern entwickeln sich sehr schnell. Solche Symptome sind für die meisten Erkrankungen typischen, durch einen entzündlichen Prozess im Körper begleitet:

  • ein signifikanter Anstieg der Körpertemperatur;
  • Schwäche;
  • Schüttelfrost;
  • Schmerzen;
  • allgemeines Unwohlsein;
  • Durst;
  • häufiges Urinieren.

Nach einiger Zeit werden diese Symptome einen quälenden Schmerzen in der Lendengegend hinzugefügt. Man muss auf die Beschaffenheit des Urins zu bezahlen:

  • es wird trüb;
  • einen unangenehmen scharfen Geruch, die vorher nicht bemerkt hatte.

Ist es möglich , zu verstehen sofort , dass diese Pyelonephritis ist? Symptome bei Männern als bei Frauen, dass diese Krankheit zu anderen sehr ähnlich ist Nierenerkrankungen. Daher ist es wichtig, einen Arzt zu konsultieren, der in dieser Situation helfen.

Die Symptome der chronischen Pyelonephritis

Menschen oft selbst zu behandeln. Sie nutzen Familienrat, Informationen aus anderen Quellen, aber sich weigern, kategorisch, einen Arzt aufzusuchen. Als Ergebnis wird eine akute Form chronisch. Wie manifestiert chronische Pyelonephritis bei Männern?

Symptome:

  • besorgt über Schmerzen Schmerzen;
  • Wünsche in einer Toilette treten häufiger als üblich, vor allem in der Nacht;
  • Die Körpertemperatur wird am Abend unangemessen erhöht;
  • besorgt über häufige Kopfschmerzen;
  • Schwellung, die am Morgen beobachtet wird;
  • Fuß Lende krank;
  • krank friert immer in der Lendengegend.

Chronische Formen werden manchmal durch Symptome der akuten Pyelonephritis gekennzeichnet.

Umfrage

Als Diagnoseverfahren erfordern Pyelonephritis? Symptome bei Männern, die er dem Urologen im Detail sagen soll, sind der Grund für die Umfrage. Für eine genaue Diagnose und die Lokalisierung der Entzündung zu bestimmen, soll mit instrumentalen Labortechniken kombiniert werden. Im Falle von Pyelonephritis Männer müssen die Aufmerksamkeit auf die Erkrankungen der Prostata zu zahlen.

Labortests:

  • Blutbild;
  • Urinuntersuchung (Gesamt- und Tag Analyse von Nechiporenko und anderen Techniken, die der Arzt für notwendig erachtet).

Instrumental Prüfung :

  • US Blase und der Niere, Bauch;
  • Zystoskopie;
  • urography;
  • CT und MRT (falls erforderlich).

Wie um den Patienten zu helfen?

Um sich selbst zu behandeln ist es streng verboten. Dies führt zu gefährlichen Folgen.

Die Behandlung hängt von der Schwere der Erkrankung. Das Hauptziel:

  • Schmerzen lindern;
  • den normalen Ablauf des Urins wiederherzustellen;
  • die Entzündung zu verringern;
  • um die Ursache zu beseitigen.

Wie ist Pyelonephritis bei Männern? Symptome und Behandlung hängt von der Form der Erkrankung – akute und chronische.

Behandlung einer akuten Form

Die akute Form der Krankheit erfordert Notaufnahmen. Er muss in den ersten Tagen des Krankenhausaufenthaltes mit Bettruhe einhalten. Der Patient zu salzfreien Ernährung und Trinkregime zugeordnet ist – trinken Sie ein Tag von 1 bis 2,5 Liter Flüssigkeit.

Um die Zirkulation des Blutes zu ergreifen ist notwendig, um eine warme Kompresse klein von der Rückseite anzuwenden. Wir empfehlen die Verwendung diathermy Lendengegend.

Pyelonephritis Behandlung bei Männern mit Antibiotika erfordert eine Vorstudie der Empfindlichkeit von Mikroorganismen auf einen bestimmten Wirkstoff. Kurs von Antibiotika – mindestens 4 Wochen. Wenn die Symptome nicht die Mühe machen, ist es unmöglich, die Droge zu unterbrechen.

Patient, um den Schmerz zu verringern, wird empfohlen, Spasmolytika zu nehmen.

chronische Formen der Behandlung

Um diese Form von Pyelonephritis zu heilen, müssen Sie Geduld, denn dies würde viel Zeit benötigen. In solchen Fällen wird der Patient Antibiotika verschrieben, die sich ständig verändern (zu steuern Bindung von Mikroorganismen an die neue Arzneimittelempfindlichkeit). Die chronische Form der Krankheit erfordert einen umfassenden Ansatz zur Behandlung. Es gilt nicht nur für die medikamentöse Therapie, und als Mittel der traditionellen Medizin. Der Patient sollte immer halten eine Diät.

Ethno

Pyelonephritis Behandlung in der Volksmedizin Männer sollte unter ärztlicher Aufsicht. Tatsächlich manchmal, ihre eigenen ein scheinbar harmlose Werkzeug abholen können irreparable Schäden verursachen.

Wirksame Rezepte:

  1. Mark getrocknete Hopfendolden (2-3 v. L.) und mit 0,5 Litern kochendem Wasser. Das Werkzeug sollte für etwa zwei Stunden brauen, wonach sie ablaufen muss. Anwendung: 0,5 Trinkbecher alle 2 h. Hops hilft, die Nieren innerhalb weniger Tage zu reinigen.
  2. Der tägliche Gebrauch von ein paar Löffel von Kapuzinerkresse Medikament (in Apotheken erhältlich). Wenn Sie die neueste finden können, können Sie es zu Salaten. Der Verlauf der Behandlung – im Monat.
  3. Tinktur aus Preiselbeeren. Zur Vorbereitung müssen Sie mit einem Glas kochendem Wasser 1 Esslöffel zerkleinerte Beeren mischen. Lassen Sie 2 Stunden stehen gelassen und dann filtern. Trinken eine halbe Tasse 3 mal am Tag. Der Verlauf der Behandlung – 2 Wochen.
  4. Tinktur aus Blättern, Preiselbeeren und Honig. Zur Herstellung eines Arzneimittels notwendig:
  • 3 Esslöffel lingonberry Blättern;
  • 2 Honig;
  • 0,5 Liter Wasser.

Mischen Sie Honig mit Blättern und mit kochendem Wasser. Nach der Infusion 3 Stunden und dann abtropfen lassen. Nehmen Sie 2 Esslöffel Tinktur 3 mal pro Tag, Vorwärmen.

Komplikationen

Was sind die Auswirkungen auf die Pyelonephritis? Symptome bei Männern nicht immer berücksichtigt. Auch Vertreter des starken Geschlechts manchmal unterbrechen die Behandlung auf halbem Weg. Wenn dies geschieht, kann die pyelonephritis schwere Komplikationen geben:

  • der Übergang von akuten Formen der Krankheit in eine chronische;
  • Pyonephrose;
  • pedunkulit;
  • nekrotisierende papillitis (und diagnostizierte Diabetiker oft);
  • Niereninsuffizienz.

Präventivmaßnahmen

Gesunde Lebensweise und die Einhaltung bestimmter Regeln helfen, die Entwicklung von Pyelonephritis zu verhindern:

  1. Jeden Tag, trinken Sie viel Flüssigkeit. So aus der Blase ausgewaschen akkumulierten Bakterien.
  2. Entsagen Alkohol.
  3. Essen Sie Lebensmittel, die reich an Vitamin C, die auch in Cranberry-Saft und alle Säfte gefunden wird. Die saure Umgebung nicht Mikroben züchten.
  4. Zeit Prostata-Erkrankungen zu behandeln, Blase.
  5. Die Reise nicht auf die Toilette für eine lange Zeit zu verzögern.
  6. Persönliche Hygiene.

Wir wissen jetzt, dass repräsentiert Pyelonephritis bei Frauen, Symptome und Behandlung, Medikamente in der Behandlung dieser Krankheit verwendet. Aber das Wichtigste ist zu wissen, wie die Entwicklung der Krankheit zu verhindern, weil sie die Entwicklung von Nebenwirkungen drohen.