450 Shares 2845 views

Far Eastern Railway: Geschichte und Eigenschaften

Far Eastern Railway – die wichtigste Passagier- und Frachtroute neben dem Pazifischen Ozean das Zentrum Russlands mit Bereichen zu verknüpfen. Derzeit ist der Wert dieser Linie schwer zu überschätzen. Mehr als ein Jahrhundert der Geschichte des Far Eastern Railway ist von Interesse, nicht nur für Enthusiasten, sondern auch für alle, die über die Vergangenheit unseres Landes kümmern.


Hindsight

Die Idee der Bau einer neuen Eisenbahnlinie dort für eine lange Zeit – zu gestreckt waren Kommunikation, behindert die Lieferung von Waren in ferne Länder des Reiches. Im Jahr 1886 wurden Vorschläge Generalgouverneur von Ostsibirien und die Amur-Region mehr Eisenbahnlinien von Tomsk und Wladiwostok zu abgelegenen Siedlungen zu bauen. Bis Mitte 1887 hat dieser Vorschlag bereits bei einem Ministertreffen in der Gegend von Südsibirien wurde Engineering Expedition diskutiert wurde geschickt, um die Möglichkeit des Projekts und das Studium der Zeitpläne für deren Umsetzung zu prüfen.

Ein Pionier und Ingenieur

Far Eastern Railways viel zu verdanken als einer der ersten seiner Ingenieure. Der Name des ersten Erbauers des Far Eastern Railway erschienen ist unverdienter vergessen. Und es war Alexander Ivanovich Ursati die Ehre des ersten hatte von Comtal bis Wladiwostok all den langen Weg passieren. Verschiedene Möglichkeiten, ihren Weg auf dem Weg zu den kleinen Dörfern und nomadischen tauben Parks machen, Eisenbahningenieur Bau der Strecke und studierte das Gelände, auf dem gehalten wird Far Eastern Railway. Leider bisher keine der Stationen der Eisenbahnlinie wird in seiner Ehre nicht genannt.

Die Umsetzung des Projekts

Zunächst bekannt, dass die geplante Eisenbahnlinie als Ussuri. Ein solcher Titel , der sie von einer großen gewonnen Ussuri, die das weiten Gebiet der Region Primorje fließt durch – von Chabarowsk nach Wladiwostok. Getrennt davon wurden zwei Parzellen geplant Linie: Nord Ussuriiskaya Aufzweigungsabschnitt von Art bedeckt. Grafskaya nach Chabarowsk. Der südliche Teil wurde geplant von der gleichen Station nach Wladiwostok zu führen. Feierliche Verlegung der ersten Schiene wurde 1891 in Wladiwostok, in Anwesenheit der königlichen Familie und Mitglieder des Kabinetts statt. die spätere Kaiser Nikolaus II von Russland – Der Grundstein wurde am Wladiwostok Station Zarewitsch Nikolaus gelegt.

Die ersten Abschnitte

Im Jahr 1892 begann Russland den Bau von Eisenbahnen zu lenken. Leiter des Projektes wurde OP Vyazemsky zugewiesen – ein erfahrenen Baumeister, der seit dreißig Jahren in verschiedenen Teilen von Russland gearbeitet hat. An ausgewählten Standorten wurde Autobahn Arbeit beauftragt, die Absolventen des St. Petersburg Institut für Eisenbahn-Ingenieure zu führen. Für den Transport der notwendigen Materialien wurden Hilfs verlegt Schotterstraßen, die später wichtige Verkehrsadern aller der Primorje Territory wurde.

Das primäre Problem ergab sich plötzlich die Frage des Baus Belegschaft. Die Einheimischen waren zu klein – hatte die verbannten Gefangenen und Soldaten zu beteiligen. 1895 war die Zahl der Sätze für kriminelle und politischen Gründen dienen, etwa 11 Tausend. Man. Für sie wurden permanent Lager eingerichtet, von Kasernen aus, Gebäude für den Schutz, Bäder, Ess-und Überwachungstürme. Was die Soldaten, wurden sie auf dem Seeweg lang Südroute von Odessa über den Atlantik und den Indischen Ozean transportiert. Schwimmen dauert mehrere Monate, um Ausbrüche von Epidemien tropischer begleitet. Das Endziel war Wladiwostok.

Dank der selbstlosen Arbeit der Soldaten und Gefangenen im Jahr 1894 wurde in Betrieb genommen Yuzhno-Ussuri Straße Zweig, sondern auch der nördliche Teil der Strecke wurde drei Jahre später abgeschlossen. Far Eastern Bahnhof, die die Amur-Region und in den Fernen Osten bedeckt, entstanden.

Bahnhöfe

Ussuriysk alte Straße in der ursprünglichen Version hatte 39 Stationen. Unter ihnen – die Station Ruzhino durch Einwanderer aus der Ukraine, Kunst gegründet. Manzovka (derzeit Sibirtsevo), Art. Busse, zu Ehren eines russischen Offiziers und Entdecker N. V. Busse Fernen Osten genannt. Vergessen Sie nicht, Vermesser und Bauingenieure: Name LM Rozengarda VS Ilovaisky, V. V. Gedike wurden Abschnitte von Chabarowsk benannt Bikini. Und jetzt Far Eastern Railway hat 358 Stationen auf verschiedenen Streckenabschnitten arbeiten.

Wirtschaftliche und geographische Merkmale der Far Eastern Railway

Derzeit hat der Far Eastern Railway etwa 7470 km von der Gesamtlänge des Weges sich im Dauerbetrieb sind mehr als 6000 km. Geographisch, geht diese Autobahn durch fünf Regionen des Fernen Ostens – Amur AD, das Jüdische Autonome Region, in der Primorje und Chabarowsk Gebiet, es verfügt über Niederlassungen in der Republik Sacha. Sein Einfluss breitet sich auf andere Regionen des Fernen Ostens. Nur ein fernöstlichen Einflussbereich ist mehr als 40% des Territoriums der Russischen Föderation.

Far Eastern Railroad von Hani Station East Siberian Bahnlinie und Stationen auf Angriff begrenzt und Arkhara verbunden Zabayskalskoy Eisenbahn. Entlang der gesamten Länge seines Weges sind in vier Abschnitte unterteilt, die von verschiedenen Abteilungen betreut werden, vereint unter dem Dach des „Far Eastern Railway.“ Chabarowsk – Abteilung NOD1, Wladiwostok – NOD2, Komsomolsk – NOD3 und Tynda – NOD4. Darüber hinaus konventionell Far Eastern Railway in zwei Hauptbereiche unterteilt – das nördliche Breite-und Hauptgericht. Sie werden durch einen kleinen Streckenabschnitt rokadnymi verbunden: Komsomolsk-Volochaevka-2, Tynda-Sturm, Kalk-Urgal. Dies ermöglicht Ihnen, Logistik Konvois im gesamten Darm-Trakt zu schaffen.

Far Wert Eisenbahn

Baseline-Charakteristika des Far Eastern Railway geben Grund, es als eine der wichtigsten Logistik- und Passagierrouten in der Region zu berücksichtigen. Im Laufe der letzten 2015 über Möglichkeiten DVZhD mehr als 42.000 transportiert wurden. Tonnen Fracht und etwa 5000 Menschen aus der Fernen Osten Anliegerstraße als Passagiere profitieren. Backbone bietet den Transport von nationalen und internationalen Bedeutung – in seiner reibungslosen Betrieb in Japan interessierte Unternehmer, der Mongolei, Korea und China, die ihre Produkte in unserem Land zu verkaufen. Cargo-Management ist aus einem einzigen Kontrollzentrum in der Stadt Chabarowsk entfernt durchgeführt.

Far East Eisenbahn Arterie besetzt zu Recht einen führenden Platz in der Rangliste des Transports von exportierten und importierte Waren, die für etwa ein Drittel des gesamten Güterverkehr in der Russischen Föderation ausmacht und mehr als ein Viertel der Transit der eingeführten Erzeugnisse anderer Länder. Aufgrund einer etablierten Logistik berichtete DVZhD Amt fest, dass in der Adresse des Pazifik-Ports über 116 Millionen Tonnen Fracht zu transportieren ist in der 2016 Far Eastern Routen Autobahn geplant. Günstige Trends im Wachstum des Handels mit seinen östlichen Nachbarn können getrost einen deutlichen Anstieg des Schienenverkehrs in der sehr nahen Zukunft vorhersagen.

Management

Ab 2015 war die Zahl der Mitarbeiter der Far Eastern Railway mehr als 40 Tausend. In den Dienst dieser Autobahn beschäftigt Menschen. Diese Autobahn gibt Menschen vor Ort Arbeitsplätze und das Vertrauen in die Zukunft.

Management des Far Eastern Railway ist direkt untergeordnet JSC „Russische Eisenbahn“ und ist ein strukturelles Zweig. Chef der Far Eastern Railway Maklygin 2015 N. Unter seiner Führung nimmt alle Arbeitsbereiche, die die Far Eastern Railway betreibt. Adressenbüro DVZhD – Komsomolsk-on-Amur, Region Chabarowsk. Verschiedene territoriale Kontrolle hat ihr Management.

Sicherheitssoftware

Laut dem Leiter des Khabarovsk Far Eastern Managements, ist ein sichere Betrieb und Prävention Möglichkeiten von Far Eastern Railway eine Priorität. Im Jahr 2015 auf dem Straßennetz des Fernen Ostens registrierte 18 Notfälle, bei dem drei Menschen starben. Alle Unfälle waren die Fehler der Fahrer, die ein Kraftfahrzeug und Verstoß gegen die Verkehrsregeln zu betreiben.

Die Veranstaltungsort Sicherheit Raid-Stelle wurde Pfad durch den Nogliki-Korsakow ausgewählt. Um die Aufmerksamkeit auf die Folgen der Nichteinhaltung der Regeln der Eisenbahnverkehrssicherheit stellen in einer gut sichtbaren Stelle ein paar Autos, gebrochen in dem Unfall zu ziehen. So Eisenbahner Autofahrer der Risiken zu erinnern versucht haben, die die Fahrer an der Kreuzung der Spuren begleiten. Neben nahmen Mitarbeiter an der Aktion der Verkehrspolizei Personal und Vertreter der Gemeinde GUP „Transportunternehmen“.