300 Shares 5801 views

Businessplan für kleine Unternehmen, eine ungefähre Struktur und Tipps für die Erstellung

Also hast du beschlossen, dein eigenes Geschäft zu gründen. Das wichtigste Werkzeug für die Gründung Ihres Unternehmens ist die Geschäftsplanung. Was ist ein Business-Plan für kleine Unternehmen, ein Beispiel für die Erstellung einer zusammenfassenden Tabelle des Plans, was sollte ein effektiver und verständlicher Plan für die korrekte Beschreibung von Zielen und Schlüsselindikatoren sein? Sie können die Antworten auf all diese Fragen jetzt lernen.


Was ist der Geschäftsplan?

Ein sorgfältig durchdachter Businessplan beschreibt die Idee des Projekts, seine Ziele, verschiedene Aspekte seiner Aktivitäten, wichtige finanzielle und ökonomische Indikatoren, Maßnahmen zur Erreichung ihrer Ziele, analysiert mögliche Probleme und schlägt vor, sie zu lösen.

Die Erstellung eines Business-Plans sollte darauf ausgerichtet sein, die wichtigste Frage zu lösen: lohnt es sich für einen Unternehmer, Geld in ein Unternehmen zu investieren, nach welcher Zeit werden alle ausgegebenen Mittel zurückgezahlt und ob dieses Geschäft echtes Einkommen bringen wird. Ein solcher Plan wird sowohl für sich selbst gemacht (zu verstehen, ob es sich lohnt, dieses Geschäft zu tun) und für potenzielle Investoren.

Die Gesetze der Russischen Föderation sehen keine klare Struktur des Geschäftsplans vor. Es hängt alles von der Art des Geschäfts ab, das Sie machen werden (Herstellung, Verkauf, Bereitstellung von Dienstleistungen, etc.), von Ihren Zielen und dem gewünschten Einkommen. Aber jeder Geschäftsplan für Kleinunternehmen ist im Kontext einiger Abschnitte ungefähr gleich.

Struktur

Beim Schreiben eines Business-Plans für jede Branche können Sie die folgende Struktur verwenden:

  1. Kurzer Überblick über die Idee.
  2. Marktanalyse
  3. Marketing
  4. Finanzierung des Projekts
  5. Produktionsplan
  6. Ökonomische Bewertung von Indikatoren.

Projektübersicht

Dies ist eine kurze Zusammenfassung, eine mögliche Biographie des Projekts, entworfen, um den Unternehmer und seine Investoren (wenn überhaupt) zu verstehen, wie effizient das Geschäft betreiben kann. Dies ist eine kurze Beschreibung aller Indikatoren, die im Folgenden erörtert werden. In einem kurzen Bericht, müssen Sie die wichtigsten Materialien zu interessieren Investoren in Geld investieren in Ihrem Unternehmen.

Die Themen der Geschäftspläne hängen von der Kategorie der Aktivitäten ab, die Sie vertreten werden. Es könnte ein Plan sein, ein Café, ein Restaurant, ein Geschäft zu schaffen, einen Workshop zu organisieren, Call-Center, Spa-Salon, führen Produktionsaktivitäten, etc.

Marktanalyse

Dieser Abschnitt sollte die Situation auf dem Markt des Geschäftssegments widerspiegeln, in dem Sie die Arbeit beginnen wollen. Es ist notwendig, klar zu verstehen, welcher Markt Sie erobern werden, um den Zweck Ihres Business-Plans für kleine Unternehmen zu verstehen. Beispiele für Märkte in Russland sind:

  • Verbraucher (für gewöhnliche Personen, die Waren kaufen oder Dienstleistungen für den persönlichen Verbrauch verwenden);
  • Zwischenprodukt (für die weitere Verwendung von Waren und Dienstleistungen in Form von Groß-und Einzelhandel, Franchising, Händler);
  • Staat (Kauf von Waren und Dienstleistungen für staatliche Bedürfnisse oder durch staatliche Programme und Ausschreibungen);
  • Internationaler Markt.

In diesem Abschnitt ist es notwendig, den Segmentmarkt zu analysieren, die Eigenschaften der Hauptakteure des Marktes, ihre Stärken und Schwächen vollständig zu offenbaren und auch zu beweisen, dass die Nachfrage nach Ihren Produkten oder Dienstleistungen wirklich sein wird.

Marketing

Der Geschäftsplan des Unternehmens sollte im Voraus für alle Ihre Marketing-Bewegungen. Folgende Indikatoren sollten sich darin widerspiegeln:

  • Möglichkeiten zur Förderung von Produkten oder Dienstleistungen;
  • Schema für den Verkauf von Produkten (über ein eigenes Netz, durch andere Organisationen, Ausgabe zum Verkauf);
  • Arten von Werbung;
  • Preismethoden;
  • Zahlungsbedingungen (Vorauszahlung, Kredite);
  • Verfügbarkeit von Rabatten, Einsparungen und Einmalprämien;
  • Vorhandensein von vorläufigen Vereinbarungen mit zukünftigen Verbrauchern.

Finanzierung des Projekts

In diesem Abschnitt müssen Sie alle möglichen Mittel berechnen, um das Projekt in Aktion zu bringen. Diese können ihre eigenen Einkommensquellen, mögliche Investitionen, die Notwendigkeit von Darlehen und Kredite und staatliche Unterstützung sein.

Tabelle 1. Finanzierung des Projekts
Nein Name der Anlage Kosten in Tausend Rubel .
1 Eigene Mittel
2 Fremdkapital, einschließlich Darlehen
3 Angezogene Investitionen
4 Öffentliche Mittel
5 Andere bedeutet

Produktionsplan

In diesem Abschnitt müssen Sie alle Produktionsindikatoren analysieren, um zu verstehen, wie Sie mit diesem Geschäft umgehen können, mit minimalen Kosten für Produktionskapazitäten.

Der Produktionsplan besteht aus zwei Teilen.

Herstellungskosten

  1. Die Räumlichkeiten und Kosten für sie (Miete, Eigentum, Unterhaltskosten, Versorgungsleistungen, Steuern).
  2. Ausrüstung für das Unternehmen (Zusammensetzung, Kauf- und Lieferbedingungen, Wert).
  3. Kapazitäten und Technik (Zusammensetzung, Preis, Lieferbedingungen).
  4. Zusätzliche Kosten (Kosten für den Kauf des ursprünglichen Produkts oder Material für seine Herstellung, Zusammensetzung und Kosten der Mittel nicht als Ausrüstung, einschließlich Schreibwaren und Materialien für den Haushalt braucht).
  5. Besetzung, Personalgehälter, Steuern, Prämien.
  6. Besondere Anforderungen (Erwerb einer Lizenz, Patent, Zusatzsteuern usw.).
  7. Sonstige kosten

Einkommen aus der Produktion

  1. Die Anzahl der verkauften Waren (erbrachte Dienstleistungen).
  2. Der durchschnittliche Preis pro Wareneinheit (Dienstleistungen).
  3. Gesamteinkommen aus dem Kerngeschäft.
  4. Rendering von Zusatzleistungen, Realisierung zusätzlicher (nicht einfacher) Waren.
  5. Sonstige Einkommen.

Ökonomische Bewertung von Indikatoren

Nach dem Sammeln aller Indikatoren müssen Sie sie analysieren und einen Projektplan erstellen, um zu verstehen, wie effektiv Ihr Businessplan für kleine Unternehmen umgesetzt wird. Ein Beispiel für einen Zeitplan ist in der folgenden Tabelle dargestellt.

Tabelle 2. Ökonomische Bewertung der Indikatoren

Nein

Name Maßeinheit Im Monat Im Jahr
1 Gesamtkosten des Projekts, einschließlich: Tausend Rubel.
– Eigenmittel Tausend Rubel.
– angezogene Mittel Tausend Rubel.
2 Gesamtumsatz : Tausend Rubel.
– aus Hauptaktivitäten Tausend Rubel.
– aus zusätzlichen Aktivitäten Tausend Rubel.
– sonstige Einkommen Tausend Rubel.
3 Kosten: Tausend Rubel.
– Aufwendungen für die Registrierung Tausend Rubel.
– Miete oder Kauf von Immobilien Tausend Rubel.
– Ausrüstung und Kapazitäten Tausend Rubel.
– Kauf von Waren und Materialien Tausend Rubel.
– Mitarbeitergehälter (mit Steuern) Tausend Rubel.
– Kosten für Werbung und Promotion Tausend Rubel.
– Transportkosten Tausend Rubel.
– Steuern und Gebühren Tausend Rubel.
– Schreibwaren und Haushalte. Braucht Tausend Rubel.
– Rückzahlung von Darlehen und Darlehen Tausend Rubel.
– sonstige Aufwendungen Tausend Rubel.
4 Jahresüberschuss (Erträge abzüglich Aufwendungen) Tausend Rubel.
5 Rückzahlungszeitraum Jahre alt
6. Rentabilität %

So ist die Erstellung eines Business-Plans ein ernstes Geschäft, das bestimmte Fähigkeiten in der Sphäre der Gesetzgebung, Wirtschaft und Finanzen erfordert. In jedem Fall wird Ihnen dieses Dokument erlauben, das ganze Bild von Ihrem zukünftigen Geschäft in Zahlen zu sehen und zu entscheiden, ob es sich lohnt, sich in diesem Geschäft zu engagieren, oder es gibt einen Sinn, etwas in ihm zu korrigieren.