241 Shares 4902 views

Was sind Witze: Definition. Witze für Kinder als Volkskunst

Heutzutage ist es so wichtig, die Menschen des unverwechselbare Kultur, vertraut mit ihrer jüngeren Generation zu schützen, um ihre besondere Sorgfalt und Respekt zu pflegen. Eine der auffälligsten Erscheinungen der russischen Volksalltagskultur sind Witze. Was ist die Witze, die Definition: In der Tat, dieses Wort in Bezug auf einem kleinen lustiges Volk Text oder eine kleinen Erklärung mit humoristischem Unterton sollte verstanden werden , in der gemeinsamen Sprache enthalten, um es noch komisch. To jest (oder Kinderlieder) und beinhalten Sätze wie Phraseologismen, die und Comic-Allegorie umschließen. Volkskunst Witze ausgestrahlt wurde ursprünglich als „Mundpropaganda“, sowie Volksmärchen. Und jetzt haben sie bis heute erhalten geblieben. Und das Wort ist oft eine Art phantastischer Geschichte zu verstehen, das heißt, es gibt sogar einen beliebten Ausdruck: „Es ist alles Witz“. Es bedeutet, dass je mehr die Geschichte immer noch erstaunlich sein wird.


Die Geschichte der Schöpfung

Kein Historiker heute werden Sie genau die Frage nicht beantworten können, wenn es waren die ersten Kinderlieder. Rhymes – die Definition ist komplex und kann auf den alten gesagt werden. Seine Geschichte Daten Meisterwerke der Volkskunst gehen tief in die Jahrhunderte. Ein ähnliches Phänomen existiert in der ukrainischen Sprache und in Belarus. Deshalb können wir diese Verse Menschen scherzte und malte seine Rede vor dem Aufkommen von Staatlichkeit, während der östlichen Slawen dem Schluss, dass. Sie sind nicht schriftlich für eine lange Zeit aufgezeichnet, und jetzt sind wir in erster Linie in einem größeren Ausmaß von ihren Eltern bekannt als aus Bücher.

Reime und Kinderreimen heute

Die meisten aller Kinderreimen in der Literatur verwendet, um eine bestimmte Farbe in einer Rede eines Charakters zu machen, sie reicher machen. Darüber hinaus wieder einen humoristischen Unterton in dem Produkt hinzuzufügen. Witze sind groß und als Auftakt zu den Geschichten, weil viele von ihnen verstecken sich sehr ernst Moralisieren.

Was sind Witze? Definition, die als Teil von vielen Zeremonien und Traditionen verstanden werden kann. Bridesmaids sind immer noch oft in Abschottung Witze verwenden Spaß des Bräutigams oder seine Freunde zu machen. Und am Faschingsdienstag, die viele noch feiern, Witze klingen sehr oft, wie in anderen modernen oder archaischen Feiern.

Vielleicht haben Sie nicht bemerkt, aber wenn Sie heute auf dem Markt gehen, auch in den großen Städten, einige Anbieter tout ihre Tabletts Kunden Witze verwendet. Shout über Ihr Produkt, das es besser, nicht zu finden ist, um potenzielle Kunden in den Versen drehen, aber mit Humor. Das Kinderlied.

Witze für Kinder

Aber mehr Reime jetzt, wie es war einmal – es ist Spaß für Kinder. Denn die kleinen amüsanten Geschichten über Tiere oder Menschen, die entweder eine Belohnung für seinen Mut und Güte erhalten, genießen, im Gegenteil, für ihre Dummheit und Grausamkeit bestraft – es ist lehrreich und unterhaltsam. Ein echtes Märchen, nur kurz, mit Humor und Poesie.

Sehr schöne Kinderlieder als Teil der Spiele mit den Kindern, Kinder perfekt erinnern diese kleinen Comic-Gedichte, können sie sich später erzählen. Und wenn wir eine Aktion, um die Geschichte hinzufügen, wie der Finger biegen, wenn Witze über das Lesen vierzig weiß seitig, es entwickelt sich auch die Feinmotorik und ein richtiges Spiel bekommen. Witze für Kinder – es ist ein riesiges separates Thema für die Forschung moderner Philologen und Schriftsteller ist. Reime und Kinderreime und ist jetzt zu lächeln, nicht nur die Kinder gezwungen, sondern auch Erwachsene.

Witze – es funktioniert

Und vor allem ältere Kinder können sich lehren und Witze setzen. Die Kunst ist sehr unkompliziert. Die Hauptsache mit einer Geschichte zu entwickeln, die in Wirklichkeit nicht passiert wären, die Hauptfigur Aktionen zu identifizieren. Sie können sowohl Menschen als auch Tiere und sogar leblose Gegenstände sein. Und dann muss das Kind träumen: Was ist mit den Hauptfiguren passieren wird, und was das alles enden könnte. Und dann legte sie alle auf den Versen. Typischerweise Reime und Sprüche sind sehr klein, so dass das Kind nicht schwierig ist, vor allem mit Hilfe ihrer Mutter. Dies ist ein echtes Lernspiel, so dass das Baby entwickelt kreatives Denken, kreativ sein, weil sie als echten Schriftsteller wirken. Und dann Ihre Kreation, können Sie auch ihre eigenen gleichen Zeichnungen veranschaulichen. Nur fertige Produkt wird sich herausstellen.

kurze Witze

Also, was ist die Witze, die Definition? Werden weiter untersucht. Das Wort „byword“ – eine sehr interessante Definition, die als Ganzes Gedichte und Lieder und kleine Sätze enthält. Oft, Sprüche, Sprüche und andere Gleichnisse auch als Witze betrachtet. Beispiele hierfür sind nicht wenige, sie jetzt viel arbeiten. Sie sind sehr gut in den Spielen mit den Kindern, werden sich erinnern, sie der Text ist nicht schwer, aber es wird eine Menge Spaß zu bringen. Denken Sie an die berühmten „Ladushki“. Der Text der jedem bekannt Witze aus der frühen Kindheit, sowie das Prinzip des Spiels, dieses Kinderlied kurz ganz, aber wie viel positive Emotionen einmal gebracht. Oder „Do Bär im Wald“, in Kindergartenkinder und jetzt unterrichtet sie. Geschichten aus den Elementen des Spiels, kurz, jeder weiß, ein sehr nützlicher und Spaß.

Kinderlieder, Schlaflieder

Es ist so eine Sache. Wenn ein Kind nicht schlafen will, kann man ihn in singender Stimme gesungen geliebte Mutter byword helfen zu beruhigen. Immerhin genießen die Kinder wirklich diese Ebene Gedichte über die Märchenfiguren, die in verschiedene interessante Situationen fallen. Und außerdem, Witze zu diesem Zweck einmal erfunden wurden, höchstwahrscheinlich, vor ein paar Jahrhunderten, sie beruhigte die Kinder unterhalten und zu Bett gebracht. Wie würde wenig Gutenachtgeschichte. Sagte ihnen, oder sang Mutter und Großmutter, bis die Kinder schlafen. In einigen dieser Verse und die Geschichte selbst ähnelt es Schlaflieder in ihnen spricht über die Monat, Sterne, Red Sun, Schlaf neigen, usw. Und was am wichtigsten ist, Witze dieser Art ist wirklich ruhig und friedlich. Warum ist nicht so Kinder gelegt?

Kinderlieder und Kinderreime in Sicht

Kunsthistoriker und Philologen Witze in der noch nicht vollständig verstanden, weshalb dieser Begriff heute auf eine ganz andere Formen der Poesie und Phrasen bezieht. So sind sie unrealistisch und Kinder Comic-Lieder und Gedichte und Idiome und einfach didaktischen Dichtung mit satirischen Untertönen und sogar schreit der barkers in den Märkten … Was ist die Witze, die Definition? Witze – es poliznachnoe Wort. Aber die russische Volks Reime und Witze malerisch, interessant, und nutzen sie sehr einfach in der Alltagssprache. Darüber hinaus müssen die Kultur und die Traditionen der Menschen kennen zu lernen und mit ihnen zu sagen, in dem Spiel auf ihnen basierenden Witze für Kinder und spielen, geben wir die nächste Generation den unschätzbaren Wissen.