752 Shares 7700 views

Wie ist die Paarung von Schweinen?

Zuchtvieh kann genug Gewinn generieren, nur unter Einhaltung aller Regeln und Vorschriften ihrer Pflege und Zucht. Wie für die Zucht von Vieh, produziert nur hochwertigen Nachwuchs speziell für diesen Zweck Frauen ausgewählt. in dieser Angelegenheit geführt in diesem Artikel helfen.


Klassifizierung von Individuen

In der klassischen Schweinepopulation unterscheiden Erwachsene und Schweine aus mehreren Gründen. Da Schweine in Säugen unterteilt sind und entwöhnt. Die erste sind natürlich Sau gefüttert, während die letzteren bereits auf ihre eigenen zugeführt wird.

Erwachsene sind unterteilt in:

  • Ebern;
  • Sauen;
  • Füttern der Tiere;
  • Reparatur Schweine.

Feeding Vögel sind für Fleisch und Reparatur angehoben – die aktuellen Wiedergabe von Nachkommen zu ersetzen. Schwein ist in der Regel ein enthalten, aber Sauen mehrere sein. Mating Schweine nur zwischen reifen Individuen durchgeführt. Boars hierfür kann länger als eine Sau, dessen Stamm Qualität deutlich schlechter nach fünf Jahren der Schwangerschaft und die Haltung von Schweinen verwendet werden.

Wahl des Ebers

Um Paarung Schweine die produktivste war, sollten Sie sehr sorgfältig die Auswahl der Personen nähern. Wie bei den Eber, der wichtigste Indikator für ihre Zuchtqualitäten eines männlichen sexuellen Aktivität und die Qualität seiner Spermien. Letztere wird in der Regel durch das übliche Verhältnis zu der Anzahl der befruchteten Weibchen beschichtet bestimmt.

Auswählen von Sauen

Durch die Wahl der Mutter für die Zukunft Nachwuchs sollte mehr ernsthaft angegangen werden. Der Haupt qualitativer Indikator der Sau ist ihre Fruchtbarkeit. Aber überprüfen Sie dies beim ersten Versuch aus wird nicht funktionieren.

Es wird wie folgt ausgedrückt:

  • Die Zahl der lebenden Schweine pro Wurf;
  • Durchschnittsgewicht der Ferkel;
  • eine Menge an Milchfütterung;
  • Zahl der Ferkel um den 30. Tag des Lebens zu überleben.

Indirekte Indikatoren der Fruchtbarkeit umfassen das Zeitintervall zwischen Ferkeln und dem nächsten Östrus. Je schneller ist es an der Zeit der Paarung Schweine nach dem Abferkeln wird die Sau fruchtbar angesehen.

Bei der Auswahl der besten Exemplare für die Zucht Nachkommen ebenfalls betroffen:

  • Anzahl von Steck blank;
  • Anzahl der Zitzen;
  • Qualität Brustwarzen.

Da wir bereits, dass in einem größeren Ausmaß von Wachstumsbedingungen bei der Durchführung von Schweinen nachgewiesen haben Fruchtbarkeit betroffen ist, nicht Vererbung, beginnen die ausgewählten potentiellen Sauen bereits auf zwei Monate alt. An dieser Stelle muss ein gutes Schwein mindestens 18 kg wiegen und vier Monate alt sein Ausgangsgewicht für ein Pfund jeden Tag zu gewinnen.

Zahl der Schweine Brustwarzen direkter Einfluss auf seiner Fähigkeit, gesunde Kinder zu bringen, so dass die optimale Menge 14 ist, ist aufgrund der Tatsache, dass oft die Menge in einem Wurf von 12-16 Personen gefragt wird, und dass die Anzahl der Brustwarzen sich genug, um mich zu unterstützen und die notwendigen weiteren von der Mutter zu erhalten Immunität.

Pubertät

Unter günstigen Bedingungen der Paarung Alten Schweine bisher erreicht. Eber diese Zeitspanne zwischen 5 bis zu 8 Monaten reichen, mit einem Gewicht von 80 bis 120 kg. Schweine, die schlecht oder wenig Futter sind, erreichen viel später Geschlechtsreife. Säen Zucht Nachkommen sollten einen breiten Rücken haben, um das Gewicht von 120 kg und 10 Monate alt. Es ist wichtig, dass die Pubertät und die Jagd auftreten bei Frauen viel früher zu wissen, aber der Fall von bis zu 10 Monate alt ist nicht erforderlich, da es sich negativ auf die Nachkommen auswirken wird. Aufschiebung der ersten Paarung beeinflussen auch negativ, so sollten Sie sie nicht aufhalten. Die Hauptsache ist, dass ein Schwein ihre eigenen Schweine wachsen kann, wählen braucht es Tiere zu beruhigen.

Es ist auch wichtig zu verstehen, dass die erste Paarung Schweine nicht in der Lage sind, alle ihre Fortpflanzungsfähigkeit zu offenbaren, so mit dem ersten Wurf Rückschlüsse auf die Fruchtbarkeit zu ziehen ist nicht erforderlich.

Zeit Paarung Tiere

Vietnamesische Schweine Paarung unterscheidet sich nicht von anderen Rassen. Zu erhalten Nachwuchs qualitativ hochwertig sollte ein Paar von geschlechtsreifen Individuen mit einer guten Qualität der Fruchtbarkeit erwerben. Optional unabhängig gut wachsen, wenn das Weibchen und ihr Alter zehn produktivsten Eber in anderen Schweinefarmen zu finden oder künstlich besamen. In jedem Fall ist es wichtig, den Zeitpunkt des Beginns der Brunst bei Frauen, um zu bestimmen, wie zu anderen Zeiten dem Eber in der Sitzung verletzen können.


Um genau die Brunst Verhalten zu bestimmen, für den täglichen Schwein zu beobachten, die zu einem bestimmten Zeitpunkt wird sich ändern. Üblicherweise wird das Weibchen aktiver, es schwillt Schleife und sezernieren Schleim. Wenn das Verhalten des Schweins, nicht ändert seine Bereitschaft zur Fortpflanzung zu bestimmen, indem beiden Hände auf der Kruppe drücken. An diesem Punkt muss das Schwein einzufrieren.

Vorbereitung für die Paarung

Dieser Prozess beinhaltet das Graben des sogenannten Nest für Schweine, aber wenn der Eber gewürzt, gerade genug, um ein paar für einen Tag zusammen zu verlassen, und die Natur selbst wird notwendig, alles tun.

Mating Schweine hängt auch von der Größe der geeigneten Paare. Wenn der Eber zu groß ist, hat das Weibchen einfach nicht zu überleben, und zu klein, wenn es nicht funktioniert.

Proholost

Wenn das Weibchen einen langen Zeitraum keinen Wunsch äußern, sich zu paaren, sollte ihr Augenmerk auf die folgenden Faktoren zu zahlen. Die erste ist der physikalische Zustand der Sau. Abneigung zu paaren kann aufgrund von Alter, Hormonmangel, genetische Veranlagung oder gesundheitliche Probleme sein. Wichtige Faktoren sind auch die Haftbedingungen und die Kraft des Individuums. Pigs Paarung tritt mit einer merklichen Zunahme der Sterblichkeit von Ferkeln bei höheren Temperaturen als 28 Grad, das heißt im Sommer. Deshalb manchmal fällt und die Fruchtbarkeit von Frauen in der heißen Jahreszeit.

Auch verursacht durch das folgende Vorkommen der Jagd nach der Paarung definiert werden. Wenn das Schwein den Wunsch zu paaren in drei Wochen zu äußern beginnt, hat die Befruchtung nicht aufgetreten ist, und verursacht proholosta unzureichende Indikatoren der Fruchtbarkeit von Ebern oder Sauen sind. In dem Fall, in dieser Zeit der Jagd, wie es gemacht wurde, und nach dem Abferkeln Schwein Paarung ist wahrscheinlich proholostu Tod von Embryonen führen. Dies kann auf verschiedene Infektionskrankheiten und Hormonstörungen sein. Auch auf die Qualität pflegenden Nachkommen und seine Vorstellung wirkt moderate fatness. Die Sau sollte nicht aufgebraucht oder überfüttert werden. Es ist auch wichtig, eine angemessene Frist nach der Lieferung von schweren Schweinen zu halten und ausreichend Platz in einem Saustall zu gewährleisten. Beste für die Fütterung Schweine und Ferkel einen separaten Platz zuzuweisen.

Die Ermittlung des Ergebnisses

Im Falle der Paarung Schweine können das Ergebnis der folgenden Merkmale bestimmen. In erster Linie das träge Verhalten von Frauen, die länger ist und isst. Einige Tage nach der Aktivierung Paarungs pigs erscheinen käsigen Austrag aus der Schleife. Einige geraten zu verwenden genau das Ergebnis eines normalen Apotheke Schwangerschaftstest, um zu bestimmen, aber so genau wie Ultraschall nur erkennen kann.

Füttern Schweine

Günstige Paarung vislobryuhih Schweine haben keinen vollständigen Erfolg, wie auch für andere Rassen markiert. Neugeborene Ferkel müssen nach wie vor bringen, und einige Sauen produzieren unzureichende Mengen an Milch für Kälberfütterung. Zu wenig Laktation Sauen hängt von der Qualität der Speisen. Futter soll ein vollständiges und nahrhaft sein, und Trinkwasser als Futtermittel für Schweine – sauber. Wünschenswerter alle 3-4 Stunden, um das Wasser zu ändern.

Es ist wichtig, um sicherzustellen, dass die Sau nicht nur reines Wasser ist, muss er frei in ausreichender Menge zur Verfügung steht. Typischerweise für eine volle Laktation sollte das Weibchen pro Tag 2-3 Eimer mit sauberem Wasser verbrauchen. Wenn all dies richtig ist, dann ist es ratsam, Hilfe von einem Tierarzt zu suchen, die die Sau untersuchen werden. Dies ist, um mögliche Probleme zu vermeiden, die mit einer Entzündung der Brustdrüsen – Mastitis, Metritis, und so weiter.

Es gibt Zeiten, in denen das Weibchen einfach nicht an sich selbst nicht zugeben Ferkel zum Zuführen, das ist auch eine Gelegenheit, zum Tierarzt zu appellieren und die Schweine zu sehen. Manchmal sind sie mit gezackten Zähnen geboren und kann den Nippel beißen während der Fütterung, die stark die Sau verletzt.

Auf jedem Fall Nachkommen weitere Zufuhr von vom Züchter getragen. Dies kann für Säuglingsnahrung oder Kuhmilch verwendet werden. Wenn möglich, setzen Sie ein Schwein auf einen anderen laktierenden Sauen, weil die Besten der natürlichen Fütterung nichts.