768 Shares 1135 views

Menü 8 Monate altes Kind. Was und wie eingeben?

Menü 8 Monate altes Kind sollte schon recht vielfältig sein. Die Ernährung des Kindes, auf seinen künstliche Ernährung, unterscheidet sich deutlich von dem „grudnichkovogo“, da der ersten festen Nahrung nach 1 Monat eingeführt vor: statt dem 6 Monate – 5. In diesem Alter bereits das Kind mit vielen Produkten zu erfüllen hat.


Eine nicht erschöpfende Liste der Produkte von Monat eingeführt

  1. Das erste Produkt wird in 5-6 Monaten in die Ernährung eines Kindes eingeführt – Gemüse.
  2. Bei 6-7 Monaten alt, je nach Methode Brei Fütterung eingeführt wird, vorzugsweise Milch, Getreide, gekocht allein oder in einem Kind Geschäft gekauft.
  3. In 7-8 Monaten eingeführt Milchprodukte – Joghurt, Quark.
  4. In 8-9 – Fleisch, Obst.
  5. 10.09 – fettarmen Sorten von Fisch.

Der Rest des Futters muss die Muttermilch oder angepasst Formeln ersetzt werden.

Alle Produkte im Menü 8 Monate alte Baby-Flaschen- oder grudnichka schrittweise eingeführt, mit einem Viertel Teelöffel beginnen. wenn nicht gefolgt Ferner können unerwartete Reaktionen produzieren doppelt so viel, und so weiter, bis die geforderten Standards.

Fleisch

Wenn Sie im Menü 8 Monate alten Kind Fleisch betreten entscheiden, ist es besser, mit der Brühe zu starten. Ihr Baby in diesem Alter sollten bereits verschiedene Gemüse verwenden, so reiben sie und fügen Sie die Hühnerbrühe. wenn es keine Probleme Der weitere waren, am nächsten Tag, versucht, ein abgenutztes Fleisch in der Suppe hinzuzufügen. Am Ende der Woche, können Sie es mit Getreide oder Gemüsepüree mischen.

Besser mit Huhn, Kaninchen, Kalb, Rind zu beginnen – sie sind weniger fett und anfälliger. Fleisch ist notwendig für das wachsenden Körper des Kindes, weil es Aminosäuren, Fette und tierische Proteine, Mineralsalze und eine Vielzahl von essentiellen Vitaminen.

Dotter

Eine Woche später, versuchen, dem Kind ein Eigelb zu geben. Beginnen Sie mit Vierteln, dann die Dosis erhöhen. Es sollte daran erinnert werden, dass unerwünschten einen Dotter bis zu einem Jahr, dem Kind zu geben.

Obst Menü 8 Monate altes Kind

Komarovskiy Evgeniy Olegovich, ein bekannter Kinderarzt empfiehlt, dass Sie die Früchte nur eingeben, wenn das Baby ersten Zahn erschien, aber nicht bis zu 6 Monate. Muss nicht unbedingt mit dem Saft beginnt, ist es besser, das Kind zu geben, gebacken oder geriebenen Apfel zu versuchen. Ferner die Diät erweitern, indem sie dem Kind eine Banane anbieten, dann können Sie die Aprikose versuchen und so weiter. D. von Teelöffelvoll die erste Eingabe und die Reaktion beobachten. Es ist nicht in diesem Alter erforderlich geben zu allergisch auf Lebensmittel, wie Orangen, Mandarinen, Erdbeeren, Himbeeren, Kiwi und andere. Nach ein paar Tagen, können Sie Ihr Baby ein Kompott aus Früchten oder getrockneten Früchten anbieten können.

Denken Sie daran, dass Fruchtfleisch nicht die Hauptstromversorgung ersetzen, und wird zusätzlich zu der Hauptmahlzeit gegeben.

Was kann mehr sein, das Menü 8 Monate alte Kind zu diversifizieren?

Der Quark kann fettarmen Sauerrahm und schlug Kekse hinzufügen. Die Suppe – ein zweitägiges hlebushek. Wenn ein Baby juckendes Zahnfleisch hat, bietet ihm einen Keks, Brotkruste oder einen Bagel, soll es ihm sicherlich gefallen.

Aber was ist die Hauptstromversorgung (die Brust des Mutter Sinn oder angepasst Formel)? Wenn noch Mutter will ihre Milch füttern, dann sollen sie zumindest bis zum Jahr füttern nach dem Jahr ist es nicht schon jede biologische Bedeutung für das Kind hat. Wie für das Menü, 8 Monate altes Baby-Flasche-Baby, Säuglingsnahrung Zusammensetzung besser als Kuhmilch, so können sie bis zu 2 und 3 Jahren ernähren.

In diesem Alter können Sie beginnen, das Kind Brei zu geben. Sie könnten überrascht sein, aber diese Art von Brei sollte nicht in der Ernährung eines Babys bis zu 8 Monate alt verabreicht wird aufgrund ihres Gehaltes an Gliadin (Gluten). In seltenen Fällen kann dieser Stoff provoziert eine ziemlich schwere Darmerkrankung.

Beispielmenü 8 Monate altes Kind

1 Einspeisen (6-7 Stunden) angepasst Mischung oder Mutterbrust.

2 Einspeisen (9-10 Stunden): Quark mit Bananen- und Biscuits – 100 g, Joghurt – 110 g

3 Einspeisen (13-14 Stunden): Gemüsesuppe oder eine Fleischbrühe mit gestampfter Fleisch – 180 g Brot – 5 g, das Boden-Eigelb, Fruchtsaft – 50 g.

4 Einspeisen (17-18 Stunden): Gemüsepüree – 160 g, Fruchtpüree – 40 g, Grütze oder Obst – 50 g.

5 Fütterung (21-22 Stunden): Getreide mit Milch und Obst – 180 g

Was trinken?

Beachten Sie, dass Leitungswasser oder gekocht, um das Kind zu geben, ist es nicht wert. Zuerst – wegen der krankheitserregenden Bakterien, letzteres – aufgrund auszufällen gelösten Salze, die kid verwenden nicht. Es ist daher ratsam, Mineralwasser zu kaufen, die speziell für Kinder konzipiert. Es sollte belüftet werden. Wenn die Möglichkeit solchen Wasser zu erwerben nicht vorhanden ist, dann bereite Rosine Brühe, die ziemlich schnell ist, es zu reinigen. dies, 1 Esslöffel Rosinen zu tun, gießen Sie ein Glas nur das abgekochtes Wasser. Lassen Sie sich ein paar Minuten sitzen, bringen Sie es auf die gewünschte Temperatur und das Kind lassen.

Die Hauptsache, die Sie achten sollten – die schrittweise und Geduld. Um Produkte im Menü 8-9 Monate Baby einführen sollte mit großer Sorgfalt sein, müssen Sie die Reaktion des Babys beobachten. Wenn Sie Probleme in Form eines Hautausschlages oder bemerken ungewöhnlichen Stuhl, stoppen unbekanntes Produkt Kind eintritt und es zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt. Nicht das Alter des Kindes Süßigkeiten, Schokolade, Wurst, speichern Säfte, lassen Sie Wasser mit Kohlensäure, die Großmutter erklären, in diesem Alter die Leber noch nicht vollständig entwickelt, und im Falle einer Verletzung der Stromversorgung zu irreversiblen Folgen führen kann. Kennen Sie die Maßnahme und verlassen sich auf Ihre Mutter Intuition.