864 Shares 3593 views

Internet „Tricolor“ – Zugang für alle

Satelliten-Internet ist eine große Chance, Zugang zu High-Speed-Breitband-Internet zu gewinnen. Und was am wichtigsten ist, werden Sie in der Lage sein, dies zu tun, wo es eine gute Kommunikation mit Hilfe von Drähten. Wenn Sie Satelliten-Internet zu verdrahteten Systemen vergleichen zu können, ist es natürlich viel teurer, aber in entlegenen Gebieten gibt es keine Alternativen. Einfache und bequeme Weise das Internet im Land Informationen von überall zuzugreifen bietet „Tricolor“. Werfen wir einen genaueren Blick darauf werfen.


Einer der größten Satellitennetze „Tricolor“ hält im gesamten Gebiet Rundfunk. Es verfügt über eine Rezeption zugleich TV-Paket und das „Tricolor“ Internet. Das Händlernetz entwickelt sich rasch in allen Regionen, so auch in den entlegensten Orten der Bewohner haben die Möglichkeit, diese Dienste zu nutzen. Alles was Sie brauchen Zugang zu Fernsehen und im Internet bekommen – einen Empfänger „Tricolor“ und ein Modem.

Um das Internet „Tricolor“ verbinden können Sie ein beliebiges kompatibles Modem verwenden, beispielsweise NetLine 200S +. Falls Sie nicht sehr gute Freunde mit einem Computer sind, einem Kompass und einer Bohrmaschine, werden die Experten führen alle notwendigen Arbeiten zu installieren und zu konfigurieren, natürlich, für eine Gebühr. Aber das Internet funktioniert, wie es sollte, und Sie von Gewichtsproblemen mit einem Defekt und Unterbrechungen loszuwerden.

Induktionstechnik Satelliten – Internet ist, der Informationen von dem Satelliten übertragen und durch terrestrische empfangen Kommunikationskanäle, beispielsweise durch den Mobilfunkbetreiber. Für die schnelle Übertragung anfordert Kommunikationskanal nicht erforderlich ist, ganz ausgehende Verbindung, zum Beispiel: GPRS, 3G, EDGE oder xDSL. Andere können passen. Wenn Sie ein einseitiges Satelliten-Internet „Tricolor“ verbinden, sind Genehmigungen nicht erforderlich. Satellitenschüssel hier mit den gleichen Rechten wie gewöhnliche terrestrische Antenne.

Welche Ausrüstung ist mit dem Internet durch die „Tricolor“ brauche ich ganz gut gearbeitet:

– DVB-Karte oder USB-Version der Karte, mit deren Hilfe Sie eine Verbindung zu einem Laptop oder PC zu schaffen. Dies ist – das teuerste, was in dem ganzen Satz. Die beste Lösung ist es, Karten zu kaufen, mit DVB-S2-Standard arbeiten, die auch den alten und DVB-S-Standard unterstützt;

– Wandler KU-Band mit einer zirkularen Polarisation. Er empfängt das Signal, Vorverstärker LNA Signal Konvektor Verbindungs Absenken und DVB-Karte;

– tatsächlich, Satelliten-Internet "Tricolor" – Geschirrwandhalterung. Signalempfangsqualität ist abhängig von der Größe der Platten. Für jeden einzelnen Bereich benötigen Sie den besten seiner Größe zu bestimmen;

– ein Modem für das Anfangssignal;

– Kabel und Verbindungsanschlüsse. Sie verbinden das Kabel mit dem Konvektor sowie DVB-Karte.

Wenn Sie nicht in der Lage sind, eine andere Art der Kommunikation zu verwenden, die „Tricolor“ (Internet), die Bewertungen meist positiv sind, liefert sehr schnelle und zuverlässige Verbindung. Er kann auch die Rolle des Backup für den Internetzugang spielen. Satelliten-Internet kommt zur Rettung, wenn Sie ein Handy im Hause zu haben. Es wird Mobilität, Qualität und Geschwindigkeit bieten. So hat die Wahl.