604 Shares 9744 views

Warum ein Auge zudrücken, wenn sie küssen?


Immer wieder hört die Frage, warum Ihre Augen ein Kuss geschlossen beim Küssen oder warum ein Auge zudrücken?

Die Frage ist nicht neu, aber eine klare Antwort auf es ist fast unmöglich zu bekommen, ja, und ihre Augen schließen beim Küssen ist nicht alles. Eine Theorie, warum schließt ihre Augen beim Küssen – es ist eine Gewohnheit oder physiologischer Reflex. Vielleicht ist es mit den Augen süß und emotional küssen geschlossen. Einige Leute glauben nicht, dass sie das Recht hat, die Augen zu schließen beim Küssen, weil sie die Situation um überwachen muß, auch während des Kusses. Diese Einstellung wird in der Regel bei Menschen mit einem aktiven Lebensstil, erlegt höhere Anforderungen an allen Aspekten des Lebens und deren Auswirkungen sowie zu anderen Menschen und mich persönlich. Ein weiterer Teil der Menschen es vorziehen, vollständig eigenes Gefühl gegeben werden, unter der Macht der Emotionen weitergeben, so dass sie wählen, um ihre Augen schließen beim Küssen. Manchmal ein und derselben Person unter verschiedenen Umständen küsst die offen und manchmal mit seinen Augen geschlossen.

Also, nach allem, warum, wenn ein blindes Auge zu küssen?

Dies kann in Bezug auf die Physiologie erklärt werden. Küssen die Augen schließen , weil das Gehirn diesen Befehl gibt die äußere Reize zu entfernen , die immer verhindern positive Emotionen aus dem Kuss. Physiologisch ist die wichtigste Funktion des menschlichen Körpers, ist die Fähigkeit, sich fortzupflanzen precede und küssen und sind förderlich für diese. Daher gibt das Gehirn den Befehl von der Realität zu trennen. Zur gleichen Zeit während eines sinnlichen Kuss, gibt es eine Schwächung des Gehörs, vermutlich aus dem gleichen Grund.

Mit Bezug auf die Kunst.

Singapur Professor versucht, eine Antwort auf die Frage zu formulieren – warum, wenn ein blindes Auge zu küssen? Ihm zufolge dafür gibt es drei Gründe. Einer von ihnen, in seinen Worten, ist es eine instinktive Manifestation. Spontan Augenlider gesenkt, von einem Überschuss von Emotionen, den menschlichen Geist zu schützen. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass das Gehirn in diesem Moment am meisten Reizüberflutung. Um sie zu entfernen oder zu erleichtern unser Körper Ösenverschluss instinktiv benutzt. Er schlägt auch vor, dass wir unsere Augen schließen, weil sie nicht wollen , sein Gesicht umkränzt Partner sehen wegen seiner dreidimensionalen Bildes wird während nicht wahrgenommen einem leidenschaftlichen Kuss. Wir können eine verschwommene, nicht immer ganz angenehm empfinden, der Gesichtskonturen Partner zu lesen und instinktiv die Augen geschlossen, um dies zu vermeiden. Eine weitere Möglichkeit, nach dem Professor, warum, wenn in der Nähe Augen küsst – ist banal menschliche Bescheidenheit. Er schloss die Augen während eines Kusses, wir nicht Ihre Partner in bedrängten Verhältnissen, zwingen sie die Reflexion seiner Gefühle auf dem steuern Gesichtsausdruck.

warum gefragt, beim Küssen, schließen die Augen gesetzt. Jeder von uns formuliert seine eigene Art und Weise. Aber zunächst, im Gespräch über küssen, denken wir über Romantik und Sinnlichkeit. Psychologen empfehlen, nicht nur oft küssen mit einem Partner, sondern auch auf ihn während eines Kusses auszuspionieren, wie es damals war, ist es möglich, durch sein Verhalten, viel über ihn zu erfahren. Zur gleichen Zeit, darauf bestehen, Psychologen, dass der Kuss mit geschlossenen Augen, in der Regel, romantisch und wankelmütig Natur. Dass sie von der Realität vollständig trennen neigen, mitgerissen in die Welt der Emotionen und Gefühle, ohne an die Zukunft zu denken. Nach den Statistiken, diese Küsse, ohne die Augen zu schließen, Minderheit, und, nämlich nur 10%. Psychologen solche Leute die folgenden Eigenschaften befähigen: Zuverlässigkeit und Autoritarismus, weil sie immer und unter allen Umständen die Situation zu kontrollieren, und daher bei der geringsten Veränderung in ihr zu reagieren.

Statements gesetzt und jeder von ihnen bis zu einem gewissen Ausmaß umstritten. Unweigerlich eines: für uns zu küssen ist so wichtig wie Essen oder Atmen. Man braucht viel, und oft küssen, als das stärkste natürliche Anti-Depressiva ist.