641 Shares 8975 views

Welche Dokumente sind erforderlich, um die russische Staatsbürgerschaft zu erhalten. Eine Vereinbarung, die den Erwerb der russischen Staatsbürgerschaft vereinfacht

Einwohner des nahen Auslandes, das heißt, Leute aus den ehemaligen Sowjetrepubliken, wollen manchmal in die Russische Föderation ziehen. Was muss getan werden, um ein Bürger dieses Landes zu werden? Welches Paket von Dokumenten muss ich für die Erlangung der russischen Staatsbürgerschaft sammeln?


Der Migrationsdienst berichtet, welche Dokumente benötigt werden, um die russische Staatsbürgerschaft für Migranten zu erhalten

Der russische Migrationsdienst hat eine Website für Menschen eröffnet, die Bürger unseres Landes werden werden. Um die notwendigen Informationen darüber zu erhalten, welche Dokumente benötigt werden, um die russische Staatsbürgerschaft zu erhalten, kann sich der Migrant auf den Migrationsdienst seiner Region oder auf die offizielle Website bewerben, in der die Gründe, Bedingungen und Verfahren für die Erlangung und Beendigung der Rechte eines russischen Staatsangehörigen angegeben sind.

Aus welchen Gründen kann man den Status eines Staatsbürgers von Russland bekommen

  • Als Ergebnis der Geburt in Russland.
  • Erwerb der Staatsbürgerschaft aus allgemeinen Gründen
  • Erlangung der Staatsbürgerschaft im Rahmen eines vereinfachten Verfahrens.
  • Bei der Wiederherstellung des Status eines Bürgers der Russischen Föderation.
  • Soweit nach dem anwendbaren Recht andere Gründe vorliegen.

Wie finde ich heraus, welche Dokumente benötigt werden, um die russische Staatsbürgerschaft zu erhalten?

Die Liste der notwendigen Unterlagen wird durch das aktuelle Gesetz festgelegt, es ist sehr detailliert, und keine Migrationsabteilung hat das Recht, zusätzliche Informationen anzufordern, die nicht in der Liste enthalten sind.

Manchmal passiert es, dass einzelne Migrationsdienste den Kunden illegale Forderungen zur Einreichung von Unterlagen vorlegen, die nicht in der gesetzlich festgelegten Liste angegeben sind. Sie können sich mit dem nächstgelegenen Migrationsdienst in Verbindung setzen und Sie bitten, die Formulare zum Ausfüllen auszufüllen. Aber es wird besser sein, wenn du nicht eiligst, aber sie nach Hause nehmen und in einer ruhigen Atmosphäre, fülle alle notwendigen Boxen aus. Dann, wenn du sie einreichst, kannst du die notwendigen Ergänzungen machen, wenn der Mitarbeiter dich danach fragt.

Welche Dokumente sind erforderlich, um die russische Staatsbürgerschaft zu erhalten

  • Original und Kopie der Geburtsurkunde.
  • Das Original und eine Kopie des Zivilpasses oder Nachweis, dass Sie keine Staatsbürgerschaft haben.
  • Original und eine Kopie des ausländischen Passes.
  • Geben Sie den Grund für die Anwesenheit in Russland an: Sie können die Anwesenheit eines russischen Visums, Migrationsmeldung, Migrationskarte, die Sie beim Überqueren der Grenze erhalten haben, angeben. Alle diese Bestimmungen gelten nicht für belarussische Staatsbürger, da Belarus und Russland einen gemeinsamen Migrationsraum haben.
  • Geben Sie eine Bescheinigung an, die besagt, dass Sie nicht verurteilt wurden. Zwar gilt diese Bestimmung nicht für die Bürger der GUS.
  • Eine Kopie und Original der Bescheinigung über die Ehe oder Scheidung, das gilt für verheiratete und geschiedene Bürger.
  • In Anwesenheit von Kindern – kopierte und Originalversionen des Dokuments, die ihre Geburt bestätigen.
  • Wenn Sie der Besitzer einer Wohnung oder eines privaten Hauses sind, dann die Originale und Kopien von Dokumenten, die Ihr Eigentum bestätigen.
  • Ursprüngliche und kopierte Versionen von Diplomen für jegliche Ausbildung erhalten.
  • Achten Sie darauf, medizinische Bestätigung, dass Sie nicht mehr ansteckende und Infektionskrankheiten.
  • Geben Sie Ihr Foto mit einem bestimmten Format, das durch die Bestimmungen des Migrationsdienstes eingerichtet ist.
  • Der Fragebogen der festgestellten Stichprobe
  • Antrag auf Staatsbürgerschaft der Russischen Föderation.

Dies ist die Hauptliste, welche Dokumente für die Erlangung der russischen Staatsbürgerschaft benötigt werden. Aber um in kürzester Zeit eine positive Entscheidung zu treffen, musst du so viel wie möglich über dich informieren. Sie können offizielle Antworten auf die Anfragen erhalten, die Sie an die öffentlichen Dienststellen und staatlichen Beamten oder andere wichtige Handlungen über den Status Ihrer Staatsbürgerschaft gesendet haben, zum Beispiel, es kann eine Arbeitserlaubnis sein, die in Ihrem Namen ausgestellt wird.

Was ist das gesetzliche Verfahren zur Erlangung der russischen Staatsbürgerschaft?

Das Regierungsdekret hat ein spezielles Verfahren zur Erlangung des Status eines Staatsbürgers unseres Landes für bestimmte Personengruppen eingeführt. Es ist anzumerken, dass es allgemeine Regeln für den Status eines Bürgers der Russischen Föderation gibt. Aber in jüngster Zeit wurde eine vereinfachte Übernahme der russischen Staatsbürgerschaft (2014) eingeführt.

Was ist der Unterschied zwischen den bestehenden Methoden und wie sind die Voraussetzungen für den gewöhnlichen und vereinfachten Erwerb des Status eines russischen Staatsbürgers?

Das Verfahren zur Erlangung der russischen Staatsbürgerschaft aus allgemeinen Gründen sieht vor:

  • Wohnsitz eines Bürgers in Russland von dem Moment an, als er eine Aufenthaltsgenehmigung erhielt.
  • Die Verpflichtung eines Bürgers, die Verfassung der Russischen Föderation einzuhalten, die Anerkennung der Gesetze Russlands.
  • Quelle des dauerhaften Einkommens.
  • Ablehnung einer Person aus seiner ehemaligen Staatsbürgerschaft Russischkenntnisse auf einer bestimmten Ebene.

Wenn ein Bürger hohe wissenschaftliche Errungenschaften hat oder eine besondere Ruße hat, die für Rußland interessant ist oder er nach politischem Asyl fragt oder er von Rußland besondere Verdienste hat oder er in den ehemaligen Sowjetrepubliken lebte, dann ist ein vereinfachtes System der Staatsbürgerschaft möglich RF Das ist nicht nur für Leute, die eintreten, sondern auch für unser Land.

Und was bedeutet der Gesetzentwurf zur Vereinfachung des Erwerbs der russischen Staatsbürgerschaft für Migranten?

  • Für den Antragsteller, der beabsichtigt, Staatsbürger der Russischen Föderation zu werden, wird nur ein erfolgreiches Bestehen des Tests in russisch gesprochener Sprache gegeben, wo das Niveau des Wissens bestimmt wird.
  • Verringerung der Konditionen der eingereichten Bewerbung bis zu drei Monaten.
  • Beschleunigung der Staatsbürgerschaft für diejenigen, die im Rahmen des staatlichen Programms aus dem Ausland umgesiedelt werden.
  • Für diejenigen, die frei sprechen und auf Russisch schreiben, sind die Voraussetzungen für den Status eines Staatsbürgers der Russischen Föderation stark vereinfacht.
  • Für jene ausländischen Staatsbürger, die auf dem Territorium von Russland enge Verwandte haben, ist es vorgesehen, die Bewerbung in kürzester Zeit in Betracht zu ziehen.
  • Für diejenigen Bürger, die einen der Eltern haben, die die russische Staatsbürgerschaft haben, gibt es erhebliche Kürzungen in den Bedingungen der Staatsbürgerschaft.

Das vereinfachte System der Erlangung der russischen Staatsbürgerschaft beseitigt alle Beschränkungen für die obligatorische Aufenthaltsdauer in Russland.

Wie kann ein Ukrainer ein Bürger der Russischen Föderation werden?

Unter dem Regierungsdekret verabschiedet sich die Staatsbürgerschaft der Russischen Föderation für Ukrainer in einer anderen Reihenfolge: Sie müssen die Dokumente nicht ausschreiben, um das Land des Wohnsitzes für einen ständigen Wohnsitz in Russland zu verlassen. Sie brauchen keine Genehmigungen zu verlassen, aber wenn ukrainische Bürger den Wunsch zeigen, an einem gewählten Unternehmen teilzunehmen, benötigen sie dieses Dokument. Sie können es in der ukrainischen Konsulat zu bekommen.

Um ein Bürger von Russland in der üblichen Weise zu werden, müssen Sie durch mehrere Stufen gehen:

  • Ukrainische Bürger können durch ihre Zivil- und Auslandspässe in Russland einreisen, ohne ein Visum zu erhalten.
  • Nach dem Überqueren der Grenze füllen die Bürger der Ukraine die Karte des Migranten aus, und diese Grenze kann Meer, Fluss oder Luft sein.
  • Das Registrierungsverfahren bei der Ankunft in Russland. Hierzu ist es notwendig, Ihren Pass und eine Migrantenkarte zu zeigen. Nach diesen Aktionen erhält der ausländische Staatsbürger eine Benachrichtigung, das Datum wird eingegeben. Das Vorhandensein einer Bekanntmachung ist eine Bestätigung der Migrationsregistrierung in Russland.
  • Es ist notwendig, die Erlaubnis für einen kurzen Aufenthalt in Russland zu erhalten. Diese Erlaubnis wird es den Bürgern der Ukraine ermöglichen, eine Aufenthaltserlaubnis zu erhalten, sie setzen sie in ihren Pass.
  • Die Eintragung einer Aufenthaltsgenehmigung im Hoheitsgebiet Russlands erfolgt, nachdem der Bürger eine befristete Aufenthaltsgenehmigung erhalten hat. Die Gültigkeitsdauer beträgt fünf Jahre.
  • Die letzte Phase: der Erwerb der russischen Staatsbürgerschaft. Dies ist nur möglich, wenn der Bürger die Russische Föderation nicht innerhalb von fünf Jahren verlassen hat.

Es gibt bestimmte Bestimmungen über die Vereinfachung bei der Erlangung der russischen Staatsbürgerschaft für ausländische Geschäftsleute, die ihr Geld investierten, um Unternehmen unter Beteiligung der russischen Arbeitskräfte zu öffnen. Die Höhe der Investitionen sollte 10.000.000 russischen Rubel übersteigen.

Dies gilt auch für ausländische Studierende, die an russischen Universitäten studierten und ihre Karriere bei russischen Unternehmen fortsetzen wollten.

Eine vereinfachte Registrierung der russischen Staatsbürgerschaft kann etwa drei Monate dauern, aber nicht später als dieses Datum müssen Sie über die Entscheidung informiert werden.

Welche Dokumente sind für die russische Staatsbürgerschaft für das Kind erforderlich?

Um das Paket der notwendigen Dokumente zu bestimmen, ist es wichtig, einige Umstände zu kennen: das Jahr der Geburt des Kindes, die Staatsbürgerschaft der Eltern oder Adoptiveltern. Aber es ist auch wichtig zu wissen, dass es Abgrenzungen in Paketen der notwendigen Unterlagen für Kinder gibt, die vor und nach 2002 geboren wurden.

Ein Paket von notwendigen Unterlagen zur Errichtung der Staatsbürgerschaft für Kinder:

  • Anwendung einer festgestellten Probe von den Eltern.
  • Die Geburtsurkunde des Kindes.
  • Nachweis des Wohnsitzes in dem Gebiet der russischen Eltern zum Zeitpunkt des Kindes geboren wurde.

Ihre Bewerbung muss innerhalb von zehn Tagen berücksichtigt werden und Sie müssen die Staatsbürgerschaft für Ihr Kind einrichten.

Was ist notwendig, um die Staatsbürgerschaft eines Kindes nach 2002 zu gründen, dessen Eltern russische Staatsbürger sind?

Dies ist eine gemeinsame Situation, und es gibt keine Hindernisse für die russischen Eltern, um den Status ihres Kindes als Bürger zu formalisieren. Die Liste der notwendigen Unterlagen für dieses Verfahren ist die einfachste: präsentieren Sie Ihre zivilen Pässe, ihre gescannten Versionen, die Bescheinigung über die etablierte Form über die Geburt Ihres Kindes. Dann werden die Daten über das Kind in die allgemeine Datenbank eingetragen, und in den Elternpässen ist eine Notiz über die Anwesenheit des Kindes markiert.

Was müssen Sie vorlegen, um den Status eines Kindes national zu begründen, wenn ein Elternteil eine ausländische Staatsangehörigkeit hat?

Um ein Kind zu registrieren, das einen der Eltern mit einer ausländischen Staatsangehörigkeit hat, wird das Hauptpaket der Dokumente mit Informationen aus dem Konsulat des Staates ergänzt, zu dem das Elternteil gehört: dass das Elternteil die Staatsbürgerschaft in diesem Staat hat und Informationen über die mangelnde Staatsbürgerschaft des Kindes im Land hat Dieser Zustand.