364 Shares 4653 views

Das Medikament gegen Angst „Stresam“. Bewertungen von aktiven Menschen

Konstante Reizbarkeit, Wut, Hitzewallungen, nicht vorbei Angst, schlechte Laune … Diese Symptome sind die meisten Menschen vertrauen heute beschäftigt Aufbau eine Karriere, oder einfach nur Geld zu verdienen. Im Laufe der Zeit erhöhen diese Symptome, die Leistung verringern, in Panikattacken entwickeln. Um mit solchen Staaten haben Apotheker ein neues Medikament „Stresam“ entwickelt.


Bewertungen von Ärzten und diejenigen, die eine Behandlung abgeschlossen haben,

Die Ärzte sagen, die Wirksamkeit des Medikaments. Bereits nach einem Jahr der Anwendung, fühlen sich die Patienten eine deutliche Verbesserung. Sie aufzumuntern, Gefühl der ständigen Angst verschwinden, „nivelliert“ in der Natur. Eine der positiven Eigenschaften des Medikaments ist , dass jede Sucht oder Entzugserscheinungen sie verursacht.

Patienten, die eine Behandlung mit diesem Medikament erhalten haben, ist auch gut charakterisierte Kapsel „Stresam“. Bewertungen betonen, dass das Medikament ist fast nicht zu Schläfrigkeit führen, hat aber eine geringe sedierende Wirkung. Erst zu Beginn der Behandlung ein wenig Lockerheit erscheinen, aber in der Regel innerhalb von wenigen Tagen, geht sie allein.

Was ist sonst gute Komposition „Stresam“? Bewertungen und Ärzte und Patienten führen zu dem Schluss, dass er praktisch keine Nebenwirkungen hatte. Nur in hochempfindlich auf die therapeutische Substanz Personen Urtikaria auftreten. Allerdings ist eine solche Vorfälle kaum registriert.

Drug "Stresam". Gebrauchsanweisung

Der Preis für dieses Medikament ist gering: 24 Kapseln nur 200-250 Rubel kosten. Im Vergleich zu anderen Tranquilizer, ist es ein sehr niedrigen Streifen, so viele versuchen und anxiolytische eigene nehmen zu kaufen. Um dies zu tun, sollten Sie nicht: für jede Person, jedes Medikament anders wirkt, so sollte es nur einen Spezialisten zuweisen. Anweisungen in Fällen, die angibt „Stresam“ Kapsel verordnet:

  • Um die innere Spannung zu entfernen.
  • Zur Linderung von Panikattacken.
  • Für Ärger und Reizbarkeit Angriffe Beseitigung.
  • Wenn Sie ständig Stimmung auf dem Hintergrund der systemischen Erkrankungen gedrückt.

Wie die Medizin „Stresam“ nehmen? Gast-Experten empfehlen eine optimale Dosis: 150-200 mg pro Tag, aufgeteilt in 2-3 Dosen. Natürlich kann Ihr Arzt die Dosis auf das Alter, die Diagnose in Abhängigkeit ändern, Zustand des Patienten. Der Verlauf der Behandlung dauert in der Regel für einen Monat und eine Hälfte. ob das Medikament hilft „Stresam“? Zeugnisse sagen eindeutig: „Ja.“ Nach der Behandlung verbesserten Schlaf gibt es eine ruhige, aber nicht schläfrig, normale Stimmung.

Gegenanzeigen und Überdosierung

Das Arzneimittel sollte nicht getroffen werden:

  • In Myasthenia gravis.
  • Wenn es eine schwere Störung der inneren Organe.
  • Jugendliche und sehr alte Menschen.

Medicine „Stresam“ nicht den Menschen geben, die in einem Zustand des Schocks sind. Zu groß kann eine Dosis verursachen:

  • Schwere Schläfrigkeit.
  • Depression des Bewusstseins.

Spezifisches Antidot für sie noch nicht existiert. Bei Überdosierung empfohlen Magenspülung. Das Medikament sollte so gelagert werden, dass Kinder sie nicht erreichen können.