451 Shares 6177 views

Wählen Sie das Langlaufen

Modernes Langlaufen zu dem Ziel kann in getrennte Klassen eingeteilt wird: für Profis und Enthusiasten, sowie das Tourismus-Modell, auf das, und geht auf einer Winterwanderung. In einer separaten Gruppe kann Skiausrüstung für Kinder und Jugendliche identifiziert werden.


Langlauf ist aus Holz oder Kunststoff. Die letzte ist jetzt beliebter, da sie viel einfacher sind.

Es gibt zwei Arten von Ski-Wanderung: Klassisch und Skating. Im ersten Fall, Skier bewegen parallel zueinander. Dieser Stil ist einfach, erfordert keine sorgfältige Vorbereitung zu Tür, und vor allem – braucht keine speziellen Fähigkeiten, um Athleten. Da diese Methode ist am häufigsten unter den Liebhabern von Winterwanderungen.

Beim Skating-Stil Skifahrer Bewegung ähneln Skater gleiten. Es sollte mit gut verdichtetem Schnee breit genug vorbereitet Spur sein.

Zum Kauf Langlaufski, passend zu einer bestimmten Person ist es notwendig, sie für das zukünftige Wachstum des Benutzers und sein Gewichts zu holen. Es soll Schlaganfall Stil zu tragen, die er bevorzugt. Es ist leicht, von einem Stil zum anderen wechseln können Sie Universal-Skifahren helfen.

Inventar wird in Übereinstimmung mit humanem Wachstum ausgewählt und mit einer speziellen Tabelle, wobei je nach dem eingestellten Priorität Stil auf die Länge der Skier und Stöcke entsprechen.

In Übereinstimmung mit dem Gewicht, Langlaufen, eine einfache, aber bewährte Art und Weise holen zu üben, auch wenn es Hilfe von außen benötigt. Ausgewählte Paar auf dem Boden platziert und steht auf sie (der Abstand zwischen dem Ski sollte etwa 20 cm betragen), versuchen Sie Ihr Gewicht gleichmäßig zu verteilen. Dann versucht der Assistent einen Streifen von ziemlich schweres Papier zwischen dem Boden und Skifahren zu halten. Wenn die Steifigkeit für die angelegte Last ausreichend ist, wird das Papier frei passieren. Es kann auf dem Ski hin und her innerhalb eines halben Meter bewegt werden. Wenn der Test fehlschlägt, sollten Sie ein anderes Paar abholen, da dies zu weich sein. Der Athlet nicht in der Lage sein, zum Skifahren einen guten Rutsche, sie sind zu fest gedrückt gegen den Schnee.

Stellen Sie sicher, Langlauf eine ausreichende Steifigkeit zu wählen, sollte nach wie vor ihre Elastizität überprüfen. Dazu das gesamte Gewicht von einem Bein tragen jeweils die Last auf dem Ski zu erhöhen. Wenn ein Stück Papier unter ihr jetzt nicht entfernt werden kann, damit eine ausreichende Elastizität, kann der Läufer die Beine drücken Sie fest auf die Strecke, auch einen Anfang machen und mit Leichtigkeit und Vertrauen gehen.

Auf dem Amateur-Ski macht oft eine spezielle Kerbe, die ein Verrutschen verhindert. Geschwindigkeit, natürlich, zugleich reduziert, aber entfernt, so eine schwierige Aufgabe, als Schmiermittel. Für die professionellen Athleten, vor allem im klassischen Stil natürlich die Auswahl des Stoffes – ist eine Wissenschaft oder Kunst. Amateur ist Skifahren mit einer Kerbe auch ohne Schmierung einen Spaziergang in der Freude machen.

Erwerb von Inventar, das Sie für eine lange Zeit zu dienen, ist es notwendig, ihn zu suchen entsprechend: Altfett nach einem Spaziergang, Kitt Kratzer. Mit dem Ende der Wintersaison, ist es zwingend notwendig, die Wachsschicht zu bedecken, in einer Tasche und legt nicht auf einem Balkon, in einem kühlen und trockenen Ort aufbewahren.