111 Shares 7149 views

toxische Enzephalopathie

Toxische Enzephalopathie wird durch eine Störung der Stoffwechsel und Blutzirkulation im Gehirn gekennzeichnet. Neuropsychiatrische Störungen treten bei längerer und schwerer. Sie sind mit der Exposition gegenüber neurotoxische Gift verbunden. Wenn die Krankheit des Gehirns Blutgefäße und Hirngewebe betroffen vor dem Hintergrund einer akuten oder chronischen Vergiftungen verschiedener Herkunft. Toxic Enzephalopathie kann durch den Einfluss von Drogen, Kohlenstoffdisulfid, Blei, Arsen, Mangan und Quecksilber-Metall verursacht werden.


Wenn die Krankheit Schwellung der Hirnhaut beobachtet, petechiale Blutungen in der Hirnsubstanz, fuzzy Grenzen zwischen grau und
weiße Substanz, diffuse Atrophie von Gewebe. Die Schiffe der weißen und grauen Substanz
Gehirn überfüllt mit Blut. Toxic Enzephalopathie gekennzeichnet
eine signifikante Abnahme der Neuronen. Häufig ist es die Fragmentierung und Anschwellen der Myelinscheide von Nervenfasern. Die weiße Substanz von Gehirn zeigt kleine Nekrosen.

Toxische Enzephalopathie beginnt mit einer Anregung, unkoordinierten Bewegungen, Angst, Aggressivität. Zustand, der durch die Entstehung von Euphorie gekennzeichnet, Halluzinationen. Es gibt Krämpfe, die durch Lethargie und Schläfrigkeit ersetzt werden. Allmählich wird der Geist unterdrückt wird, wird der Geist gebrochen, Reflexe fehlen, kommt es ein Koma. Für die Krankheit durch das Auftreten von psychiatrischen Störungen, Epilepsie und Parkinsonismus aus. Es ist Unruhe, Halluzinationen und Delirium. Wenn der pathologischen Prozess das Rückenmark enthält, dann gibt es Empfindlichkeitsstörung leiden Becken Funktionen und es gibt andere Verletzungen.

Wernicke-Enzephalopathie

Die Krankheit ist eine Läsion des Hypothalamus und Mittelhirns wegen des Mangels an Vitamin C. Der Grund Alkoholismus sein kann, Beriberi, verderblich Erbrechen von schwangeren Frauen, die Digitalis einnehmen Medikamente. Die Symptome der Krankheit sind in regelmäßigen Hämodialyse beobachtet.

Das Syndrom bezieht sich auf organische Stoffe, toxische Psychose, und oft von einem Syndrom begleitet
Korsakov. Verlauf der Erkrankung können akute, subakute und chronische
gestalten.

Toxische Enzephalopathie Behandlung

Wenn die Krankheit Thiamin, Vitamin B bis zum Auftreten der klinischen Besserung zugeordnet. Allerdings sollte die Ernennung des Medikaments in Betracht gezogen wird die Möglichkeit eines anaphylaktischen Schocks. Ebenfalls eingeführt Anabolika, Nikotin und Ascorbinsäure und Vitamine.

Wenn Mangan Intoxikation werden drei Stadien der Krankheit beobachtet. Erstens gibt es hypersomnia, Hypotonie, dumpfer Schmerz in
Extremitäten und Asthenie. Weitere Apathie entwickelt, die Intelligenz zu schwächen und
Gedächtnis, manifestiert Symptome einer Polyneuropathie. In der letzten Phase der Krankheit
Es scheint, Schwanz Gang, Bradykinesie und maskenartigen Gesicht. kritisch
Verhältnis verringerte sich auf Krankheiten, gibt ein heftiges Lachen und Weinen,
geistige Mängel voran. Chronische Krankheit fortschreitet, die irreversiblen organischen Veränderungen erscheinen. Das Auftreten der ersten Symptome der Krankheit sollte vollständig Kontakt mit dem Toxin vermeiden.

Im Fall einer toxischen Enzephalopathie durch Vergiftung durch Dämpfe von Benzin besonders ausgeprägte Anfälle und myoklonischen Anfälle. Syndrom tritt auf, wenn auf den Körper aus Toluol und Fleckenentferner ausgesetzt. Sie können Anämie und Leukopenie erleben. auch
entwickeln neurotische Störungen und Dystonie. Es gibt
Manifestationen von Muskelschwäche und Anfälle von Narkolepsie. In allen Fällen illustriert
Entgiftung und eine symptomatische Behandlung.