254 Shares 5028 views

Wie Geburt von Kindern, jungen Familien in der aktuellen Umgebung zu geben,

Zu allen Zeiten sind Kinder ständig und ohne die Aufmerksamkeit auf die Frage der Eltern geboren. Das war einfach nicht notwendig. Aber etwas deutlich in der heutigen Stand der Dinge verändert. Was war der Grund, dass die Frage, wie Kinder zur Welt zu geben, bereits für unsere Gesellschaft schmerzlich klingt und sogar hoffnungslos? Ich werde nicht auf die Probleme der Ökologie, Gesundheit und finanziellen Möglichkeiten berühren. Sie ist natürlich wichtig, aber nicht über eine so große Bedeutung zu. Andernfalls gäbe es keine in der Nähe von großen Familien, wo das Wohlbefinden schwer selbst zu sprechen. Ich glaube, dass die Ursache muss hier nicht gesucht werden.


Ich würde aus meiner eigenen Erfahrung sagen, dass die meisten der Ursachen für unser Versagen, Unglück und sogar Krankheit in ihnen sind, und es ist in unserem Geist, Psyche und in unseren Gedanken. Es macht keinen Sinn avidly wieder lesen Sie alle Artikel über Schwangerschaft, mit sehnsüchtigen Augen Mütter mit Kinderwagen zu begleiten, und auch von allen traditionellen und sogar unvorstellbar Methoden der Empfängnis zu leiden. Ich kann nicht garantieren, dass es hundertprozentig erfolgreich sein wird, aber Sie werden zunächst in sich selbst untersucht werden und die meisten Faktoren verschwinden selbst dann. Nicht Fremde Dinge beeinflussen Ihr Leben ermöglichen. Dass das Geheimnis ist Familien mit vielen Kindern, die sie nie gewundert darüber , wie Kinder.

In den meisten Fällen Medizin einfach machtlos die Ursache der Unfruchtbarkeit zu etablieren. Höchstwahrscheinlich ist das erste und wichtigste Problem hier – es ist die Angst und die ständige Fluktuation, ob überhaupt ein Kind zu haben. Analysieren Sie! In 15 Jahren, Sie Angst der frühen Schwangerschaft, und Sie hatten Angst. Am Institut, haben Sie Angst Eltern nicht helfen, die Enkelkinder entgegenstellen, und Sie sind immer noch nicht entwickelt. Nach der High School musste ich aufstehen, um eine Karriere zu bauen, Wohnraum, Komfort zu erwerben und so weiter. Irgendwie gab es keine Zeit, Lust und Gelegenheit. So sind Sie eine Einstellung Ihren Körper gegeben, dass Sie Kinder sind einfach nicht notwendig. Zugleich gaben sie ihr in einer Zeit, die Grundfunktionen des Lebens wurden auf Fortpflanzung ausgerichtet.

Also, Ihre erste und wichtigste Aufgabe ist abgeschlossen selbst sein. Um dies zu tun, müssen Sie sich von der tief verwurzelten Installation entwurzeln und leiten alle ihre inneren Kräfte, Gedanken und Impulse in der richtigen Richtung. Ihre wahre weibliche Natur wird Ihnen helfen, lassen Sie es einfach in sich selbst, stoppen ihre Konvention Zeit Kneifen, Status und Position. Und aufhören, sich für alles verantwortlich machen und verschiedene Fragen erschöpfen. Kurz gesagt, werden frei!

Die nächste wichtige Frage – es wird zum Überdruss Behauptung wiederholt, dass andere Kinder aus Liebe und nichts mit. Nach der täglichen Praxis ist es nicht so. Aber es gibt ein „aber“. Wenn Sie ein Kind träumen, die Familie Komfort, Wohlbefinden Ihres neuen Lebens präsentiert, der Geburt eines Kindes wirklich brauchen für die Liebe zu geben. Ihre Gedanken, Stimmung, wünschen erste und tiefste Einstellung für die Bildung des neuen Menschen zu geben. Und die Liebe – ist der stärkste und wahre Sinn, die kreativen gut. Mit dieser ersten Installation Sie geboren Mann wird dieses schwierige Leben geht durch mehr Vertrauen, weil Sie bereits in ihm einen Funken Glück gelegt haben. Und egal, ob Sie behalten Ihr persönliches Wohlbefinden und starke Familie Liebling verwalten. Leider funktioniert es nicht immer so, wie Sie wollen. Aber Sie haben versucht, diese, und das ist wichtig.

Wie haben Kinder? Es ist wichtig, dass dieses Problem nicht nur Sorgen um die werdende Mutter ist, sondern auch eine Zukunft Vater. Es ist zwingend notwendig, dass das Kind und der Mann wollte. Und das nicht nur wie, zum Beispiel, als stolzer Nachfolger von Art, Selbstverwirklichung, sondern als ein Stück, setzte sich und ihre Liebe einer Frau. Oft ist die Mutter des Kindes soll, und der Mann im besten Fall liebt es einfach und stimmt mit ihm. Und glauben Sie mir, es ist schwer zu kämpfen. Aber das Bewegen sehr viel in dieser Richtung wert. Wenn Ihr Mann nicht mit Ihnen die Freude an der Erwartung des Kindes teilt, wird er nicht in der Lage sein, mit Ihnen zu teilen und den Schwierigkeiten der ersten Jahre des Baby Leben. Und wenn der Vater mit einem Neugeborenen nicht Freunde, dann schließlich eine gemeinsame Sprache als Kind zu finden, und Sie werden mehr und mehr schwierig sein. Verpassen Sie also nicht die Gelegenheit, die Aufmerksamkeit Ihrer Männer auf das Thema der Geburt des Kindes zu gewinnen. Immer Ihre Anliegen teilen und seiner Meinung nach in Betracht ziehen. Das ist alles sehr wichtig.

Nicht so leicht getan, wie das Sprichwort sagt. Aber wenn man es schafft, diese grundlegenden Nuancen des weiteren bereits Ihre Liebe zu lösen und dem Wunsch zu tun, um die richtige Richtung veranlassen. Dann werden Sie sich die richtige Lösung für Ihre Familie zu finden. Dann wird die Erfahrungen der anderen und Tipps für Sie überflüssig. Lernen Sie Ihre Situation von innen zu fühlen, um die Tiefe des Herzens, fühlen, alle Ihre persönlichen Bedürfnisse und Anforderungen. Dann werden Sie in der Lage sein, die richtigen Entscheidungen für Sie und Ihre Familie zu machen.

Kann problematische Situation beschrieben hat seine Vorteile. Immerhin nur die sehr Fragestellung, ob ein Kind zu machen, setzt bereits von den Eltern zu verantwortungsvollem Umgang mit diesem Thema. Und wenn vor diesem Prozess ganz auf die Betreuung von Gott verlassen wurde, ist es jetzt ein paar Bären und moralischer Verantwortung für die neuen Menschen. Daher ist die Haupt Antwort auf die Frage, wie heute Geburt von Kindern in Familien zu geben, sollte meiner Meinung nach, sein: „Mit großer Verantwortung.“ Hier ist nur eine verantwortliche Haltung zu etwas immer und zusätzlichen Schwierigkeiten schleppt. Aber verzweifeln Sie nicht, bewegen sich nur in die richtige Richtung und immer an sich selbst arbeiten. Und Sie müssen alle herausstellen.

Nicht alles, was in unserer Macht steht, sondern etwas, das wir können und wir werden. Also vergessen Sie nicht das Sprichwort: „Vertrauen in Gott, und diejenigen, die sich selbst helfen!“ Viel Glück für Sie und Ihre Familie!