110 Shares 9776 views

Andamanen: Bewertungen

Verboten immer das wünschenswerteste. Und wenn auf ägyptisches Gebiet oder in der Türkei, können Sie dorthin gelangen, ohne besondere Anstrengung, und der Rest besteht nach wie vor, dass die Stadt zu gehen, die Andamanen-Inseln wegen seiner Unzugänglichkeit und die primitiven sind an Popularität gewinnen unter den Touristen Punkte.


Zunächst Geographie

Inseln sind manchmal Archipel von etwa sechseinhalb Tausend Plätze überflutet. Sie bleiben praktisch unberührt, weil hier zu bekommen, ist nicht einfach. Andamanen auf der Weltkarte der aufmerksam Reisende im Indischen Ozean, genauer gesagt in finden die Bucht von Bengalen, irgendwo zwischen Myanmar und Indien.

Zum ersten Mal wurden diese Gebiete besetzt worden, so die Historiker angeblich mehr als 70.000 Jahre vor. Es lebt immer noch unsere meist die ältesten Vorfahren. Wie haben sie auf der Insel zu bekommen, ist die Wissenschaft noch unbekannt, aber der Beginn ihrer Reise war wahrscheinlich nach Afrika. Jetzt hat die Insel eine Bevölkerung von etwa dreihunderttausend Einwohner. Von diesen versteckt fünfhundert von der Zivilisation in tropischer Dickicht. Negritos, wie sie genannt werden, sind Ausländer mit einem großen Grundstück von Bewohnern zu kommunizieren haben ihren Dialekt gehalten, und sie haben mehrere einheimischen Insulaner, und weiter, um zu überleben, Lebensmittelerzeugung und nur die Dienste von Mutter Natur mit.

Wachstum sind sie klein, einige sind nicht, und wächst bis zu sechs Metern. Der Rest der Bevölkerung der Inseln – es ist die Inder. Es wird gemunkelt, dass einige von ihnen – die Kinder der Kämpfer für Freiheit und Gleichheit, die Revolutionäre, die einst die Andamanen als Gefangene nahm.

Großbritannien ist in der Mitte des letzten Jahrhunderts das lokale Gebiet verwendet, Vertreibung politisch unzuverlässig Mitglieder der Gesellschaft. In schrecklichen Bedingungen, einige von ihnen bis zum Ende der Periode überlebt. Ein tobt um die unberührte Natur und das kristallklare Wasser verschüttet …

Die Natur

Für diejenigen , die auf gehen wollten eine einsame Insel, schreibt er ein Ticket zu Gott auf den Andaman Inseln. Es gibt einen Ort, wo in der Tat der Fuß des Menschen nie beschritten. Aufgrund dieser Tatsache hat der Charme der Tropen in seiner ursprünglichen Form erhalten geblieben. Fruchtbare Böden bieten eine reiche Ernte Kokos, Tee, Mango. Das Klima auf den Inseln ist nass. Diejenigen, die gewesen sind, sagt er, dass hier 300 Tage des Sommers. Die durchschnittliche Temperatur 30 Grad unabhängig von der Jahreszeit. Touristen füllen nicht mit Schnee, aber der ehemalige regen, und schwer. Sturm Aufruhr in der Zeit vom Spätsommer bis Mitte Herbst gesehen.

Einer der attraktivsten Aspekte für die Besucher sind die Strände , die von der Insel in sich rühmen die Andamanensee. Weiß sauberer Sand, klares Wasser, die Sicht an einigen Stellen bis zu dreißig Meter. Unter den Füßen sind Schwärme von exotischen Fischen, trigger, Rochen, Dorade verdreht. Auf den Inseln organisiert jedes Jahr die größte Verschachtelung Lederschildkröten und 600 kg, was eine Steigerung von zweieinhalb Metern. Korallenriffe, wie viele Bewohner von Wasser ist gesetzlich streng geschützt. Und wie viele Haie hier!

Grau, Leopard, Riff. Sie sind extrem ruhig, wahrscheinlich aufgrund der Tatsache, dass es nicht „verdorben“ durch die Anwesenheit und Beteiligung der lauten Massen von Touristen.

Wie man die Andamanen zu bekommen?

Auch wenn Sie ein indisches Visum haben, die Ankunft auf der Insel finden Sie eine Sondergenehmigung bringen. Es kann in der lokalen Hauptstadt Port Blair am Flughafen ohne große Schwierigkeiten bei der Ankunft erhalten werden. Durch die Art und Weise, in der Luft schneller als alle bekommen in diesem fabelhaften Bereich. Aus Russland haben jedoch Direktflüge noch nicht gestartet, so lieben Mitbürger für eine Transplantation warten. Kommen Sie vom Festland nach Andamanen und Nikobaren, und vielleicht von Wasser. Die Zeit würde es dauern, mehr als alle Flüge, sondern eine romantische Reise hinzufügen. Etwa einmal pro Woche von Kolkata und mehreren Städten Indiens der Schiffe zu den Inseln auf einer langen Reise segeln.

Erholung

Bevor Sie sich auf den Andamanen, Bewertungen, die hier sind, haben bereits besucht, ist es lesenswert. Wenn Sie den Rest des Luxus-Service erwarten, dann enttäuschen Sie erfahrene Reisende. Hotels hier, natürlich. Und die Anzahl der Sterne gibt jedoch in der maximalen Menge – drei. Lauter Partys, non-stop Tanzsaal – das ist nicht die beliebteste auf den Inseln der Unterhaltung. Paradise Urlaub wird Taucher sein.

Reiche Unterwasserwelt, unerforschten Tiefen hier locken Tausende von Tauchern aus der ganzen Welt. Die durchschnittliche Temperatur von Wasser erreicht 28 Grad das ganze Jahr über . Sturm Begrenzung für Taucher im August sein. Und die bequemste Zeit unter Wasser zu reisen, ist die Zeit von November bis März. Unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Touristen, hier sind zahlreiche Verleih Tauchausrüstung geöffnet, Sonderschulen arbeiten, professionelle Zentren. Tauchgängen kostet billig, vor allem, wenn Sie wissen, wie zu verhandeln.

Unterhaltung

By the way, in Indien beschlossen, in finanziellen Streitigkeiten mit Verkäufern zu engagieren, sondern es ist eine Tradition, die die lokale Bevölkerung aktiv wird begrüßt. Zentrum für Tauchtourismus in der Hauptstadt der Inselgebiete, die Stadt Port Blair. Die Gäste werden einen Tauchgang in die entlegensten Winkel des Archipels, wo neben dem exotischen Tieren und niemand besucht angeboten.

Abgesehen von der ganzen Welt, der Körper erschöpft Zivilisation wird Ayurveda zu verbessern. Auf den Inseln finden Sie dieses bekannte System des Wissens begreifen können, dass in Indien mehr als fünftausend Jahren entwickelt wird. Die Spa-Zentren, lokale Heiler Ihren Körper reinigen, wird das Verfahren durchführen wird medizinische Infusionen behandeln.

Jeder, der auf den Andamanen wird, werden erfahrene Feedback helfen, einige Funktionen des Hosts zu kennen.

Um immer das Gefühl, „im Geld“, ist es empfehlenswert, auf Bargeld einzudecken. Außerhalb der Hauptstadt gibt es praktisch kein entwickeltes System der Kartenzahlungen und ATM hat lange zu suchen.

lokale Spezialitäten

Indische Küche ist unverwechselbar und unvorbereitet Magen ist voll mit vielen unangenehmen „Überraschungen“. Kleines Lokal ist kein Tourist Option. Stolovatsya besser im Restaurant im Hotel. Das Wasser wird nicht aus direkten Quellen zu trinken empfohlen. Kaufen möglich abgefüllt für nur ein paar Cent, also den Magen vor unerwünschter Reaktion schützen und nicht Ihren gesamten Urlaub zu verderben.

Regeln

Es Gastfreundschaft herrscht, dass die Inseln unbedingt eingehalten werden müssen. Absolut nicht stören oder die Korallen brechen – sowohl lebende als auch tote, ist gesetzlich verboten. Das gleiche gilt für Muscheln. Sie sind nicht auf die Oberfläche zu erhöhen erlaubt. Taboo auf der Unterwasserjagd und fangen keine Fische in der Nähe der Inseln. Pozabrasyvat Köder können, indem sie ein Boot mieten in ausgewiesenen Bereichen sein.