354 Shares 4671 views

Wie man kämpft bei Hochzeiten vermeiden

Russisch Welche Hochzeit ohne einen Kampf? Es scheint, dass lustig und beängstigend, aber immer noch das Problem bei fast jedem solchen Ereignis eintritt. Ist es möglich, einen Kampf auf Hochzeiten zu vermeiden? Tatsächlich, weil dieser mehr und mehr neue Paare geheiratet und sich und die Gäste im Bankett verweigern. Natürlich, wenn Gäste – keusch und ruhige Person, so kann diese Verwirrung zu vermeiden. Und wenn unter Freunden oder Verwandten gibt es Menschen, die nach der Brille in einen Rowdy umgewandelt wird, was dann zu tun? Sie laden ihn nicht vollständig oder drastisch Ihren Kreis von Kontakten ändern? Natürlich nicht.


Kämpfen bei Hochzeiten – unangenehmer Moment nicht nur für die jungen, sondern auch für die Gäste. Es gibt Zeiten , dass Menschen , die ihre Ehe registriert, sofort verlassen ihre Flitterwochen, damit sie vor möglichen Kuriositäten bei ihrer Hochzeit zu befreien. Aber so tun nicht alle Familien, die meisten ihren Urlaub Spaß will feiern – mit Familie und Freunden. Um zu vermeiden, kämpft bei Hochzeiten, müssen Sie einige Tipps befolgen:

– beginnen, sich von der Idee zu befreien, die die unangenehmen Neugier schon im Urlaub sein kann. Wedding – ein fantastisches und freudiges Ereignis, das nicht irgend jemand des Schatten stellen kann. Wenn Sie ständig auf wohnen, was lustige Dinge bei Hochzeiten sind unvermeidlich, dann soll es so sein;

– eine gute Option beschränken sie und die Gäste von unnötigen Skandalen könnten eine Einladung zu einer Feier des besonderen Schutzes sein, das alles, wenn, verhindern könnte oder den Konflikt beizulegen;

– zu Kuriositäten bei Hochzeiten nicht geschehen, müssen Sie aus dem Spiel Skript zu eliminieren oder Nachbildungen, die gut für einen Skandal und Kämpfe provozieren können. Wenn Sie unter den Gästen und Rowdy-Fans sind „zu Fäusten Welle,“ Sie sollten nicht Wettbewerben halten, die Momente der Rivalität enthält.

Ein anderer Weg, um unnötige Skandale und Kämpfe zu bekämpfen, ist eine Ausnahme unter den Gästen der Provokateure selbst. Mit anderen Worten ist es möglich, und nicht Leute einladen, die den ganzen Urlaub verderben können. Denken Sie nicht, dass Sie menschliches Versagen beleidigen, vielleicht wird es so sein, aber dies ist Ihre Hochzeit, und es muss genauso jung und nicht ihre Gäste wollen durchgeführt werden. Doch wenn Rowdy mag, die Verwandtschaft in dem Fall laden, zum Beispiel hier kann einen erfahrenen Toastmaster helfen, die im Voraus über die mögliche Verlegenheit gewarnt werden sollen und die Amateur-Kämpfe einzuführen.

Wedding – eine berührende Veranstaltung, die in Erinnerung bleiben soll. Obwohl diese Feier ist leider nicht die einzige und ein Leben lang, aber einige Punkte werden im Speicher abgelegt. Schneeweiße Braut, viel Lächeln, unübertroffene Schönheit der Eintragung Halle, mattiert Bräutigam Rede und spannende Rede des Priesters bei der Hochzeit, die alle nur in meinem Leben beeinflussen kann. Deshalb sind die Vorbereitungen für die Hochzeit sollte sorgfältig durchgeführt werden.

Kämpfen bei Hochzeiten – ein recht häufiges Merkmal, jemand nicht die Rede von Gästen aus dem Bräutigam seiner Seite gefallen hat, jemand sagte, richtig von der Mutter der Braut. In diesem Fall kann es verschiedene Störungen. Lustige Dinge passieren bei Hochzeiten, aber sie können vermieden werden, so dass sie nicht in einer Massenschlägerei entwickelte. Um dies zu tun, nicht brawlers zu provozieren, versuchen Wettbewerben zu tun, nur diejenigen, die sie verursacht Lachen jeden Gast.

Wenn unter den Gästen dort nur anständig Leute sind, kann die Frage nach einem Kampf überhaupt nicht sein. Grundsätzlich zateivaet kämpft nur diejenigen, die ihnen ein Zeichen für jedes russisches Fest betrachten. In diesem Fall sollten Sie ein ernstes Gespräch mit der Person haben und er falsch überzeugen. Es ist notwendig, im Voraus mit den Gästen zu diskutieren, die die Hochzeit ist, vor allem für junge Leute und ihre Feier verderben recht unpassend, hässlich und krank sein.